Chinesische Pantherkrabbe
(Heterochelamon tessellatum Naruse)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Chinesische Pantherkrabbe

Name:
Chinesische Pantherkrabbe
Wissenschaftlicher Name:
Heterochelamon tessellatum Naruse
Kontinent:
Asien
Land:
Japan, China, Südkorea
Temperatur:
22 - 28° C
PH:
7,5 - 8,5
Lebenserwartung:
2 Jahre
Endgröße:
7 - 8 cm
Bereich im Aquarium:
Mittlerer Beckenbereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Chinesische Pantherkrabbe sollte mindestens 60 Liter Wasser fassen und mindestens 60 cm lang sein.


Es sollte mit einem festen Untergrund ausgestattet sein, der nicht zu glatt ist, damit die Krabbe darauf klettern kann.


Einige Pflanzen oder Wurzeln im Aquarium helfen, den Lebensraum der Krabbe zu bereichern.


Eine Wasserpumpe ist auch notwendig, um den Sauerstoffgehalt des Wassers zu erhöhen und die Wasserqualität zu verbessern.


Einige Kieselsteine, Muscheln und andere Dekorationen können dem Aquarium ein natürliches Aussehen verleihen.


Ein Filter ist ebenfalls erforderlich, um das Wasser sauber und frei von Schadstoffen zu halten.

Aussehen:

Chinesische Pantherkrabben sind eine Art von Krabben, die eine schwarze und orangefarbene Zeichnung auf ihrem Rücken haben.


Sie haben einen runden Körper, lange Beine und einen kurzen, spitzen Schwanz.


Ihre Augen sind groß und schwarz.


Ihre Beine sind schwarz und orange gestreift.


Chinesische Pantherkrabben können bis zu 15 cm lang werden und sind in Südostasien beheimatet.

Futter und Ernährung:

Chinesische Pantherkrabben ernähren sich von einer Vielzahl von Lebensmitteln, darunter Fisch, Muscheln, Garnelen, Algen, Würmer und andere tierische und pflanzliche Nahrungsmittel.


Sie sollten mindestens einmal pro Woche mit einer Mischung aus frischem und gefrorenem Futter gefüttert werden.


Es ist auch wichtig, dass sie regelmäßig mit Vitamin- und Mineralstoffzusätzen gefüttert werden, um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten.

Geschlechtsunterschiede:

Die Chinesische Pantherkrabbe ernährt sich hauptsächlich von Algen und anderen organischen Substanzen, die sie im Wasser findet. Sie ist ein Allesfresser und frisst auch kleinere Fische und Krebstiere. Sie kann auch Aas essen, wenn sie die Gelegenheit dazu hat.


Chinesische Pantherkrabben sind ein beliebtes Aquariumtier und werden in der Regel als Einzelhaltung gehalten. Sie sind recht anpassungsfähig und können in einer Vielzahl von Aquarienumgebungen gehalten werden. Sie sind auch ziemlich robust und können einige Änderungen in ihrer Umgebung aushalten.


Die Chinesische Pantherkrabbe ist eine interessante und einzigartige Art von Krabbe, die ein interessanter Zusatz für jedes Aquarium sein kann. Sie sind leicht zu pflegen und können eine interessante und lebendige Ergänzung für jedes Aquarium sein.

Zucht der Chinesische Pantherkrabben:

Für die Zucht von Chinesischen Pantherkrabbe wird ein Aquarium mit einem Volumen von mindestens 40 Litern benötigt.
Die Temperatur des Wassers sollte zwischen 24 und 28 Grad Celsius liegen.
Die Wasserqualität sollte sauber und stabil sein, da die Tiere sehr empfindlich auf Veränderungen reagieren.
Eine gute Filtration ist ebenfalls wichtig, um das Wasser sauber und stabil zu halten.


Es ist wichtig, dass das Aquarium mit lebenden Pflanzen, Steinen, Wurzeln und anderen Verstecken ausgestattet ist, damit die Tiere sich verstecken und sich wohlfühlen können.
Es ist auch wichtig, dass das Aquarium ausreichend Platz zum Schwimmen und Erkunden bietet.


Die Chinesischen Pantherkrabbe benötigen eine Ernährung, die aus einer Kombination aus Fleisch, Fisch, Gemüse und anderen Lebensmitteln besteht.
Es ist wichtig, dass die Ernährung abwechslungsreich ist, um eine gesunde Ernährung zu gewährleisten.


Es ist wichtig, dass die Chinesischen Pantherkrabbe regelmäßig gefüttert werden, damit sie gesund bleiben.
Die Tiere benötigen auch regelmäßige Wasserwechsel, um eine gute Wasserqualität zu gewährleisten.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische der Chinesischen Pantherkrabbe erfolgt in einem Aquarium, das mit einer geeigneten Wasserqualität, einer ausreichenden Strömung und einer geeigneten Temperatur ausgestattet ist.


Die Jungfische benötigen eine ausreichende Menge an Futter, um sich zu entwickeln. Einige Aquarianer füttern die Jungfische mit lebenden Futterorganismen, wie z.B. Artemia, Rotwürmern, Mückenlarven und anderen kleinen Fischen.


Andere verwenden spezielles Fischfutter, das speziell für die Aufzucht von Jungfischen entwickelt wurde.


Es ist auch wichtig, dass das Aquarium regelmäßig gereinigt wird, um eine gute Wasserqualität zu gewährleisten.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Chinesische Pantherkrabben sind eine beliebte Wahl für Aquarienbesitzer, da sie einzigartige Farben und ein interessantes Verhalten aufweisen. Um ein harmonisches und gesundes Aquarium zu schaffen, müssen sie jedoch mit anderen Fischen vergesellschaftet werden. Hier sind 10 Fische, die als gute Partner für Chinesische Pantherkrabben geeignet sind:


Häufige Fischkrankheiten bei Chinesische Pantherkrabben:

Sonstige / Häufige Fragen zu Chinesische Pantherkrabben:

Chinesische Pantherkrabben werden bis zu 2 Jahre alt.

Chinesische Pantherkrabben werden bis zu 7 – 8 cm.

Die Preise für Chinesische Pantherkrabben gehen von 25 bis 47,50€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Chinesische Pantherkrabben stammen aus Japan, China, Südkorea in Asien.

Test Call 2 Action
Test