Zwergziersalmler
(Nannostomus Marginatus)

Inhaltsverzeichnis:
Zwergziersalmler - Nannostomus Marginatus
gemeinfrei gekennzeichnet, sodass kein Lizenzhinweis erforderlich ist D.W., Nannostomus marginatus, adultes Männchen, CC0 1.0

Datentabelle: Zwergziersalmler

Name:
Zwergziersalmler
Wissenschaftlicher Name:
Nannostomus Marginatus
Ordnung:
Salmlerartige (Characiformes)
Familie:
Schlanksalmler (Lebiasinidae)
Unterfamilie:
Pyrrhulininae
Entdecker:
Eigenmann, 1909
Kontinent:
Südamerika
Land:
Brasilien
Temperatur:
22 - 26° C
PH:
6,0 - 7,5
GH:
Schwarmfisch
KH:
5 - 15 °dGH
Lebenserwartung:
3-5 Jahre
Endgröße:
2,5 - 3,5 cm
Bereich im Aquarium:
Mittlerer Beckenbereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Zwergziersalmler sollte mindestens ein Volumen von 80 Litern haben.
Es sollte mit einem guten Filtersystem ausgestattet sein, um das Wasser sauber und gesund zu halten.


Ein Heizstab sollte ebenfalls installiert werden, um die Wassertemperatur auf einem angenehmen Niveau zu halten.


Einige Pflanzen, wie z.B. Javafarn, können hinzugefügt werden, um den Salmlern ein natürliches und sicheres Versteck zu bieten.


Einige Kies oder Sand kann auch hinzugefügt werden, um ein natürliches und attraktives Aquarium zu schaffen.

Aussehen:

Zwergziersalmler sind sehr aktive Fische und schwimmen gerne in Gruppen. Sie ernähren sich von Algen, Würmern und anderen kleinen Lebewesen. Sie sind sehr anpassungsfähig und können in einer Vielzahl von Aquarienhaltungen überleben.


Zwergziersalmler sind auch sehr anhänglich und können sich an ihre Besitzer gewöhnen. Sie sind gut zu vergesellschaften – eher ruhig und können mit anderen Fischen in einem Aquarium gehalten werden. Sie sind jedoch sehr empfindlich gegenüber Wasserparametern und müssen daher in einem sauberen Aquarium gehalten werden.


Zwergziersalmler sind eine gute Wahl für Anfänger, da sie einfach zu pflegen sind. Sie benötigen ein Aquarium mit einer Mindestgröße von 30 Litern und einer ausreichenden Menge an Wasserpflanzen. Sie benötigen auch eine ausreichende Menge an Futter, um gesund zu bleiben.

Futter und Ernährung:

Zwergziersalmler sind Allesfresser und sollten eine Vielzahl an Lebend- und Frostfutter erhalten, wie z.B. Mückenlarven, Wasserflöhe, Artemia, Tubifex, Muscheln und Fischstücke.


Sie sollten zwei- bis dreimal pro Woche gefüttert werden.

Geschlechtsunterschiede:

Beim Zwergziersalmler gibt es deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern.
Die Männchen haben einen viel leuchtenderen Farbton als die Weibchen und haben einen weißen Schwanz mit schwarzen Flecken.


Die Weibchen sind meistens heller und haben einen orangen Schwanz.
Auch die Flossen der Männchen sind länger als die der Weibchen.

Zucht der Zwergziersalmler:

Für die Zucht von Zwergziersalmler sollten Sie ein Aquarium mit einer Größe von mindestens 40 Litern wählen.


Das Aquarium sollte mit einem Filter ausgestattet sein, um eine gute Wasserqualität zu gewährleisten.


Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen und die Wassertemperatur sollte zwischen 22 und 28 Grad Celsius liegen.


Um ein gutes Wachstum und eine gute Entwicklung der Zwergziersalmler zu gewährleisten, sollten Sie auch einige Pflanzen in das Aquarium einfügen.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische vom Zwergziersalmler ist relativ einfach.


Zunächst sollte man ein Aquarium mit einer Größe von mindestens 10 Gallonen einrichten. Es sollte eine gute Filterung und eine stabile Wassertemperatur von 24-26°C haben.


Das Wasser sollte regelmäßig gewechselt werden.


Die Jungfische sollten mit einer speziellen Futtermischung für Zwergziersalmler gefüttert werden. Es ist wichtig, dass sie nicht überfüttert werden, da dies zu einer schlechten Wasserqualität führen kann.


Sobald die Jungfische groß genug sind, können sie in ein größeres Aquarium umgesiedelt werden.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Es gibt viele Fische, die man mit Zwergziersalmler vergesellschaften kann. Hier sind 10 Fische, die eine gute Wahl für die Vergesellschaftung sind:


  • Kardinalfisch
  • Guppy
  • Platy
  • Schwarzkopf-Guppy
  • Klingenkärpfling
  • Kirsche Barbe
  • Kampffisch
  • Schwarzstreifen-Barbe
  • Kuhfisch
  • Gelbstreifen-Kärpfling

Häufige Fischkrankheiten bei Zwergziersalmler:

Sonstige / Häufige Fragen zu Zwergziersalmler:

Zwergziersalmler werden bis zu 3-5 Jahre alt.

Zwergziersalmler werden bis zu 2,5 – 3,5 cm.

Die Preise für Zwergziersalmler gehen von 5,99 bis 11,38€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Zwergziersalmler stammen aus Brasilien in Südamerika.