Goldfleck-Schlankfußgarnele
(Tenuipedium palaemonides)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Goldfleck-Schlankfußgarnele

Name:
Goldfleck-Schlankfußgarnele
Wissenschaftlicher Name:
Tenuipedium palaemonides
Kontinent:
Südamerika
Land:
Russland, Japan, China
Temperatur:
22 - 28° C
PH:
7,5 - 8,5
Lebenserwartung:
2-3 Jahre
Endgröße:
2 - 3 cm
Bereich im Aquarium:
Mittlerer Beckenbereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Goldfleck-Schlankfußgarnele sollte mindestens 30 Liter fassen und eine Mindestgröße von 30 cm x 30 cm x 30 cm haben.


Es sollte mit einem Filter, einer Heizung, einer Beleuchtung und einem Bodengrund ausgestattet sein.


Außerdem sollte das Aquarium mit einer geeigneten Pflanzenart dekoriert werden, um ein natürliches Umfeld für die Garnelen zu schaffen.


Es ist wichtig, dass das Aquarium eine Wassertemperatur zwischen 23 und 28 Grad Celsius aufrechterhält und dass es regelmäßig gereinigt wird, um eine gesunde Umgebung für die Garnelen zu schaffen.

Aussehen:

Goldfleck-Schlankfußgarnele sind eine beliebte Wahl für Aquarien, da sie friedlich und leicht zu pflegen sind. Sie sind auch eine gute Wahl für Einsteiger, da sie nicht so anspruchsvoll sind wie andere Arten von Garnelen.

Sie benötigen ein Aquarium mit weichem Wasser, das mindestens 20 Litern fasst. Sie benötigen auch einen gut durchlüfteten Filter, um das Wasser sauber zu halten. Sie brauchen auch eine gute Wasserqualität, die durch regelmäßiges Wasserwechseln erreicht wird.


Goldfleck-Schlankfußgarnele sind auch eine gute Wahl für diejenigen, die ein Aquarium mit anderen Garnelenarten teilen möchten. Sie sind friedlich und können gut mit anderen Garnelenarten wie Amanos, Caridinas und Neocaridinas auskommen.

Futter und Ernährung:

Goldfleck-Schlankfußgarnele fressen in der Regel kleine Lebendfutter wie Artemia, Cyclops, Moina, Daphnien und kleine Fischstücke.


Sie sollten mehrmals am Tag mit einer kleinen Menge gefüttert werden, um eine Überfütterung zu vermeiden.


Es ist auch wichtig, dass die Fische regelmäßig mit einer qualitativ hochwertigen Flockenfutter gefüttert werden.

Geschlechtsunterschiede:

Die Goldfleck-Schlankfußgarnele hat deutliche Geschlechtsunterschiede.
Das Weibchen hat eine größere Körpergröße als das Männchen und hat eine größere Anzahl an Segmenten.
Es hat auch eine weichere Schale als das Männchen.


Das Männchen hat eine deutlich kleinere Körpergröße als das Weibchen und eine härtere Schale.
Es hat auch eine längere Antenne als das Weibchen.
Beide Geschlechter haben einen Goldfleck auf dem Kopf, aber der Fleck ist bei dem Männchen größer als beim Weibchen.

Zucht der Goldfleck-Schlankfußgarnele:

Für die Zucht von Goldfleck-Schlankfußgarnele benötigt man ein Aquarium mit einem Volumen von mindestens 20 Litern.
Die Wassertemperatur sollte zwischen 22 und 28 Grad Celsius liegen.
Auch eine gute Wasserqualität ist wichtig. Um dies zu gewährleisten, empfiehlt es sich, einen Filter zu verwenden.


Zudem sollte das Aquarium mit Pflanzen, Steinen und anderen Dekorationen ausgestattet werden, um den Garnelen ein natürliches Lebensumfeld zu bieten.
Als Futter eignen sich spezielle Granulate, aber auch frische Lebendfutter wie Artemia, Mückenlarven und andere kleine Wassertiere.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische der Goldfleck-Schlankfußgarnele erfolgt durch die Eltern.
Die Weibchen legen ihre Eier an einer glatten Oberfläche ab, wo sie vom Männchen befruchtet werden.
Nach etwa einer Woche schlüpfen die Larven, die sich dann in den nächsten zwei Wochen entwickeln.


Während dieser Zeit sorgen die Eltern dafür, dass die Larven mit Futter versorgt werden, indem sie ihnen kleine Lebendfuttertiere wie Artemia, Cyclops oder andere kleine Insektenlarven zuführen.


Nach etwa vier Wochen sind die Jungfische vollständig entwickelt und können dann in ein größeres Aquarium umgesiedelt werden.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Es gibt viele Fische, die sich gut mit Goldfleck-Schlankfußgarnele vergesellschaften lassen. Dazu gehören: Apfelschnecke, Blaupunkt-Guramis, Kupfer-Barbe, Roter Neon, Zwergbuntbarsch, Schwarz-Weiß-Gurami, Zwergfadenfisch, Zwergbuntbarsch, Schmuckkärpfling und Goldfisch.

Häufige Fischkrankheiten bei Goldfleck-Schlankfußgarnele:

Sonstige / Häufige Fragen zu Goldfleck-Schlankfußgarnele:

Goldfleck-Schlankfußgarnele werden bis zu 2-3 Jahre alt.

Goldfleck-Schlankfußgarnele werden bis zu 2 – 3 cm.

Die Preise für Goldfleck-Schlankfußgarnele gehen von 3,99 bis 7,58€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Goldfleck-Schlankfußgarnele stammen aus Russland, Japan, China in Südamerika.

Test Call 2 Action
Test