Gestreifter Zwergflusskrebs
(Cambarellus patzcuarensis)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Gestreifter Zwergflusskrebs

Name:
Gestreifter Zwergflusskrebs
Wissenschaftlicher Name:
Cambarellus patzcuarensis
Kontinent:
Amerika
Land:
Mexiko, Guatemala, USA
Temperatur:
22 - 28° C
PH:
6.0 - 8.0
Lebenserwartung:
2-3 Jahre
Endgröße:
2,5 - 4 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Beckenbereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Gestreifter Zwergflusskrebs sollte mindestens 20 Liter Volumen haben.


Es sollte eine Strömungspumpe, eine Heizung, einige Wurzeln, ein paar Pflanzen und einige Steine enthalten.


Der Boden sollte aus feinem Sand oder Kies bestehen, um den Krebsen ein gutes Lebensumfeld zu bieten.


Um eine gute Wasserqualität zu gewährleisten, sollte ein Filter installiert werden.


Ein Aquarium mit einer Größe von mindestens 30 cm Länge und 20 cm Breite ist für ein paar Zwergflusskrebse ausreichend.

Aussehen:

Gestreifter Zwergflusskrebs haben einen schlanken, schwarzen Körper mit einem hellen, gelben Streifen, der sich von der Körpermitte bis zum Schwanz zieht.


Der Streifen ist meistens ein helles Gelb, aber manchmal auch ein helles Orange.


Der Rücken des Zwergflusskrebses ist dunkel, und die Beine sind heller.


Der Zwergflusskrebs hat auch einen kurzen Schwanz, der ein wenig wie ein Fächer aussieht.

Futter und Ernährung:

Gestreifter Zwergflusskrebs ernähren sich von einer Vielzahl von Lebensmitteln wie Algen, Futtertabletten, Gemüse, Fisch, Insekten und sogar Fleisch.


Man sollte sie mit einer Mischung aus diesen verschiedenen Lebensmitteln füttern, um sicherzustellen, dass sie alle Nährstoffe erhalten, die sie benötigen.


Es ist auch wichtig, sie nicht zu überfüttern, da dies zu Problemen mit der Wasserqualität führen kann.

Geschlechtsunterschiede:

Beim Gestreiften Zwergflusskrebs gibt es einige Geschlechtsunterschiede.
Männchen haben einen größeren Kopf und einen schmaleren Körper als Weibchen.
Männchen haben auch einen längeren und schmaleren Schwanz als Weibchen.
Männchen haben auch eine größere Anzahl von schwarzen Streifen auf dem Körper als Weibchen.


Weibchen haben auch eine größere Anzahl von hellen Flecken auf dem Körper als Männchen.
Weibchen sind auch größer als Männchen.

Zucht der Gestreifte Zwergflusskrebse:

Um Gestreifter Zwergflusskrebs zu züchten, ist ein Aquarium mit einem Volumen von mindestens 20 Litern erforderlich.


Das Aquarium sollte mit einem Filter und einer Heizung ausgestattet sein, um eine stabile Wassertemperatur von 22 bis 28 Grad Celsius zu gewährleisten.


Um ein gutes Wachstum der Krebse zu gewährleisten, sollte das Aquarium mit einer Beleuchtung ausgestattet sein, die mindestens 8 Stunden pro Tag eingeschaltet ist.


Zudem sollten die Aquarienbewohner mit einer guten Ernährung versorgt werden, die eine Kombination aus Trockenfutter, Lebendfutter und gelegentlichen Gemüse- und Obststücken beinhaltet.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische vom Gestreiften Zwergflusskrebs erfolgt in der Regel in einem Aquarium.


Die Eltern sollten vor der Aufzucht getrennt werden, da sie die Jungfische fressen können.


Der Tank sollte eine Größe von mindestens 10 Gallonen haben und mit einem Filter, einer Heizung, einer Beleuchtung und einer guten Wasserqualität ausgestattet sein.


Die Wassertemperatur sollte zwischen 24 und 28 °C liegen.


Zudem sollten die Eltern regelmäßig mit Futter versorgt werden, damit sie genügend Energie haben, um die Eier zu befruchten.


Sobald die Jungfische schlüpfen, sollten sie in ein separates Becken umgesiedelt werden, um sie vor den Eltern zu schützen.


Sie sollten mit fein zerteiltem Futter gefüttert werden, bis sie groß genug sind, um auf größere Futterpartikel umzusteigen.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Gestreifter Zwergflusskrebs sind eine beliebte Wahl für Aquarienbesitzer, da sie eine interessante und farbenfrohe Ergänzung zu einem Aquarium darstellen. Um ein gesundes und lebenswertes Aquarium für den Krebs zu schaffen, ist es wichtig, dass Sie ihn mit anderen Fischen vergesellschaften, die seine Bedürfnisse erfüllen. Hier sind 10 Fische, die sich gut zur Vergesellschaftung mit gestreiftem Zwergflusskrebs eignen:


Häufige Fischkrankheiten bei Gestreifte Zwergflusskrebse:

  • Fadenwürmer
  • Flossenfäule
  • Hautwürmer
  • Krätze
  • Roter Fleck
  • Schimmelkrankheit
  • Tetrahymena-Infektion
  • Virale Hemorrhagische Septikämie

Sonstige / Häufige Fragen zu Gestreifte Zwergflusskrebse:

Gestreifte Zwergflusskrebse werden bis zu 2-3 Jahre alt.

Gestreifte Zwergflusskrebse werden bis zu 2,5 – 4 cm.

Die Preise für Gestreifte Zwergflusskrebse gehen von 2,50 bis 4,75€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Gestreifte Zwergflusskrebse stammen aus Mexiko, Guatemala, USA in Amerika.