Europäische Süßwassergarnele
(Atyaephyra desmaresti)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Europäische Süßwassergarnele

Name:
Europäische Süßwassergarnele
Wissenschaftlicher Name:
Atyaephyra desmaresti
Ordnung:
Zehnfußkrebse (Decapoda)
Unterordnung:
Caridea
Familie:
Süßwassergarnelen (Atyidae)
Entdecker:
Millet 1831
Kontinent:
Europa
Land:
Frankreich, Spanien, Portugal
Temperatur:
18 - 24° C
PH:
6.5 - 8.5
Lebenserwartung:
2 Jahre
Endgröße:
3 - 5 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Bereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Europäische Süßwassergarnele sollte mindestens 30 Liter fassen und mit einem leichten Filter, einer Heizung und einer Beleuchtung ausgestattet sein.


Der Aquarienumfang sollte mindestens 30 cm betragen.


Zudem sollte das Aquarium mit Sand oder Kies ausgekleidet und mit einigen Wurzeln, Steinen und Pflanzen dekoriert werden.


Eine Wassertemperatur zwischen 18-25°C ist ideal für Europäische Süßwassergarnele.

Aussehen:

Europäische Süßwassergarnele sind kleine, zweigliedrige Krebstiere, die etwa 2,5 cm lang werden können.

Sie haben einen langen, schlanken Körper mit einem dünnen, schwarzen Streifen, der sich von der Spitze des Kopfes bis zur Schwanzflosse erstreckt.
Ihre Flossen sind transparent und haben einen leichten rosa Farbton.

Der Körper ist überwiegend weiß, aber die Hinterbeine und die Kopfregion sind oft mit einem leichten Rosa überzogen.

Futter und Ernährung:

Europäische Süßwassergarnele fressen eine Vielzahl von Lebensmitteln, darunter kleine Fische, Insekten, Algen, Wasserpflanzen, Fleisch, Fischfutter, Fruchtstücke und sogar spezielles Garnelenfutter.


Die Fütterung sollte in kleinen Portionen und nur so viel erfolgen, wie die Garnelen in wenigen Minuten aufnehmen können.


Es ist wichtig, die Fütterung nicht zu übertreiben, um eine Überfütterung und eine Verschmutzung des Aquariums zu vermeiden.

Geschlechtsunterschiede:

Bei der Europäischen Süßwassergarnele gibt es zwei Geschlechter: männlich und weiblich.
Männliche Europäische Süßwassergarnele haben eine größere Körpergröße als weibliche und sind meist heller gefärbt.


Weibliche Europäische Süßwassergarnele haben eine kleinere Körpergröße und sind meist dunkler gefärbt. Männliche Europäische Süßwassergarnele haben auch ein größeres Augenpaar als weibliche.


Weibliche Europäische Süßwassergarnele haben auch ein größeres Abdomen, das für die Eierproduktion verantwortlich ist. Weibliche Europäische Süßwassergarnele haben auch ein größeres Hinterleibssegment, das für die Fortpflanzung verantwortlich ist.

Zucht der Europäische Süßwassergarneleen:

Für die Zucht von Europäischen Süßwassergarnele ist ein Aquarium mit einer Größe von mindestens 40 Litern erforderlich.


Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 8,0 liegen, der Wasserhärtegrad zwischen 4 und 10.


Die Temperatur des Wassers sollte zwischen 22 und 28 Grad Celsius liegen.


Für eine gute Wasserqualität ist ein regelmäßiger Wasserwechsel von mindestens 20% pro Woche erforderlich.


Es ist wichtig, dass das Wasser sauber und frei von Ammoniak und Nitriten ist.


Für die Zucht von Europäischen Süßwassergarnele sollten einige Pflanzen und Dekorationen im Aquarium vorhanden sein, um ein gutes Versteck für die Garnelen zu bieten.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische der Europäischen Süßwassergarnele erfolgt in einem Aquarium, das mindestens 20 Liter Wasser enthält.
Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen und die Temperatur sollte zwischen 22 und 25 Grad Celsius liegen.
Für die Ernährung der Jungfische eignen sich kleine Lebendfutter wie Artemia, Cyclops und andere kleine Wasserinsekten.


Es ist wichtig, dass das Aquarium gut belüftet ist, damit die Sauerstoffkonzentration hoch bleibt.
Die Wasserqualität sollte regelmäßig überprüft werden, um sicherzustellen, dass das Wasser sauber und frei von Schadstoffen ist.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Europäische Süßwassergarnele sind eine beliebte Wahl für Aquarienbesitzer, da sie eine lebendige und farbenfrohe Ergänzung zu jedem Aquarium darstellen. Es ist wichtig, dass man sie mit den richtigen Fischen vergesellschaftet, damit sie sich wohl fühlen und sicher sind. Hier sind 10 Fische, die als gute Partner für Europäische Süßwassergarnele geeignet sind:


Häufige Fischkrankheiten bei Europäische Süßwassergarneleen:

Sonstige / Häufige Fragen zu Europäische Süßwassergarneleen:

Europäische Süßwassergarneleen werden bis zu 2 Jahre alt.

Europäische Süßwassergarneleen werden bis zu 3 – 5 cm.

Die Preise für Europäische Süßwassergarneleen gehen von 3,99 bis 7,58€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Europäische Süßwassergarneleen stammen aus Frankreich, Spanien, Portugal in Europa.

Test Call 2 Action
Test