Schachbrett Schlankcichlide
(Julidochromis marlieri)

Inhaltsverzeichnis:
Schachbrett Schlankcichlide - Julidochromis marlieri
gemeinfrei gekennzeichnet, sodass kein Lizenzhinweis erforderlich ist: No machine-readable author provided. MiguelCampos assumed (based on copyright claims)., Juliademarlier, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Datentabelle: Schachbrett Schlankcichlide

Name:
Schachbrett Schlankcichlide
Wissenschaftlicher Name:
Julidochromis marlieri
Ordnung:
Cichliformes
Familie:
Buntbarsche (Cichlidae)
Unterfamilie:
Pseudocrenilabrinae
Entdecker:
Poll, 1956
Kontinent:
Afrika
Land:
Tanganjikasee
Temperatur:
18 - 24° C
PH:
0 - 7
GH:
Paarbildend
Lebenserwartung:
8 Jahre
Endgröße:
3 - 4 cm
Bereich im Aquarium:
Mittlerer Beckenbereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Schachbrett Schlankcichliden sollte mindestens 50 Liter fassen und mindestens 60 cm lang sein.


Es sollte eine gute Filterung haben, eine gute Beleuchtung und einige Pflanzen, die als Verstecke und zur Filtrierung dienen.


Einige Kieselsteine und Wurzeln sorgen für ein natürliches Erscheinungsbild. Ein paar kleinere Steine oder ein paar kleinere Felsen können auch hinzugefügt werden.


Es ist wichtig, dass das Aquarium ausreichend Platz für die Fische bietet, damit sie sich wohlfühlen.

Aussehen:

Schachbrett Schlankcichlide sind eine sehr interessante und einzigartige Fischart.


Sie haben einen schlanken Körperbau und ein sehr auffälliges Muster auf ihrem Körper.


Ihr Körper ist schwarz und weiß gefleckt, ähnlich wie ein Schachbrett.


Sie haben auch einen hellen Streifen, der sich über ihren Rücken zieht.


Ihre Schwanzflosse ist meistens heller als der Rest ihres Körpers.

Futter und Ernährung:

Schachbrett Schlankcichlide sind Allesfresser und sollten eine ausgewogene Ernährung erhalten.


Sie sollten eine Mischung aus Futtertabletten, Fischfutter, Lebendfutter und gelegentlich Gemüse erhalten.

Geschlechtsunterschiede:

Beim Schachbrett Schlankcichlide gibt es deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern.


Männliche Schachbrett Schlankcichliden haben eine größere Größe als Weibchen und sind auch farblich auffälliger. Männchen haben einen schwarzen Körper mit einem weißen Kopf und einem schwarzen Streifen, der sich über den Rücken erstreckt. Weibchen haben einen hellen Körper mit einem schwarzen Streifen, der sich über den Rücken erstreckt.


Männchen haben auch eine größere Flosse als Weibchen.


Männchen sind auch territorialer und aggressiver als Weibchen.

Zucht der Schachbretter:

Um Schachbrett Schlankcichlide zu züchten, benötigt man ein Aquarium mit mindestens 50 Litern Wasser und einer Temperatur von 24-26 Grad Celsius.
Es ist wichtig, dass das Aquarium gut filtriert und regelmäßig gewartet wird. Zudem sollte es ausreichend Versteckmöglichkeiten und Pflanzen geben.


Es wird empfohlen, dass man ein Paar Schachbrett Schlankcichlide züchtet, da sie eine sehr soziale Art sind. Sie sollten in einem Gruppenverband gehalten werden, der mindestens 5-6 Tiere umfasst.


Bei der Zucht sollte man darauf achten, dass die Wasserparameter regelmäßig überprüft werden. Der pH-Wert sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen, der Nitritwert sollte unter 0,1 ppm liegen und der Nitratwert sollte unter 20 ppm liegen.


Es ist wichtig, dass die Tiere regelmäßig mit qualitativ hochwertigem Futter versorgt werden. Es wird empfohlen, eine Mischung aus verschiedenen Futterarten anzubieten, wie z.B. Lebendfutter, Frostfutter und Trockenfutter.


Die Weibchen sollten nach der Laichzeit getrennt werden, um eine Überzüchtung zu verhindern. Es ist auch wichtig, dass die Tiere regelmäßig auf Parasiten und Krankheiten untersucht werden.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische der Schachbrett Schlankcichlide erfolgt in einem Aquarium mit einer Wassertemperatur von 25-27°C.


Das Wasser sollte sauer und weich sein.


Es ist auch wichtig, dass das Aquarium viel Platz für die Fische bietet.


Die Jungfische sollten mit fein zerteiltem Futter, wie z.B. Artemia-Nauplien, gefüttert werden.


Es ist wichtig, dass das Futter regelmäßig gewechselt wird, um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Eine Schachbrett Schlankcichlidevergesellschaftung ist ein interessantes und aufregendes Projekt, bei dem man verschiedene Fische zusammen in einem Aquarium halten kann. Es ist wichtig, dass man die richtigen Fische auswählt, die sich gut miteinander vertragen und die gleiche Wasserqualität und Temperatur bevorzugen. Hier sind 10 Fische, die man für eine Schachbrett Schlankcichlidevergesellschaftung verwenden kann:


  • Angelfisch
  • Kardinalfisch
  • Roter Neonsalmler
  • Gelbflossensalmler
  • Kupferbandbarbe
  • Schwarzstreifenbarbe
  • Kärpfling
  • Guramifisch
  • Kurzflossen-Guppy
  • Kampffisch

Häufige Fischkrankheiten bei Schachbretter:

Sonstige / Häufige Fragen zu Schachbretter:

Schachbretter werden bis zu 8 Jahre alt.

Schachbretter werden bis zu 3 – 4 cm.

Die Preise für Schachbretter gehen von 15 bis 28,50€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Schachbretter stammen aus Tanganjikasee in Afrika.