Yellow Fire Garnele
(Neocaridina davdi Bouvier)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Yellow Fire Garnele

Name:
Yellow Fire Garnele
Wissenschaftlicher Name:
Neocaridina davdi Bouvier
Kontinent:
Asien
Land:
Taiwan, China, Japan
Temperatur:
22 - 28° C
PH:
7,0 - 8,5
Lebenserwartung:
2-3 Jahre
Endgröße:
3 - 4 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Bereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Yellow Fire Garnelen sollte mindestens 15 Liter fassen und mit einem Filter, einem Heizstab, einer Beleuchtung und einem Bodengrund ausgestattet sein.


Es sollte auch einige Wurzeln, Steinen und Pflanzen enthalten, um ein natürliches und schönes Aquarium zu schaffen.


Es ist wichtig, dass das Aquarium eine gute Wasserqualität hat, da die Garnelen sehr anfällig für schlechte Wasserqualität sind.


Yellow Fire Garnelen sind sehr aktive Garnelen und benötigen daher viel Platz, um sich zu bewegen. Daher sollte das Aquarium so groß wie möglich sein, mindestens 30 Liter, um den Garnelen genügend Platz zu bieten.

Aussehen:

Yellow Fire Garnele sind eine sehr beliebte Wahl für Aquarien, da sie eine schöne Farbe und ein lebhaftes Verhalten haben. Sie sind auch einfach zu pflegen und benötigen nur wenig Wartung.


Die Yellow Fire Garnele ist eine gute Wahl für Anfänger, da sie relativ einfach zu handhaben ist. Sie sind auch sehr robust und können in vielen verschiedenen Aquarienumgebungen überleben. Sie sind auch sehr anpassungsfähig und können in vielen verschiedenen Wasserbedingungen überleben.


Yellow Fire Garnele sind eine gute Wahl für Aquarien, da sie eine schöne Farbe und ein lebhaftes Verhalten haben. Sie sind auch einfach zu pflegen und benötigen nur wenig Wartung.


Die Yellow Fire Garnele ist eine gute Wahl für Anfänger, da sie relativ einfach zu handhaben ist. Sie sind auch sehr robust und können in vielen verschiedenen Aquarienumgebungen überleben. Sie sind auch sehr anpassungsfähig und können in vielen verschiedenen Wasserbedingungen überleben.


Yellow Fire Garnele sind eine sehr beliebte Wahl für Aquarien, da sie eine schöne Farbe und ein lebhaftes Verhalten haben. Sie sind auch einfach zu pflegen und benötigen nur wenig Wartung.

Futter und Ernährung:

Yellow Fire Garnelen sind einzigartige und sehr beliebte Aquarienbewohner. Sie sind in einer Vielzahl von Farben, Größen und Formen erhältlich und können in einer Vielzahl von Aquarienumgebungen gehalten werden. Sie sind sehr aktive Fische, die gerne schwimmen und spielen.


Sie sind auch sehr anpassungsfähig und können in verschiedenen Wasserbedingungen gehalten werden, einschließlich weichem und hartem Wasser. Sie benötigen jedoch eine stabile Wasserqualität, um gesund zu bleiben. Es ist wichtig, dass das Wasser regelmäßig gewechselt wird, um die Wasserqualität zu erhalten.


Yellow Fire Garnelen sollten in Gruppen gehalten werden, da sie sehr soziale Fische sind. Sie können in einem Aquarium mit anderen Garnelen oder Fischen gehalten werden, solange die Wasserbedingungen für alle Arten geeignet sind. Es ist wichtig, dass sie ausreichend Platz haben, um sich zu bewegen, und dass das Aquarium mit Pflanzen, Steinen und anderen Verstecken ausgestattet ist.

Geschlechtsunterschiede:

Die Yellow Fire Garnele ist ein beliebtes Aquarienfisch, der für seine leuchtenden Farben und seine aktiven Bewegungen bekannt ist. Sie sind auch einfach zu pflegen und benötigen nur ein Minimum an Wasserwechsel und Futter.


Die Yellow Fire Garnele ist eine sehr robuste Art und kann in einer Vielzahl von Wasserbedingungen überleben. Sie können in Süß- oder Salzwasser gehalten werden, aber es ist wichtig, dass das Wasser sauber und klar ist.


Die Yellow Fire Garnele ist ein friedliches Tier und kann mit anderen Garnelen und Fischen in einem Aquarium gehalten werden. Sie sind auch sehr anpassungsfähig und können in einer Vielzahl von Aquarienumgebungen überleben.

Zucht der Yellow Fire Garnelen:

Für die Zucht von Yellow Fire Garnelen ist ein Aquarium mit mindestens 10 Litern Wasser erforderlich.
Das Wasser sollte eine Temperatur zwischen 24 und 28 Grad Celsius haben.
Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 8 liegen.


Für die Zucht von Yellow Fire Garnelen sollte das Aquarium mit einem Filter und einem Heizstab ausgestattet sein.
Es ist wichtig, dass das Aquarium regelmäßig gereinigt wird, um eine gesunde Umgebung für die Garnelen zu schaffen.
Als Futter können spezielle Garnelenfutter, Lebendfutter oder Futtertabletten verwendet werden.


Es ist wichtig, dass die Garnelen ausreichend Platz haben, um sich zu bewegen und zu verstecken.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische der Yellow Fire Garnele erfolgt am besten in einem separaten Aquarium mit einem geeigneten Wasserwechsel und einer guten Filtration.


Ein Aquarium mit einer Größe von mindestens 10 Gallonen ist empfehlenswert.


Der pH-Wert sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen, während die Wassertemperatur bei 24-26°C liegen sollte.


Zudem sollten die Jungfische mit einer guten Auswahl an hochwertigem Futter gefüttert werden, das aus einer Kombination aus Trockenfutter, Lebendfutter und Frostfutter bestehen sollte.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Garnelen sind eine beliebte Wahl für Aquarienbesitzer, da sie eine schöne Farbe und ein interessantes Verhalten haben. Yellow Fire Garnelen sind eine besonders attraktive Variante, die sich gut in ein Aquarium einfügen kann. Um ein natürliches und gesundes Aquarium zu erhalten, ist es wichtig, dass sie mit anderen Fischen vergesellschaftet werden. Hier sind 10 Fische, die gut mit Yellow Fire Garnelen vergesellschaftet werden können:


Häufige Fischkrankheiten bei Yellow Fire Garnelen:

  • Gelbe Färbung
  • Bakterielle Infektionen
  • Pilzinfektionen
  • Parasitäre Infektionen
  • Gill Würmer
  • Hautwürmer
  • Virusinfektionen

Sonstige / Häufige Fragen zu Yellow Fire Garnelen:

Yellow Fire Garnelen werden bis zu 2-3 Jahre alt.

Yellow Fire Garnelen werden bis zu 3 – 4 cm.

Die Preise für Yellow Fire Garnelen gehen von 2,99 bis 5,68€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Yellow Fire Garnelen stammen aus Taiwan, China, Japan in Asien.