Gelber Kongosalmler
(Alestopetersius caudalis)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Gelber Kongosalmler

Name:
Gelber Kongosalmler
Wissenschaftlicher Name:
Alestopetersius caudalis
Ordnung:
Salmlerartige (Characiformes)
Familie:
Afrikanische Salmler (Alestidae)
Entdecker:
Boulenger, 1899
Kontinent:
Afrika
Land:
Kamerun, Gabun, Kongo
Temperatur:
24 - 28° C
PH:
6.0 - 7.5
Lebenserwartung:
2 Jahre
Endgröße:
9 - 12 cm
Bereich im Aquarium:
Mittlerer Beckenbereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Gelbe Kongosalmler sollte mindestens 30 Liter Volumen haben.
Es sollte mit einem Filter, einem Heizstab und einer Beleuchtung ausgestattet sein.


Um eine gute Wasserqualität zu gewährleisten, sollte ein Teil des Wassers regelmäßig ausgetauscht werden.


Für die Dekoration des Aquariums eignen sich Wurzeln, Höhlen, Pflanzen und andere Versteckmöglichkeiten.


Gelbe Kongosalmler sind Gruppenfische, daher sollten mindestens 6 Tiere in einem Aquarium gehalten werden.

Aussehen:

Gelbe Kongosalmler sind eine Art von Fisch, die in den Flüssen und Seen im Kongo-Becken in Afrika vorkommen.


Sie haben einen hellgelben Körper mit dunklen Flecken und Streifen.


Ihr Schwanz ist meist orange oder rot gefärbt.


Sie werden normalerweise zwischen 5 und 10 cm groß.

Futter und Ernährung:

Gelber Kongosalmler sind Omnivoren und sollten eine ausgewogene Ernährung erhalten, die aus einer Kombination von Futtertabletten, Lebendfutter, Frostfutter und gelegentlichen Futterkräutern besteht.


Sie können auch mit einer Vielzahl von Gemüse, einschließlich Blattgemüse, gefüttert werden.

Geschlechtsunterschiede:

Der Gelbe Kongosalmler ist ein friedlicher Fisch, der in Gruppen gehalten werden sollte.
Die Geschlechtsunterschiede sind bei dieser Art sehr deutlich. Männchen sind größer und haben eine schlankere Körperform als Weibchen.


Ihr Körper ist auch dunkler gefärbt, während die Farbe des Weibchens eher heller ist.
Männchen haben auch längere und dickere Flossen als Weibchen. Die Flossen des Männchens sind auch oft mit schwarzen Flecken oder Streifen markiert.

Zucht der Gelbe Kongosalmler:

Für die Zucht von Gelben Kongosalmler ist ein Aquarium mit mindestens 20 Litern Wasser und einer Temperatur von 24-26 Grad Celsius erforderlich.
Es sollte einen Bodengrund aus feinem Sand haben und mit Pflanzen und Wurzeln dekoriert sein, um einen natürlichen Lebensraum zu schaffen.
Es ist wichtig, dass das Aquarium einen guten Filter hat, um eine saubere Umgebung für die Fische zu schaffen.


Gelbe Kongosalmler sind eine gut zu vergesellschaften – eher ruhige Fischart, die in Gruppen von mindestens 6 Fischen gehalten werden sollte.
Sie sind eine Laichfischart und benötigen ein Paar, um sich zu paaren und Eier zu legen.
Die Eier werden in Pflanzen oder Wurzeln abgelegt und die Eltern sollten aus dem Aquarium entfernt werden, um sie vor Fressfeinden zu schützen.
Die Eier schlüpfen nach etwa 5-7 Tagen und die Jungfische sollten in ein separates Becken gegeben werden, um sie vor den erwachsenen Fischen zu schützen.

Aufzucht der Jungfische:

Der Gelbe Kongosalmler ist ein mittelgroßer, friedlicher Fisch, der in Gruppen von mindestens sechs Fischen gehalten werden sollte. Er ist ein sehr einfacher Fisch, der in einem gut gepflegten Aquarium gehalten werden kann.


Die Aufzucht der Jungfische ist ein relativ einfacher Prozess. Zuerst sollten die Elternfische in ein separates Aquarium umgesiedelt werden, um eine sichere Umgebung für die Jungfische zu schaffen. Dann sollten die Elternfische gefüttert werden, um die Eier zu produzieren.


Sobald die Eier gelegt sind, sollten sie in ein separates Becken übertragen werden, in dem sie bebrütet werden können. Sobald die Jungfische schlüpfen, sollten sie in ein separates Becken umgesiedelt werden, in dem sie gefüttert und beobachtet werden können. Wenn sie groß genug sind, können sie in das Aquarium der Elternfische umgesiedelt werden.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Ein Gelber Kongosalmler ist ein sehr beliebter Fisch, der in vielen Aquarien lebt. Er ist ein friedlicher Fisch, der sich gut mit anderen Fischen vergesellschaften lässt. Um ein gesundes und ausgewogenes Aquarium zu erhalten, ist es wichtig, dass man die richtigen Fische zur Vergesellschaftung wählt. Hier sind 10 Fische, die sich gut mit einem Gelben Kongosalmler vergesellschaften lassen:


Häufige Fischkrankheiten bei Gelbe Kongosalmler:

Sonstige / Häufige Fragen zu Gelbe Kongosalmler:

Gelbe Kongosalmler werden bis zu 2 Jahre alt.

Gelbe Kongosalmler werden bis zu 9 – 12 cm.

Die Preise für Gelbe Kongosalmler gehen von 35 bis 66,50€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Gelbe Kongosalmler stammen aus Kamerun, Gabun, Kongo in Afrika.