Raubturmdeckelschnecke
(Anentome helena)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Raubturmdeckelschnecke

Name:
Raubturmdeckelschnecke
Wissenschaftlicher Name:
Anentome helena
Kontinent:
Asien
Land:
Japan, China, Südkorea
Temperatur:
18 - 24° C
PH:
7,5 - 8,5
Lebenserwartung:
5 Jahre
Endgröße:
2,5 - 3,5 cm
Bereich im Aquarium:
Mittlerer Beckenbereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Raubturmdeckelschnecken sollte mindestens 30 Liter fassen und mit einer guten Filterung und einem lebenden Pflanzenbestand ausgestattet sein.


Es sollte eine ausreichende Wassertiefe (mindestens 10 cm) haben, damit die Schnecken sich frei bewegen können. Einige Steine und Wurzeln im Aquarium sorgen für eine gute Versteckmöglichkeit und erhöhen die Wasserqualität.


Es sollte auch einige kleinere Pflanzen im Aquarium geben, die als Nahrungsquelle für die Schnecken dienen.


Ein Aquarium mit einem Umfang von mindestens 60 cm ist ausreichend, um ein paar Raubturmdeckelschnecken zu beherbergen.

Aussehen:

Raubturmdeckelschnecken sind eine Art von Schnecken, die eine große, schüsselförmige Schale haben, die mit einem Deckel ähnlich einem Turm bedeckt ist.


Der Deckel ist in der Regel leuchtend bunt und kann in verschiedenen Farben wie Gelb, Orange, Rot, Braun und Schwarz erstrahlen.


Die Schale kann einen Durchmesser von bis zu 20 cm erreichen und ist in der Regel mit einer Vielzahl von Mustern und Linien bedeckt.


Die Raubturmdeckelschnecke ist eine der größten und farbenfrohsten Arten von Schnecken, die man in der Natur finden kann.

Futter und Ernährung:

Raubturmdeckelschnecken fressen normalerweise Algen, Pilze, Bakterien und sogar kleine Würmer.


Sie sollten mit einer speziellen Fischdiät gefüttert werden, die reich an Vitaminen und Mineralien ist.


Es ist auch wichtig, dass sie eine ausgewogene Ernährung erhalten, indem sie einmal pro Woche lebendes oder gefrorenes Futter erhalten.

Geschlechtsunterschiede:

Raubturmdeckelschnecken sind hermaphroditisch, das heißt, jede Schnecke hat sowohl männliche als auch weibliche Geschlechtsorgane.


Allerdings sind die Weibchen größer als die Männchen und haben eine größere Gehäuseöffnung.


Außerdem haben die Weibchen eine größere Muschel, die sie zum Eierlegen benutzen.


Männchen haben eine kleinere Muschel, die sie zum Spermaabgeben verwenden. Die Männchen haben auch ein längeres und dünneres Gehäuse als die Weibchen.

Zucht der Raubturmdeckelschnecken:

Für die Zucht von Raubturmdeckelschnecken ist ein Aquarium mit einer Mindestgröße von 30 Litern erforderlich.
Es sollte eine Wassertemperatur von 22-25 Grad Celsius haben.
Die Wasserqualität sollte gut sein, da die Schnecken sehr anfällig für schlechte Wasserqualität sind.


Der Bodengrund sollte aus feinem Sand bestehen, damit die Schnecken nicht an den Kanten des Aquariums scharren.
Einige Pflanzen im Aquarium sind ebenfalls wünschenswert, da sie den Schnecken als Versteck dienen.
Eine gute Beleuchtung ist ebenfalls wichtig, da die Schnecken Licht benötigen, um sich zu orientieren.


Einige Lebensmittel, wie z.B. Algenwafers, sollten in das Aquarium gegeben werden, um die Schnecken zu ernähren.

Aufzucht der Jungfische:

Aktuell sind keine Daten zur Aufzucht bekannt.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Folgende Fische eignen sich besonders gut für eine Vergesellschaftung mit der Raubturmdeckelschnecke: Neonsalmler, Zwergbuntbarsch, Zwergfadenfisch, Roter Kampffisch, Kupferbandbarbe, Goldfisch, Schmuckfisch, Rosy Barb, Tigerbarbe und Zwergschmerle.

Häufige Fischkrankheiten bei Raubturmdeckelschnecken:

  • Flossenfäule
  • Fischlähmung
  • Virale Hemorrhagische Septikämie
  • Bakterielle Infektionen
  • Fischflöhe
  • Bakterielle Tuberkulose
  • Schimmelpilzkrankheit
  • Fischgrätenvergiftung
  • Bakterieller Flossenfäule

Sonstige / Häufige Fragen zu Raubturmdeckelschnecken:

Raubturmdeckelschnecken werden bis zu 5 Jahre alt.

Raubturmdeckelschnecken werden bis zu 2,5 – 3,5 cm.

Die Preise für Raubturmdeckelschnecken gehen von 15 bis 28,50€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Raubturmdeckelschnecken stammen aus Japan, China, Südkorea in Asien.

Test Call 2 Action
Test