Marmorierter Fiederbartwels
(Synodontis Schoutedeni)

Inhaltsverzeichnis:
Marmorierter Fiederbartwels - Synodontis Schoutedeni
iNaturalist.org (John P. Friel Ph.D.) (John P. Friel Ph.D.), Synodontis schoutedeni David, 1936 3044607443, CC BY 4.0

Datentabelle: Marmorierter Fiederbartwels

Name:
Marmorierter Fiederbartwels
Wissenschaftlicher Name:
Synodontis Schoutedeni
Ordnung:
Siluriformes
Familie:
Mochokidae
Entdecker:
David, 1936
Kontinent:
Afrika
Land:
Kongo
Temperatur:
22 - 28° C
PH:
6.0 - 7.5
GH:
Einzelgänger
KH:
unter 15 °dGH
Lebenserwartung:
12 Jahre
Endgröße:
8 - 10 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Bereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Marmorierte Fiederbartwelse sollte mindestens 60 Liter fassen und mindestens 60 cm lang sein.


Es sollte ausreichend Versteckmöglichkeiten in Form von Wurzeln, Steinen und anderen Dekorationen bieten, damit die Fische sich wohlfühlen.


Ein guter Filter ist auch wichtig, um das Wasser sauber zu halten.


Eine gute Beleuchtung ist ebenfalls wichtig, um die natürliche Farbe der Fische zu betonen.

Aussehen:

Marmorierter Fiederbartwels sind eine sehr beliebte Art von Wels, die in Aquarien gehalten wird. Sie sind einfach zu pflegen und benötigen nur ein Minimum an Wartung. Sie sind auch sehr robust und können in einer Vielzahl von Wasserbedingungen leben.


Der Fiederbartwels ist ein gut zu vergesellschaften – eher ruhiger Fisch, der sich gut mit anderen Fischen verträgt. Sie sind auch sehr aktiv und bewegen sich gerne durch das Aquarium. Sie sind auch sehr anpassungsfähig und können in einer Vielzahl von Aquarien leben.


Der Fiederbartwels ist ein sehr schöner Fisch, der in vielen Aquarien zu finden ist. Sie sind eine schöne Ergänzung zu jedem Aquarium und sie sind auch sehr einfach zu pflegen. Sie sind eine gute Wahl für Anfänger und erfahrene Aquarianer gleichermaßen.

Futter und Ernährung:

Marmorierter Fiederbartwels fressen hauptsächlich kleine Wirbellose wie Insektenlarven, Krebstiere, Würmer und andere kleine Fische.


Man sollte sie mit einer guten Mischung aus Lebend- und Frostfutter füttern.

Geschlechtsunterschiede:

Die Geschlechtsunterschiede beim Marmorierter Fiederbartwels sind in erster Linie in der Farbe zu erkennen.


Männchen haben ein dunkles Muster auf dem Rücken, das sich auf die Seiten und den Kopf erstreckt. Weibchen haben eine hellere Farbe und ein schwächeres Muster.


Männchen haben auch eine längere Rückenflosse als Weibchen. Beide Geschlechter haben eine schwarze Schwanzflosse, aber bei Männchen ist diese etwas länger.

Zucht der Marmorierte Fiederbartwelse:

Für die Zucht von Marmorierter Fiederbartwels ist ein Aquarium mit einem Volumen von mindestens 20 Litern erforderlich.
Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 8,0 liegen, während die Temperatur zwischen 22 und 26 Grad Celsius liegen sollte.


Der Aquarienboden sollte mit feinem Sand oder feinem Kies bedeckt sein. Für die Zucht benötigen die Fische einige Verstecke, die mit Wurzeln, Steinen oder Wurzeln ausgestattet sein können.


Ein leichtes Wasserströmungssystem sollte auch vorhanden sein. Die Wasserqualität sollte regelmäßig überprüft werden, um ein gesundes Wachstum der Fische zu gewährleisten.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische vom Marmorierter Fiederbartwels erfolgt in einem Aquarium mit einer Wassertemperatur von 24 bis 26 Grad Celsius und einer pH-Wert von 6,5 bis 7,5.


Es ist wichtig, dass das Aquarium ausreichend mit Pflanzen, Wurzeln und Steinen ausgestattet ist, die den Fischen Schutz und Verstecke bieten.


Es wird empfohlen, das Aquarium mit einem leichten Filter und einer leichten Strömung auszustatten.


Die Fische benötigen eine gute Wasserqualität und eine regelmäßige Wasserwechsel von 25-30% pro Woche.


Die Jungfische sollten mit feinem Futter wie Babybrine Shrimp oder Artemia gefüttert werden.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Der Marmorierte Fiederbartwels ist ein friedlicher Fisch, der sich gut in ein Gemeinschaftsaquarium einfügt. Er kann mit vielen anderen Fischen vergesellschaftet werden, die ebenfalls friedlich und kompatibel sind. Hier sind 10 Fische, die man mit dem Marmorierten Fiederbartwels vergesellschaften kann:


Häufige Fischkrankheiten bei Marmorierte Fiederbartwelse:

Sonstige / Häufige Fragen zu Marmorierte Fiederbartwelse:

Marmorierte Fiederbartwelse werden bis zu 12 Jahre alt.

Marmorierte Fiederbartwelse werden bis zu 8 – 10 cm.

Die Preise für Marmorierte Fiederbartwelse gehen von 14,99 bis 28,48€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Marmorierte Fiederbartwelse stammen aus Kongo in Afrika.