Zweifarbige Vampirkrabbe
(Geosesarma bicolor Ng & Davie)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Zweifarbige Vampirkrabbe

Name:
Zweifarbige Vampirkrabbe
Wissenschaftlicher Name:
Geosesarma bicolor Ng & Davie
Ordnung:
Zehnfußkrebse (Decapoda)
Unterordnung:
Pleocyemata
Entdecker:
Ng & Davie, 1995
Kontinent:
Asien
Land:
Malaysia, Indonesien, Philippinen
Temperatur:
20 - 25° C
PH:
7.0 - 8.5
Lebenserwartung:
2 Jahre
Endgröße:
2,5 - 3,5 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Boden

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Zweifarbige Vampirkrabbe sollte mindestens 20 Liter Fassungsvermögen haben und eine Mindestgröße von 30 cm Länge, 20 cm Breite und 20 cm Höhe haben.


Es sollte ein feinkörniger Sandboden haben, der ab und zu umgewälzt werden sollte, um die Wasserqualität zu verbessern.


Einige Steine und Wurzeln sollten im Aquarium platziert werden, um Rückzugsmöglichkeiten für die Krabben zu schaffen.


Einige Pflanzen, wie z.B. Javafarn und Wasserpest, sollten auch ins Aquarium gegeben werden, um den Krabben eine natürliche Umgebung zu bieten.


Ein Aquarium-Filter sollte installiert werden, um die Wasserqualität zu verbessern und die Krabben vor schädlichen Bakterien zu schützen.


Ein Aquarium-Heizstab sollte auch installiert werden, um das Wasser auf eine konstante Temperatur zu halten.

Aussehen:

Diese Krabben sind auch für ihren aggressiven Verhaltensweisen bekannt. Sie sind sehr territorial und werden schnell aggressiv, wenn sie sich bedroht fühlen.

Sie sind auch sehr anpassungsfähig und können in verschiedenen Umgebungen leben, von Süßwasser bis Salzwasser. Sie sind auch in der Lage, sich an verschiedene Wassertemperaturen anzupassen.


Zweifarbige Vampirkrabben sind eine beliebte Wahl für Aquarien, weil sie eine interessante Ergänzung zu anderen Fischen und Wirbellosen machen. Sie sind auch einfach zu pflegen und benötigen nur ein Minimum an Wartung.

Futter und Ernährung:

Zweifarbige Vampirkrabben
ernähren sich von Algen, Plankton, Fisch, Garnelen und anderen kleinen Wirbellosen.


Sie sollten ein- bis zweimal pro Woche mit einer kleinen Menge Fisch- oder Garnelenfleisch gefüttert werden.


Es ist wichtig, dass die Futterportionen klein gehalten werden, da die Krabben ansonsten überfüttert werden können.

Geschlechtsunterschiede:

Die Zweifarbige Vampirkrabbe hat zwei Geschlechter: Männlich und Weiblich.


Der Unterschied zwischen den beiden Geschlechtern ist, dass die Männchen einen größeren Kopf und eine längere Schwanzflosse haben als die Weibchen.
Außerdem sind die Männchen in der Regel größer als die Weibchen. Die Weibchen haben auch eine hellere Farbe als die Männchen.

Zucht der Zweifarbige Vampirkrabben:

Für die Zucht von Zweifarbigen Vampirkrabben benötigt man ein Aquarium mit mindestens 10 Litern Wasser.


Das Wasser sollte eine Temperatur zwischen 24 und 28 Grad Celsius haben.


Der Bodengrund sollte aus feinem Sand oder feinem Kies bestehen und die Wasserhärte sollte zwischen 4 und 8°dGH liegen.


Es ist wichtig, dass das Aquarium gut beleuchtet wird, damit die Fische sich wohlfühlen.


Als Futter eignen sich spezielles Vampirkrabbenfutter, aber auch Frostfutter oder Lebendfutter.


Zudem sollte man die Wasserparameter regelmäßig überprüfen, um die Gesundheit der Vampirkrabben zu erhalten.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische der Zweifarbigen Vampirkrabbe ist relativ einfach.


Zuerst muss man ein Aquarium mit einer geeigneten Wassertemperatur von ca. 22-25 °C einrichten.


Dann kann man die Jungfische in das Aquarium setzen. Sie benötigen einen festen Untergrund, an dem sie sich festhalten können, sowie eine gute Wasserqualität.


Sie sollten auch mit einer guten Ernährung versorgt werden, die aus einer Mischung aus Fisch- und Garnelenfutter, Gemüse und Algen besteht.


Es ist wichtig, dass die Jungfische regelmäßig gefüttert werden, damit sie wachsen und gesund bleiben.


Wenn die Jungfische älter werden, können sie auch in ein größeres Aquarium umgesiedelt werden.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Wenn Sie ein Aquarium mit zweifarbigen Vampirkrabben einrichten möchten, können Sie eine Vielzahl von Fischen hinzufügen, um eine interessante und lebendige Vergesellschaftung zu erhalten. Hier sind 10 Fische, die Sie als Begleiter für Ihre Vampirkrabben in Betracht ziehen können:


Häufige Fischkrankheiten bei Zweifarbige Vampirkrabben:

  • Bakterielle Infektionen
  • Virusinfektionen
  • Parasitäre Infektionen
  • Pilzinfektionen
  • Rostkrankheit
  • Schwarzes Band-Syndrom
  • Gelbe Fleckenkrankheit
  • Lähmungskrankheit
  • Lymphozytische Chlorose

Sonstige / Häufige Fragen zu Zweifarbige Vampirkrabben:

Zweifarbige Vampirkrabben werden bis zu 2 Jahre alt.

Zweifarbige Vampirkrabben werden bis zu 2,5 – 3,5 cm.

Die Preise für Zweifarbige Vampirkrabben gehen von 14,99 bis 28,48€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Zweifarbige Vampirkrabben stammen aus Malaysia, Indonesien, Philippinen in Asien.