Kopfbinden-Panzerwels
(Corydoras Melini)

Inhaltsverzeichnis:
Kopfbinden-Panzerwels - Corydoras Melini
Frank M Greco, Corydoras melini, CC BY 3.0

Datentabelle: Kopfbinden-Panzerwels

Name:
Kopfbinden-Panzerwels
Wissenschaftlicher Name:
Corydoras Melini
Kontinent:
Südamerika
Land:
Brasilien, Peru, Kolumbien
Temperatur:
22 - 26° C
PH:
6.5 - 7.5
Lebenserwartung:
5 Jahre
Endgröße:
5 - 6 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Bereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Kopfbinden-Panzerwelse sollte mindestens 60 Liter fassen und mindestens 60 cm lang sein.


Es sollte mit feinem Sand und einigen Steinen ausgestattet sein, um den Panzerwelsen ein natürliches Lebensumfeld zu bieten.


Es ist auch wichtig, dass das Aquarium eine gute Filterung und eine regelmäßige Wasserwechsel haben.


Als Beleuchtung sollte eine LED-Beleuchtung verwendet werden, um die Panzerwels-Aktivität zu erhöhen.


Einige Pflanzen können auch hinzugefügt werden, um das Aquarium lebendiger zu machen.

Aussehen:

Kopfbinden-Panzerwelse sind eine sehr beliebte Art von Fisch, die in vielen Aquarien gehalten wird. Sie sind sehr robust und anpassungsfähig, und sie können in einer Vielzahl von Umgebungen leben. Sie sind auch sehr einfach zu pflegen und benötigen nur ein Minimum an Wartung.


Kopfbinden-Panzerwelse sind auch gut zu vergesellschaften – eher ruhig und können gut mit anderen Fischen zusammenleben. Sie sind jedoch nicht sehr anpassungsfähig an andere Fischarten und sollten daher nur mit Fischen des gleichen Typs gehalten werden.


Kopfbinden-Panzerwelse sind eine schöne und interessante Art von Fisch, die ein wunderbares Zuhause in jedem Aquarium bieten kann. Sie sind leicht zu pflegen und können ein sehr interessantes und farbenfrohes Aquarium schmücken.

Futter und Ernährung:

Kopfbinden-Panzerwelse sind Allesfresser und sollten eine abwechslungsreiche Ernährung erhalten.


Sie können Lebendfutter, Frostfutter, Fischstücke, Gemüse, Futtertabletten und spezielles Panzerwelsfutter erhalten.
Es ist wichtig, dass sie eine ausgewogene Ernährung erhalten, um gesund zu bleiben.

Geschlechtsunterschiede:

Der Kopfbinden-Panzerwels ist ein Fisch, der in Südamerika beheimatet ist.


Die Geschlechtsunterschiede bei dieser Art sind recht auffällig. Männchen haben eine leuchtend rote Farbe an der Unterseite des Kopfes, während Weibchen eine grünliche Färbung haben.


Männchen sind auch größer als Weibchen und haben eine längere Rückenflosse. Weibchen haben eine kürzere Rückenflosse und sind in der Regel kleiner als Männchen.

Zucht der Kopfbinden-Panzerwelse:

Für die Zucht von Kopfbinden-Panzerwelse benötigt man ein Aquarium mit einer Mindestgröße von mindestens 100 Litern.


Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen, und die Wassertemperatur sollte zwischen 24 und 28 Grad Celsius liegen.
Ein ausreichender Sauerstoffgehalt ist ebenfalls wichtig.


Um die Zucht zu erleichtern, sollte man eine Reihe von Felsen und Wurzeln ins Aquarium setzen, die als Versteck und als Brutplatz dienen.


Ein guter Filter und ein regelmäßiger Wasserwechsel sind ebenfalls wichtig.


Um das Verhalten der Fische zu beobachten, sollte man das Aquarium mit einem dunklen Hintergrund ausstatten.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische vom Kopfbinden-Panzerwels erfolgt am besten in einem abgeschotteten Bereich des Aquariums, um sie vor größeren Fischen zu schützen.


Sie benötigen eine gute Wasserqualität und eine ausreichende Menge an Futter.


Wenn sie groß genug sind, können sie in das Hauptaquarium umgesiedelt werden.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Es gibt viele Fische, die man als Vergesellschaftung für Kopfbinden-Panzerwelse verwenden kann. Dazu gehören:


  • Kardinalbarsche
  • Kugelfische
  • Schwarzstreifen-Neonsalmler
  • Guramis
  • Kampffische
  • Zwergbuntbarsche
  • Gebänderte Pfeilgiftfische
  • Schwarzstreifen-Guramis
  • Buntbarsche
  • Gefleckte Saugwelse

Häufige Fischkrankheiten bei Kopfbinden-Panzerwelse:

.
  • Ichthyo (Fischlaus)
  • Gelbsucht (Hexamitiasis)
  • Virusinfektionen (Virale Hemorrhagische Septikämie)
  • Bakterielle Infektionen (Aeromonas hydrophila)
  • Parasitäre Infektionen (Dactylogyrus)
  • Mykosen (Saprolegnia)
  • Fungal Infektionen (Saprolegniasis)

Sonstige / Häufige Fragen zu Kopfbinden-Panzerwelse:

Kopfbinden-Panzerwelse werden bis zu 5 Jahre alt.

Kopfbinden-Panzerwelse werden bis zu 5 – 6 cm.

Die Preise für Kopfbinden-Panzerwelse gehen von 7,99 bis 15,18€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Kopfbinden-Panzerwelse stammen aus Brasilien, Peru, Kolumbien in Südamerika.