Zimtfarbenes Dornauge
(Pangio pangia)

Inhaltsverzeichnis:
Zimtfarbenes Dornauge - Pangio pangia
gemeinfrei gekennzeichnet, Francis Day, Acanthophthalmus pangia Day 155, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Datentabelle: Zimtfarbenes Dornauge

Name:
Zimtfarbenes Dornauge
Wissenschaftlicher Name:
Pangio pangia
Ordnung:
Karpfenartige (Cypriniformes)
Unterordnung:
Schmerlenartige (Cobitoidei)
Familie:
Steinbeißer (Cobitidae)
Entdecker:
Hamilton, 1822
Kontinent:
Asien
Land:
Indien, Bangladesch, Pakistan
Temperatur:
24 - 28° C
PH:
6.0 - 8.0
Lebenserwartung:
3 Jahre
Endgröße:
2,5 - 4 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Aquarienbereich
Haltung mit Garnelen möglich?
Ja
Haltung mit Zwergkrebsen möglich:
Nein
Haltung mit Schnecken möglich:
Ja

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Zimtfarbene Dornaugen sollte mindestens 30 Liter fassen und eine Größe von mindestens 30 cm x 30 cm x 30 cm haben.


Es sollte auch eine ausreichende Strömung haben, um den Fischen eine angenehme Umgebung zu bieten.


Der Bodengrund sollte aus feinem Sand oder Kies bestehen, um den Fischen ein weiches Untergrund zu bieten.


Außerdem sollte das Aquarium viele Pflanzen, Wurzeln und Versteckmöglichkeiten haben, damit die Fische sich wohlfühlen.


Einige Wasserpflanzen, wie z.B. Javamoos, Hornfarn, Elodea oder Anubias, sind ebenfalls sehr gut geeignet.


Es ist auch wichtig, dass das Aquarium mit einem guten Filter ausgestattet ist, um eine saubere und gesunde Umgebung für die Fische zu schaffen.

Aussehen:

Zimtfarbene Dornaugen sind sehr aktive Fische, die gerne in Gruppen schwimmen. Sie leben in verschiedenen Gewässern, aber sie bevorzugen sauberes und klares Wasser. Sie sind auch sehr anpassungsfähig und können in einer Vielzahl von Wasserbedingungen überleben.


Zimtfarbene Dornaugen sind auch sehr gesellige Fische und sie lieben es, in Gruppen zu schwimmen. Sie sind sehr neugierig und interagieren gerne mit anderen Fischen. Sie sind auch sehr wachsam und werden schnell aufmerksam, wenn sie etwas Verdächtiges bemerken.


Zimtfarbene Dornaugen sind auch sehr robuste Fische und sie sind sehr einfach zu pflegen. Sie benötigen nur eine gute Wasserqualität, ein ausgewogenes Futter und ein paar interessante Dekorationen, um sich wohl zu fühlen. Sie sind auch sehr resistent gegen Krankheiten und Parasiten, so dass sie eine gute Wahl für Anfänger in der Aquaristik sind.

Futter und Ernährung:

Allesfresser – oft Reste am Aquarienboden

Geschlechtsunterschiede:

Beim Zimtfarbenes Dornauge gibt es einige Geschlechtsunterschiede.
Männliche Exemplare haben einen größeren Kopf und eine längere Rückenflosse als weibliche.
Sie haben auch eine tiefere und intensivere Farbe als Weibchen.


Männchen haben auch eine größere, dunklere Fleckenmusterung, die auf der Brust und am Bauch sichtbar ist.
Weibchen haben eine hellere Farbe und ein schwächeres Fleckenmuster.
Weibchen sind auch in der Regel kleiner als Männchen.

Zucht der Zimtfarbene Dornaugen:

Für die Zucht von Zimtfarbenes Dornauge ist ein Aquarium mit einer Größe von mindestens 30 Litern erforderlich.
Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen und die Wassertemperatur sollte zwischen 22 und 26 Grad Celsius liegen.


Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfiehlt es sich, ein Aquarium mit einem Bodengrund aus feinem Sand und einigen Pflanzen zu verwenden.
Für die Zucht müssen mindestens zwei Zimtfarbene Dornauge vorhanden sein.


Wenn sie sich paaren, legen sie ihre Eier in einer Pflanze ab.
Sobald die Eier gelegt wurden, sollte man sie entfernen, da die Eltern sie sonst fressen.


Die Eier schlüpfen nach etwa 5 Tagen und die Jungfische sollten mit feinstem Futter gefüttert werden.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische vom Zimtfarbenen Dornauge erfolgt am besten in einem Aquarium mit weichem, sauerstoffreichem Wasser, das regelmäßig gewechselt wird.


Die Jungfische sollten mit einer speziellen Fischfutterpaste gefüttert werden, die reich an Proteinen, Vitaminen und Mineralien ist.


Die Fische benötigen auch eine gute Wasserqualität, die durch regelmäßiges Wasserwechseln gewährleistet werden kann.


Es ist wichtig, dass die Wassertemperatur zwischen 22 und 28 Grad Celsius liegt.


Die Fische benötigen auch einige Pflanzen und Versteckmöglichkeiten im Aquarium, um sich zu verstecken und sich wohlzufühlen.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Zimtfarbene Dornaugen sind ein wunderschöner Fisch, den man in vielen Aquarien findet. Sie sind friedlich und können mit vielen anderen Fischen vergesellschaftet werden. Hier sind 10 Fische, die man mit Zimtfarbenen Dornaugen vergesellschaften kann:


Häufige Fischkrankheiten bei Zimtfarbene Dornaugen:

Sonstige / Häufige Fragen zu Zimtfarbene Dornaugen:

Zimtfarbene Dornaugen werden bis zu 3 Jahre alt.

Zimtfarbene Dornaugen werden bis zu 2,5 – 4 cm.

Die Preise für Zimtfarbene Dornaugen gehen von 9,99 bis 18,98€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Zimtfarbene Dornaugen stammen aus Indien, Bangladesch, Pakistan in Asien.

Test Call 2 Action
Test