Tigerkrebs
(Cherax peknyi “Blue Claw”)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Tigerkrebs

Name:
Tigerkrebs
Wissenschaftlicher Name:
Cherax peknyi “Blue Claw”
Kontinent:
Australien
Land:
Australien, Indonesien, Neuguinea
Temperatur:
22 - 28° C
PH:
7,5 - 8,5
Lebenserwartung:
15 Jahre
Endgröße:
6 - 8 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Bereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Tigerkrebse sollte mindestens 110 Liter haben.


Es sollte auch eine Filteranlage haben, die eine gute Wasserqualität gewährleistet.


Der Boden des Aquariums sollte aus Sand oder Kies bestehen, der nicht zu grob ist, damit die Tigerkrebse nicht verletzt werden.


Es sollte auch eine Heizung installiert werden, um die Wassertemperatur auf einem konstanten Niveau zu halten.


Einige Pflanzen oder Wurzeln sollten ebenfalls hinzugefügt werden, um den Tigerkrebsen eine natürliche Umgebung zu bieten.

Aussehen:

Tigerkrebse sind große, auffällig gefärbte Krebse.
Sie haben einen hellen, orangen Körper mit schwarzen Streifen und Punkten.

Der Kopf und die Beine sind meist schwarz.
Die Augen sind orange und die Scheren sind meistens schwarz.

Futter und Ernährung:

Tigerkrebs ernähren sich von einer Vielzahl von Lebensmitteln, darunter Fisch, Muscheln, Insekten, Würmer, Krebstiere und sogar Pflanzen.


Sie sollten mit einer Kombination aus Fisch, Muscheln, Krebstieren und anderen Lebensmitteln gefüttert werden, die eine ausgewogene Ernährung bieten.


Es ist wichtig, dass die Fütterung regelmäßig und in kleinen Portionen erfolgt, um die Gesundheit des Tieres zu erhalten.

Geschlechtsunterschiede:

Beim Tigerkrebs gibt es einige Unterschiede zwischen den Geschlechtern.


Die Weibchen sind meist größer als die Männchen und haben eine größere Körpermasse. Sie haben auch eine längere Lebensdauer, da sie mehr Energie zur Verfügung haben, um sich zu ernähren und sich zu reproduzieren.


Die Männchen haben einen kleineren Körperbau und weniger Körpermasse. Sie leben auch kürzer als die Weibchen. Sie sind auch aggressiver als die Weibchen, da sie mehr Energie darauf verwenden, um sich gegen andere Männchen zu behaupten.


Beide Geschlechter haben eine ausgeprägte Farbvariation, aber die Männchen haben normalerweise eine intensivere Farbe als die Weibchen.

Zucht der Tigerkrebse:

Für die Zucht von Tigerkrebsen benötigt man ein Aquarium mit einem Volumen von mindestens 100 Litern.
Die Wassertemperatur sollte zwischen 24 und 28 Grad Celsius liegen.
Die Wasserqualität muss gut sein und einen pH-Wert zwischen 6,5 und 8,5 haben.


Es ist wichtig, dass das Aquarium mit einem Filter ausgestattet ist, um das Wasser sauber zu halten.
Der Filter sollte auch eine Strömung erzeugen, um das Wasser in Bewegung zu halten.


Als Dekoration kann man Pflanzen, Wurzeln, Steine und andere Gegenstände hinzufügen, die den Tigerkrebsen ein Gefühl der Sicherheit geben.
Es ist auch wichtig, dass das Aquarium mit einer Abdeckung ausgestattet ist, um zu verhindern, dass die Krebse herausklettern.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Tigerkrebs-Jungfische erfolgt in einem Aquarium mit einer Temperatur von ca. 25-27°C.


Die Wasserqualität sollte möglichst hoch sein, d.h. eine gute Filtration und regelmäßiges Wasserwechseln sind unerlässlich.


Die Jungfische benötigen eine gute Ernährung, die aus einer Mischung aus Fischfutter, Lebendfutter und pflanzlichen Bestandteilen bestehen sollte.


Einige Tigerkrebse können auch zur Aufzucht von Artemia-Nauplien verwendet werden.


Einige Tigerkrebse sind auch als Algenfresser bekannt, daher sollten auch Algen im Aquarium vorhanden sein.


Zudem benötigen die Jungfische eine gute Sauerstoffversorgung, die durch regelmäßiges Wasserwechseln und eine gute Filtration gewährleistet werden kann.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Tigerkrebse sind einzigartige und interessante Aquarienbewohner, die in einer gut abgestimmten Gruppe von Fischen gehalten werden können. Hier ist eine Liste von 10 Fischen, die als Begleiter für Tigerkrebse in einem Aquarium geeignet sind:


Häufige Fischkrankheiten bei Tigerkrebse:

Sonstige / Häufige Fragen zu Tigerkrebse:

Tigerkrebse werden bis zu 15 Jahre alt.

Tigerkrebse werden bis zu 6 – 8 cm.

Die Preise für Tigerkrebse gehen von 25 bis 47,50€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Tigerkrebse stammen aus Australien, Indonesien, Neuguinea in Australien.