Towuti Krabbe
(Parathelphusa ferruginea Chia und Ng)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Towuti Krabbe

Name:
Towuti Krabbe
Wissenschaftlicher Name:
Parathelphusa ferruginea Chia und Ng
Kontinent:
Asien
Land:
Malaysia, Indonesien, Thailand
Temperatur:
18 - 24° C
PH:
7,5 - 8,5
Lebenserwartung:
7 Jahre
Endgröße:
7 - 8 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Bereich

Anforderungen ans Aquarium:

Für Towuti Krabbe sollte ein Aquarium mindestens 30 Liter Volumen haben.


Es sollte eine kleine Sandbodenfläche haben, um dem Krabben eine natürliche Umgebung zu bieten.


Es sollte auch ein paar Steine und andere Dekorationen haben, die dem Krabben eine Kletter- und Versteckmöglichkeit bieten.


Darüber hinaus sollte das Aquarium mit einem Filter und einer Heizung ausgestattet sein, um das Wasser sauber und auf einer konstanten Temperatur zu halten.

Aussehen:

Towuti Krabben sind in den tropischen Gewässern des Indischen und Pazifischen Ozeans verbreitet. Sie leben in Gruppen und ernähren sich von Algen, Würmern und anderen kleinen Organismen. Sie sind auch eine wichtige Nahrungsquelle für viele Fische und andere Meeresbewohner.


Sie sind leicht zu finden und können in vielen Supermärkten und Fischgeschäften gekauft werden. Sie sind auch in vielen Online-Shops erhältlich.

Futter und Ernährung:

Towuti Krabben ernähren sich von Algen, Seegras, Seetang, Muscheln, Würmern und anderen kleinen Meeresbewohnern.


Sie sollten mit speziellen Krabbenfutter gefüttert werden, das aus einer Mischung aus Algen, Seegras, Muscheln und Würmern besteht.


Es ist auch wichtig, dass sie regelmäßig mit frischem Seetang und Algen gefüttert werden, um ihre Ernährung zu diversifizieren.

Geschlechtsunterschiede:

Der Towuti Krabbe hat deutliche Geschlechtsunterschiede.
Männliche Towuti Krabben haben einen größeren, breiteren und schwerer Panzer als weibliche Towuti Krabben.
Männliche Towuti Krabben haben auch längere, stärkere Scheren als weibliche Towuti Krabben.


Weibliche Towuti Krabben haben einen kleineren, schlankeren Panzer und kürzere, schwächere Scheren als männliche Towuti Krabben.
Weibliche Towuti Krabben haben auch eine größere Anzahl an Eiern als männliche Towuti Krabben.

Zucht der Towuti Krabben:

Für die Zucht von Towuti Krabbe benötigt man ein Aquarium mit einem Volumen von mindestens 40 Litern.


Es sollte eine Temperatur von 24-26°C haben und eine gute Wasserqualität aufweisen.


Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen.

Es ist wichtig, dass das Aquarium mit einem Filter und einer guten Belüftung ausgestattet ist.

Einige Anpassungen an die Wasserchemie können notwendig sein, um die Krabbe gesund zu halten.

Einige Pflanzen, Wurzeln und Röhren sind ebenfalls nützlich, um ein natürliches Lebensraum für die Krabbe zu schaffen.

>

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische der Towuti Krabbe erfolgt durch die Eltern.


Die Eltern bauen ein Nest aus Laub und anderen Materialien, in dem die Eier gelegt werden.


Die Eier werden dann bebrütet, bis sie schlüpfen.


Nach dem Schlüpfen werden die Jungfische von den Eltern gefüttert und bewacht, bis sie groß genug sind, um sich selbst zu versorgen.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Wenn Sie ein Aquarium mit Towuti-Krabben einrichten möchten, sollten Sie auch an die Fische denken, die Sie mit ihnen vergesellschaften können. Hier sind 10 Fische, die Sie in Ihr Aquarium einführen können, um eine schöne und harmonische Gemeinschaft zu schaffen:


Häufige Fischkrankheiten bei Towuti Krabben:

  • Bakterielle Krankheiten
  • Virale Krankheiten
  • Fungale Krankheiten
  • Parasitäre Krankheiten
  • Erkrankungen durch Wasserqualität
  • Stressbedingte Krankheiten
  • Verletzungen

Sonstige / Häufige Fragen zu Towuti Krabben:

Towuti Krabben werden bis zu 7 Jahre alt.

Towuti Krabben werden bis zu 7 – 8 cm.

Die Preise für Towuti Krabben gehen von 25 bis 47,50€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Towuti Krabben stammen aus Malaysia, Indonesien, Thailand in Asien.