Kleine Fächergarnele
(Atyopsis spinipes)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Kleine Fächergarnele

Name:
Kleine Fächergarnele
Wissenschaftlicher Name:
Atyopsis spinipes
Ordnung:
Decapoda
Unterordnung:
Caridea
Familie:
Atyidae
Entdecker:
Newport, 1847
Kontinent:
Asien
Land:
Indien, Indonesien, Thailand
Temperatur:
18 - 22° C
PH:
7,5 - 8,5
Lebenserwartung:
3-5 Jahre
Endgröße:
3 - 4 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Bereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Kleine Fächergarnele sollte mindestens 30 Liter fassen und sollte mit einem Filter, einem Heizstab und einer Beleuchtung ausgestattet sein.


Für die Garnelen sollten auch ein paar Pflanzen und ein paar Versteckmöglichkeiten wie Steine oder Wurzeln vorhanden sein.

Aussehen:

Kleine Fächergarnele sind eine Art von Garnelen, die eine sehr schöne und einzigartige Erscheinung haben.


Sie sind in der Regel hellbraun oder grau und haben eine charakteristische Fächerform.


Ihr Körper ist flach und sie haben eine kurze Schwanzflosse.


Sie haben auch eine Reihe von kleinen, weißen Flecken auf ihrem Rücken und auf ihren Flanken.


Kleine Fächergarnele können bis zu 2 cm lang werden und sind in der Regel sehr aktive und lebhafte Garnelen.

Futter und Ernährung:

Sie sollten auch regelmäßig mit einem guten Wasserwechsel gepflegt werden, um das Wasser sauber und gesund zu halten. Ein Wasserwechsel von 25-50% sollte alle 1-2 Wochen durchgeführt werden. Es ist wichtig, dass man das Wasser vor dem Wechsel filtert, um die Wasserqualität zu verbessern.

Geschlechtsunterschiede:

Die Geschlechtsunterschiede beim Kleine Fächergarnele sind recht subtil.


Weibchen sind normalerweise größer als Männchen und haben einen breiteren Kopf und einen größeren Schwanz. Weibchen haben auch einen längeren, schmaleren Schwanz und eine längere, schlankere Körperform. Weibchen haben auch eine größere Anzahl von Zähnen.


Männchen haben einen kürzeren, breiteren Schwanz und eine kürzere, kompaktere Körperform. Männchen haben auch eine geringere Anzahl von Zähnen.

Zucht der Kleine Garnelen:

Für die Zucht von Kleine Fächergarnele ist es wichtig, ein Aquarium mit einer Größe von mindestens 20 Litern zu verwenden.


Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen und die Wassertemperatur sollte zwischen 22 und 28 Grad Celsius liegen.


Es ist auch wichtig, dass das Aquarium mit einem Filter ausgestattet ist, um die Wasserqualität zu verbessern.


Zusätzlich sollten Sie einige Pflanzen hinzufügen, um ein natürliches Lebensraum für die Garnelen zu schaffen.


Es ist wichtig, dass Sie die Garnelen in einer Gruppe von mindestens 10 Garnelen halten, um ein natürliches Verhalten zu fördern.


Wenn Sie die Garnelen füttern, sollten Sie eine Mischung aus lebenden und getrockneten Futter verwenden, um eine gesunde Ernährung zu gewährleisten.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische der Kleine Fächergarnele erfolgt ähnlich wie bei anderen Garnelenarten.


Zunächst sollten die Eltern in einem sauberen Aquarium mit einem pH-Wert zwischen 6,5 und 7,5 und einer Wassertemperatur von ca. 24 °C gehalten werden. Zudem sollte das Aquarium mit einer guten Filterung ausgestattet sein. Die Eltern sollten mit einer Vielzahl von pflanzlichen und tierischen Futter gefüttert werden, um eine ausreichende Ernährung zu gewährleisten.


Nachdem die Eltern gesund und munter sind, können sie sich paaren und die Eier produzieren.


Sobald die Eier geschlüpft sind, sollten sie in ein separates Aquarium gegeben werden, das mit einem schwachen Wasserstrom und einer guten Filterung ausgestattet ist.


Die Jungfische sollten mit sehr feinem Futter gefüttert werden, um eine ausreichende Ernährung zu gewährleisten. Während der Aufzucht sollte die Wassertemperatur zwischen 24 und 26 °C liegen.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Es gibt viele verschiedene Fische, die man in einer Vergesellschaftung mit Kleine Fächergarnele halten kann. Hier sind 10 Fische, die man als Begleiter für die Kleine Fächergarnele in Betracht ziehen kann:


Häufige Fischkrankheiten bei Kleine Garnelen:

Sonstige / Häufige Fragen zu Kleine Garnelen:

Kleine Garnelen werden bis zu 3-5 Jahre alt.

Kleine Garnelen werden bis zu 3 – 4 cm.

Die Preise für Kleine Garnelen gehen von 15 bis 28,50€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Kleine Garnelen stammen aus Indien, Indonesien, Thailand in Asien.

Test Call 2 Action
Test