Ninjagarnele
(Caridina serratirostris De Man)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Ninjagarnele

Name:
Ninjagarnele
Wissenschaftlicher Name:
Caridina serratirostris De Man
Kontinent:
Asien
Land:
Indonesien, Malaysia, Thailand
Temperatur:
22 - 28° C
PH:
6.5 - 8.0
Lebenserwartung:
2-3 Jahre
Endgröße:
2,5 - 3,5 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Bereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Ninjagarnele sollte mindestens 30 Liter Fassungsvermögen haben.


Es sollte einen ausreichenden Abstand zwischen den Wänden haben, damit sich die Garnele bewegen können.


Ein leichter Strömungsfilter ist notwendig, um die Wasserqualität zu erhalten.


Ein passender Aquarienheizstab ist ebenfalls erforderlich, um eine konstante Wassertemperatur von 22-25 °C zu halten.


Einige Pflanzen, Steine und Wurzeln sind ebenfalls notwendig, um das Aquarium zu dekorieren und den Garnelen Verstecke zu bieten.

Aussehen:

Ninjagarnelen sind eine seltene Garnelenart, die einzigartig schwarz-weiß gestreift ist.


Sie haben einen schlanken, langen Körper und lange, schwarze Fühler.
Ihre Schwanzflossen sind weiß, und sie haben einen schwarzen Kopf und einen schwarzen Streifen, der sich über den Rücken zieht.


Sie sind in Südostasien beheimatet und werden in Aquarien gehalten.

Futter und Ernährung:

Ninjagarnele fressen eine Vielzahl von Lebensmitteln, darunter Futtertabletten, Fischflocken, Lebendfutter, Frostfutter und sogar einige Gemüsesorten.
Man sollte sie täglich mit einer kleinen Menge Futter füttern, aber nicht mehr als sie in ein paar Minuten aufnehmen können.


Es ist auch wichtig, dass man die Futterrationen regelmäßig überprüft, um zu verhindern, dass sie zu viel fressen.

Geschlechtsunterschiede:

Beim Ninjagarnele gibt es zwei Geschlechter: Männlich und Weiblich.


Männliche Ninjagarnelen haben eine schwarze Schwanzflosse und einen größeren Kopf als Weibchen.


Weibliche Ninjagarnelen haben eine rote Schwanzflosse und einen kleineren Kopf als Männchen.


Beide Geschlechter haben einen schwarzen Streifen auf dem Rücken, aber bei Männchen ist er dunkler als bei Weibchen.
Außerdem haben Männchen eine größere Körpergröße als Weibchen.

Zucht der Ninjagarnelen:

Für die Zucht von Ninjagarnele benötigst du ein Aquarium mit einem Volumen von mindestens 20 Litern.
Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 8,0 liegen, die Temperatur zwischen 20 und 28 Grad Celsius.
Verwende einen leichten Filter, um die Wasserqualität zu verbessern.


Fülle das Aquarium mit Wurzeln, Steinen und anderen Dekorationen, um ein natürliches Umfeld für die Garnele zu schaffen.
Verwende eine leichte Beleuchtung, um das Aquarium zu beleuchten.
Füttere die Garnele regelmäßig mit speziellen Garnelenfutter oder lebenden oder gefrorenen Futter.
Achte darauf, dass du die Garnele nicht überfütterst.
Halte das Aquarium sauber, indem du regelmäßig Teile des Wassers austauschst und den Boden absaugst.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische der Ninjagarnele erfolgt durch die Eltern. Sie sorgen für die Fütterung der Jungfische und halten die Wasserparameter stabil.


Nachdem die Jungfische geschlüpft sind, sollten sie in einem separaten Becken gehalten werden, um sie vor den Eltern zu schützen.


Während der Aufzucht sollten sie mit kleinen, leicht zu fressenden Futter wie z.B. Artemia oder Cyclops gefüttert werden.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Es gibt viele Fische, die man als Vergesellschaftung für Ninjagarnele verwenden kann. Hier sind 10 Fische, die man in einer Ninjagarnelevergesellschaft halten kann:


  • Guppy
  • Platy
  • Schwarzmaulbuntbarsch
  • Kardinalfisch
  • Kugelfisch
  • Gelbflossensauger
  • Kampffisch
  • Gelbschwanzmolly
  • Diamantpanzerwels
  • Glockenpanzerwels

Häufige Fischkrankheiten bei Ninjagarnelen:

  • Flossenfäule
  • Gelbe Fleckenkrankheit
  • Bakterielle Infektionen
  • Schwarzer Fleckenkrankheit
  • Wurmbefall
  • Fischläuse
  • Virale Infektionen
  • Pilzinfektionen
  • Erkrankungen durch Parasiten
  • Giftige Algenblütenkrankheit

Sonstige / Häufige Fragen zu Ninjagarnelen:

Ninjagarnelen werden bis zu 2-3 Jahre alt.

Ninjagarnelen werden bis zu 2,5 – 3,5 cm.

Die Preise für Ninjagarnelen gehen von 3,50 bis 6,65€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Ninjagarnelen stammen aus Indonesien, Malaysia, Thailand in Asien.