Karfunkelsalmler
(Hemigrammus pulcher)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Karfunkelsalmler

Name:
Karfunkelsalmler
Wissenschaftlicher Name:
Hemigrammus pulcher
Ordnung:
Salmlerartige (Characiformes)
Familie:
Echte Salmler (Characidae)
Entdecker:
Ladiges, 1938
Kontinent:
Südamerika
Land:
Brasilien
Temperatur:
24 - 28° C
PH:
6.0 - 8.0
GH:
Schwarmfisch
KH:
2 - 15 °dGH
Lebenserwartung:
3 Jahre
Endgröße:
3 - 4 cm
Bereich im Aquarium:
Mittlerer Beckenbereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Karfunkelsalmler sollte mindestens 30 Liter Wasser fassen und eine Größe von mindestens 30 cm x 30 cm x 30 cm haben.


Es sollte mit einem Filter, einer Heizung und einer Beleuchtung ausgestattet sein, um das Wasser sauber und warm zu halten.
Ein paar Pflanzen, ein paar Steine und ein paar Wurzeln würden auch helfen, den Karfunkelsalmler ein natürliches Umfeld zu bieten.

Aussehen:

Karfunkelsalmler sind sehr aktive Fische, die in Gruppen von mindestens sechs Fischen gehalten werden sollten. Sie sind sehr sozial und lieben es, in Gruppen zu schwimmen. Sie sind auch sehr anpassungsfähig und können in verschiedenen Wassertemperaturen gehalten werden.


Karfunkelsalmler sind auch sehr einfach zu pflegen. Sie benötigen ein Aquarium mit einer Mindestgröße von 30 Litern und einem guten Filter. Sie benötigen auch einige Pflanzen und Dekorationen, um sich zu verstecken und zu schwimmen. Sie benötigen auch eine regelmäßige Fütterung mit einer guten Qualität Fischfutter.

Karfunkelsalmler sind eine sehr beliebte Art von Zierfisch, die in der Aquarienhaltung sehr beliebt ist. Sie sind sehr aktiv, sozial und einfach zu pflegen, was sie zu einer guten Wahl für Anfänger macht.

Futter und Ernährung:

Karfunkelsalmler fressen hauptsächlich kleine Insekten, Würmer, Krebstiere und Futtertabletten.


Sie sollten täglich mit einer kleinen Menge Futter gefüttert werden, um sicherzustellen, dass sie alle Nährstoffe erhalten, die sie benötigen.


Es ist auch wichtig, dass sie regelmäßig sauberes Wasser erhalten.

Geschlechtsunterschiede:

Männliche Karfunkelsalmler sind auch aktiver als weibliche Exemplare. Sie sind in der Lage, größere Entfernungen zurückzulegen und sind auch aggressiver, wenn es um das Verteidigen ihres Territoriums geht.


Weibliche Karfunkelsalmler sind in der Regel ruhiger und weniger aktiv als männliche Exemplare. Sie sind auch weniger aggressiv und bevorzugen es, in kleineren Gruppen zu leben. Weibliche Karfunkelsalmler sind auch in der Lage, mehr Eier zu produzieren als männliche Exemplare.

Zucht der KarfunkelSalmler:

Für die Zucht von Karfunkelsalmler benötigt man ein Aquarium mit einem Volumen von mindestens 40 Litern. Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen, die Wassertemperatur sollte zwischen 24 und 28 Grad Celsius liegen.


Für die Zucht sollte man ein Paar erwachsene Karfunkelsalmler auswählen. Diese sollten ein ähnliches Alter und eine ähnliche Größe haben. Es ist wichtig, dass das Aquarium einige Versteckmöglichkeiten und Pflanzen enthält, damit sich die Fische wohlfühlen.


Wenn das Aquarium eingerichtet ist, sollten die Fische einige Tage Zeit haben, sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Wenn die Fische sich wohl fühlen, werden sie beginnen, sich zu paaren. Nach dem Paarungsakt sollten die Fische entfernt werden.


Nach etwa 4 bis 6 Wochen werden die Eier schlüpfen. Die Jungfische sollten in einem separaten Aquarium gehalten werden, um sie vor den Eltern zu schützen. Die Jungfische sollten mit fein zerriebenem Futter gefüttert werden, bis sie groß genug sind, um normales Futter zu essen.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische des Karfunkelsalmler erfolgt in einem Aquarium mit einer Größe von mindestens 20 Litern.


Der Bodengrund sollte aus feinem Sand oder Kies bestehen, und die Wasserparameter sollten im Bereich des neutralen pH-Werts und einer Temperatur zwischen 22 und 24 °C liegen.


Es ist wichtig, dass das Aquarium ausreichend bepflanzt ist, um den Jungfischen Schutz und Versteckmöglichkeiten zu bieten.


Eine regelmäßige Wasserwechsel ist ebenfalls wichtig, um die Wasserqualität zu erhalten.


Als Futter eignen sich fein zerteilte Frostfutter, Lebendfutter und spezielles Futter für Jungfische.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Karfunkelsalmler sind friedliche Fische, die sich gut in ein Gemeinschaftsaquarium einfügen. Sie sind aktiv und interagieren gerne mit anderen Fischen. Es gibt einige Fische, die sich gut zur Vergesellschaftung mit Karfunkelsalmler eignen. Hier sind 10 Fische, die man zur Vergesellschaftung mit Karfunkelsalmler in Betracht ziehen kann:


Häufige Fischkrankheiten bei KarfunkelSalmler:

  • Flossenfäule (Rotschwanzkrankheit)
  • Ichthyo (Fischläuse)
  • Virus der Lymphozytosen (Lymphozytosevirus)
  • Virus der Blauen Fleckenkrankheit (Virus der Blauen Fleckenkrankheit)
  • Bakterielle Infektionen (z.B. Aeromonas hydrophila)
  • Mykosen (Pilzinfektionen)
  • Protozoen (z.B. Ichthyobodo)
  • Würmer (z.B. Camallanus)

Sonstige / Häufige Fragen zu KarfunkelSalmler:

KarfunkelSalmler werden bis zu 3 Jahre alt.

KarfunkelSalmler werden bis zu 3 – 4 cm.

Die Preise für KarfunkelSalmler gehen von 3,99 bis 7,58€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

KarfunkelSalmler stammen aus Brasilien in Südamerika.