Schwarzer Neon
(Hyphessobrycon herbertaxelrodi)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Schwarzer Neon

Name:
Schwarzer Neon
Wissenschaftlicher Name:
Hyphessobrycon herbertaxelrodi
Ordnung:
Salmlerartige (Characiformes)
Synonyme - weitere Name:
Schwarzer Flaggensalmler
Familie:
Echte Salmler (Characidae)
Entdecker:
Géry, 1961
Kontinent:
Südamerika
Land:
Mato Grosso, Rio Taquari bei Coxim
Temperatur:
22 - 28° C
PH:
7.0 - 7.4
GH:
Schwarmfisch
KH:
5 - 15 °dGH
Lebenserwartung:
2-3 Jahre
Endgröße:
3 - 4 cm
Bereich im Aquarium:
Oberer Aquarienbereich
Haltung mit Garnelen möglich?
Ja
Haltung mit Zwergkrebsen möglich:
Ja
Haltung mit Schnecken möglich:
Ja

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Schwarze Neons sollte mindestens 30 Liter fassen.
Es sollte mit einer guten Filterung und Beleuchtung ausgestattet sein.


Ein Aquarium mit einer Länge von mindestens 40 cm und einer Breite von mindestens 25 cm ist ideal.
Der Bodengrund sollte aus feinem Sand oder Kies bestehen, um die Fische vor Verletzungen zu schützen.


Pflanzen, Wurzeln und Steine ​​sollten als Dekoration hinzugefügt werden.
Schwarze Neons benötigen eine Wassertemperatur zwischen 22 und 26 Grad Celsius.
Ein Wasserwechsel von 25-30% pro Woche ist empfehlenswert.

Aussehen:

Schwarzer Neon ist eine sehr vielseitige Farbe, die in vielen verschiedenen Farbkombinationen verwendet werden kann. Es kann als Akzentfarbe verwendet werden, um ein Zimmer zu beleben, oder als Grundfarbe, um ein Zimmer zu betonen. Es kann auch als einzelne Farbe verwendet werden, um ein Zimmer zu erhellen.


Es ist eine sehr einfache Farbe, die leicht mit anderen Farben kombiniert werden kann. Es kann mit hellen Farben wie Weiß, Beige oder Grau kombiniert werden, um ein modernes und elegantes Ambiente zu schaffen. Es kann auch mit dunklen Farben wie Blau, Grün oder Lila kombiniert werden, um ein dramatisches und auffälliges Aussehen zu erzeugen.


Schwarzer Neon ist eine sehr beliebte Farbe, die in vielen verschiedenen Einrichtungsstilen verwendet wird. Es kann in modernen Einrichtungen, in traditionellen Einrichtungen und sogar in rustikalen Einrichtungen verwendet werden. Es ist eine sehr vielseitige Farbe, die in jedem Einrichtungsstil verwendet werden kann.

Futter und Ernährung:

Schwarzer Neonfische sind Allesfresser, die eine Vielzahl von Lebend- und Frostfutter bevorzugen.


Sie sollten eine Mischung aus Lebend- und Frostfutter wie Artemia, Tubifex, Mückenlarven, Blutwürmer, Cyclop-Eeze, Garnelenpellets und Fischflocken erhalten.


Es ist wichtig, dass sie eine ausgewogene Ernährung erhalten, die auch verschiedene Vitamine und Mineralien enthält.


Füttern Sie Ihren Fischen nicht mehr als sie in weniger als 2 Minuten aufnehmen können.

Geschlechtsunterschiede:

Beim Schwarzen Neon gibt es zwischen den Geschlechtern deutliche Unterschiede.
Weibliche Neons haben einen kürzeren Schwanz als männliche Neons und sind auch kleiner.


Weibliche Neons haben auch einen größeren Kopf als männliche Neons.


Weibliche Neons haben auch einen hellen, gelblichen Streifen auf der Seite, der bei männlichen Neons fehlt.


Weibliche Neons haben auch eine dunklere Farbe als männliche Neons.

Zucht der Schwarze Neonen:

Für die Zucht von Schwarzer Neon ist es am besten, ein Aquarium mit einer Größe von mindestens 20 Litern zu verwenden.


Der pH-Wert sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen, die Wassertemperatur sollte zwischen 22 und 28 Grad Celsius liegen.
Der Aquarienboden sollte mit feinem Sand oder Kies bedeckt sein und das Aquarium sollte mit Pflanzen dekoriert werden.


Schwarze Neonfische sind Schwarmfische, so dass mindestens 6 Fische in einem Aquarium gehalten werden sollten.


Es ist wichtig, dass das Aquarium regelmäßig gereinigt wird, um die Wasserqualität zu erhalten.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische vom Schwarzen Neon erfolgt ähnlich wie bei anderen Fischarten.


Die Jungfische sollten in einem separaten Aquarium gehalten werden, das mindestens 10 Gallonen fasst.


Die Wassertemperatur sollte zwischen 24 und 28 Grad Celsius liegen.


Es ist wichtig, dass das Wasser sauber und gut belüftet ist.


Die Fische sollten mit einer speziellen Fischfutter-Formel gefüttert werden, die für ihre spezifischen Ernährungsbedürfnisse geeignet ist.


Es ist wichtig, dass sie auch ausreichend Platz haben, um sich zu bewegen.


Wenn die Fische älter werden, sollten sie in ein größeres Aquarium umgesiedelt werden.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Es gibt viele Fische, die man als Vergesellschaftung für Schwarze Neons auswählen kann. Einige davon sind:


  • Kardinalfisch
  • Kampffisch
  • Guramifisch
  • Roter Neon
  • Guppy
  • Platy
  • Schwertträger
  • Glowlightsalmler
  • Harnischwels
  • Zwergbuntbarsch

Häufige Fischkrankheiten bei Schwarze Neonen:

  • Flossenfäule
  • Ichthyo
  • Bakterielle Infektionen
  • Fadenwürmer
  • Neon-Gelbsucht
  • Geschwüre
  • Virale Infektionen
  • Parasitäre Infektionen

Sonstige / Häufige Fragen zu Schwarze Neonen:

Schwarze Neonen werden bis zu 2-3 Jahre alt.

Schwarze Neonen werden bis zu 3 – 4 cm.

Die Preise für Schwarze Neonen gehen von 3,50 bis 6,65€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Schwarze Neonen stammen aus Mato Grosso, Rio Taquari bei Coxim in Südamerika.