Chapa Zwergkrebs
(Cambarellus chapalanus Faxon)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Chapa Zwergkrebs

Name:
Chapa Zwergkrebs
Wissenschaftlicher Name:
Cambarellus chapalanus Faxon
Ordnung:
Zehnfußkrebse (Decapoda)
Unterordnung:
Pleocyemata
Familie:
Cambaridae
Entdecker:
Faxon, 1898
Kontinent:
Amerika
Land:
Mexiko, USA, Guatemala
Temperatur:
20 - 25° C
PH:
5.5 - 6.5
Lebenserwartung:
3-5 Jahre
Endgröße:
2 - 4 cm
Bereich im Aquarium:
Bodengrundbereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Chapa Zwergkrebs sollte mindestens 10 Liter Volumen haben und eine Größe von mindestens 30 cm Breite und 30 cm Höhe haben.


Es sollte mit einem Filter und einem Heizstab ausgestattet sein, um eine saubere und stabile Wasserqualität zu gewährleisten.


Außerdem sollte eine Abdeckung vorhanden sein, um zu verhindern, dass die Krebse aus dem Aquarium springen.


Als Dekoration können Sie einige Pflanzen und kleine Höhlen hinzufügen, um den Krebsen ein sicheres Versteck zu bieten.

Aussehen:

Chapa Zwergkrebs sind in Südamerika heimisch und können in einer Vielzahl von Aquarien gefunden werden. Sie sind eine beliebte Wahl für Aquarien, die eine kleine, lebendige und farbenfrohe Krebsart beherbergen möchten.

Chapa Zwergkrebs sind nicht nur niedlich, sondern auch sehr nützlich. Sie sind aktive Fresser und helfen, unerwünschte Algen und andere Partikel im Aquarium zu entfernen. Sie sind auch gute Aufräumer, die helfen, das Aquarium sauber und gesund zu halten.


Chapa Zwergkrebs sind auch einfach zu pflegen und benötigen nur ein Minimum an Wartung. Sie sind auch sehr robust und können in einer Vielzahl von Aquarienbedingungen überleben. Sie benötigen nur eine gute Wasserqualität und eine geeignete Ernährung, um gesund zu bleiben.

Futter und Ernährung:

Chapa Zwergkrebs fressen eine Vielzahl von Lebensmitteln, darunter Algen, Futtertabletten, Fischstücke, Garnelen, Lebendfutter und sogar Gemüse.


Sie sollten ungefähr einmal täglich gefüttert werden, aber nur so viel, wie sie in einer Mahlzeit aufnehmen können.


Es ist wichtig, dass sie nicht zu viel fressen, da sie leicht übergewichtig werden können.

Geschlechtsunterschiede:

Beim Chapa Zwergkrebs gibt es einen deutlichen Geschlechtsunterschied.
Weibliche Exemplare sind größer als männliche und haben eine längere Schwanzflosse.


Weibliche Chapa Zwergkrebse haben auch eine hellere Farbe als männliche.


Männliche Chapa Zwergkrebse haben eine dunklere Farbe und eine kürzere Schwanzflosse.


Männliche Chapa Zwergkrebse haben auch eine größere Kieferpartie als Weibchen.

Zucht der Chapa Zwergkrebse:

Chapa Zwergkrebse sind eine sehr anspruchslose Art, die in einem Aquarium mit einer Größe von mindestens 10 Litern gehalten werden kann.


Sie benötigen eine Wassertemperatur zwischen 22 und 28 Grad Celsius.


Um die Zucht zu erleichtern, sollte das Aquarium mit einem Filter und einer Heizung ausgestattet sein.


Für die Zucht sollten Sie ein Paar erwachsene Tiere auswählen, die sich gut miteinander verstehen.


Wenn sie sich paaren, werden die Weibchen Eier ablegen, die nach einigen Tagen schlüpfen.


Die Jungtiere sollten in einem separaten Becken gehalten werden, um sie vor den Erwachsenen zu schützen.


Sie benötigen eine ähnliche Wassertemperatur und eine gute Wasserqualität.


Als Futter eignen sich kleine Lebendfutter wie Artemia und Cyclops.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische des Chapa Zwergkrebses erfolgt in einem Aquarium, das eine gute Wasserqualität aufweist und eine geeignete Wassertemperatur (ca. 24-26°C) aufweist.


Es ist wichtig, dass das Aquarium eine gute Filtration und aeration aufweist, um eine gute Wasserqualität zu gewährleisten.


Es ist auch wichtig, dass das Aquarium eine ausreichende Menge an Lebendfutter enthält, das den Jungfischen als Nahrung dient.


Wenn möglich, sollte das Aquarium auch einige Pflanzen enthalten, um ein natürliches Versteck für die Jungfische zu schaffen.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Chapa Zwergkrebse sind eine interessante Ergänzung für jedes Aquarium. Sie sind nicht nur einzigartig anzusehen, sondern auch nützlich, da sie Algen und andere unerwünschte Partikel aus dem Wasser filtern. Um sicherzustellen, dass sie sich in ihrem Aquarium wohlfühlen, sollten sie mit den richtigen Fischen vergesellschaftet werden. Hier sind 10 Fische, die man mit Chapa Zwergkrebsen vergesellschaften kann:


Häufige Fischkrankheiten bei Chapa Zwergkrebse:

Sonstige / Häufige Fragen zu Chapa Zwergkrebse:

Chapa Zwergkrebse werden bis zu 3-5 Jahre alt.

Chapa Zwergkrebse werden bis zu 2 – 4 cm.

Die Preise für Chapa Zwergkrebse gehen von 2,50 bis 4,75€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Chapa Zwergkrebse stammen aus Mexiko, USA, Guatemala in Amerika.