Brown Arm Garnele
(Macrobrachium asperulum)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Brown Arm Garnele

Name:
Brown Arm Garnele
Wissenschaftlicher Name:
Macrobrachium asperulum
Ordnung:
Decapoda
Unterordnung:
Caridea
Familie:
Palaemonidae
Entdecker:
Martens, 1868
Kontinent:
Südamerika
Land:
Kolumbien, Venezuela, Brasilien
Temperatur:
20 - 25° C
PH:
7.2 - 8.0
Lebenserwartung:
2-3 Jahre
Endgröße:
3 - 6 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Bereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Brown Arm Garnele sollte mindestens 30 Liter fassen und eine Grundfläche von mindestens 40 cm x 30 cm haben.


Es sollte mit feinem Kies oder Sand, einigen Pflanzen und einigen Steinen ausgestattet sein, die als Versteckmöglichkeiten für die Garnelen dienen.


Ein Filter ist auch notwendig, um das Wasser sauber zu halten.


Auch ein paar Wurzeln und ein paar kleine Höhlen können hinzugefügt werden, um den Garnelen ein natürliches Zuhause zu bieten.


Es ist auch wichtig, dass das Aquarium mit einer Beleuchtung ausgestattet ist, um die Pflanzenwachstum zu unterstützen.

Aussehen:

Brown Arm Garnelen sind ein beliebtes Aquarienfutter, da sie leicht zu fangen sind und eine gute Nährstoffquelle darstellen. Sie sind auch eine gute Wahl für diejenigen, die nach einer gesunden Ernährung suchen, da sie reich an Vitaminen, Mineralien und Proteinen sind.

Brown Arm Garnelen sind auch eine gute Wahl für diejenigen, die ein bisschen mehr Farbe in ihrem Aquarium wünschen. Sie können in verschiedenen Farben wie Rot, Orange, Gelb und Braun gefunden werden. Sie sind auch eine gute Wahl für diejenigen, die ein bisschen mehr Aktivität in ihrem Aquarium wünschen, da sie sehr aktive Garnelen sind.


Brown Arm Garnelen sind eine sehr beliebte Wahl für Aquarienbesitzer, da sie einfach zu halten sind und ein schönes Aussehen haben. Sie sind auch eine gute Wahl für diejenigen, die nach einer gesunden Ernährung suchen, da sie reich an Vitaminen, Mineralien und Proteinen sind.

Brown Arm Garnelen sind eine sehr beliebte Wahl für Aquarienbesitzer, da sie einfach zu halten sind und ein schönes Aussehen haben.

Sie sind auch eine gute Wahl für diejenigen, die ein bisschen mehr Farbe in ihrem Aquarium wünschen. Sie können in verschiedenen Farben wie Rot, Orange, Gelb und Braun gefunden werden.

Sie sind auch eine gute Wahl für diejenigen, die ein bisschen mehr Aktivität in ihrem Aquarium wünschen, da sie sehr aktive Garnelen sind.

Futter und Ernährung:

Brown Arm Garnele fressen hauptsächlich Algen, Plankton und andere kleine Lebewesen, die sie in ihrem natürlichen Lebensraum finden.


Sie können auch mit speziellen Fischfutter, wie Garnelenfutter, gefüttert werden.


Es ist wichtig, dass man sie regelmäßig füttert, aber nur so viel, dass sie es innerhalb von ein paar Minuten aufessen.

Geschlechtsunterschiede:

Die Brown Arm Garnele ist eine Art von Süßwassergarnele, die in Südostasien beheimatet ist.


Männliche Brown Arm Garnelen haben eine dunklere Farbe als Weibchen, die eher eine hellere Farbe haben.


Männliche Brown Arm Garnelen haben auch eine längere Schwanzflosse als Weibchen.
Männliche Brown Arm Garnelen haben auch eine größere Körpergröße als Weibchen.


Weibchen Brown Arm Garnelen haben eine kürzere Schwanzflosse und eine kleinere Körpergröße als Männchen.
Weibchen Brown Arm Garnelen haben auch ein größeres Augenpaar als Männchen.

Zucht der Brown Arm Garnelen:

Brown Arm Garnelen sind eine beliebte Garnelenart für Aquarien. Um sie erfolgreich zu züchten, benötigt man ein Aquarium mit einer Größe von mindestens 10 Litern und einer Temperatur von 23-27 Grad Celsius. Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen.


Für eine erfolgreiche Zucht ist es wichtig, dass das Aquarium mit einem guten Filter und einer guten Beleuchtung ausgestattet ist. Einige Garnelen mögen es, in einem kleinen Bereich des Aquariums einige Pflanzen zu haben, aber es ist nicht unbedingt notwendig. Es ist auch wichtig, dass das Aquarium mit einer Art von Substrat ausgestattet ist, das den Garnelen ermöglicht, sich zu verstecken und zu graben.


Eine gute Wasserqualität ist ebenfalls wichtig, da sich die Brown Arm Garnelen in sauberem Wasser wohl fühlen. Um eine erfolgreiche Zucht zu ermöglichen, sollten die Garnelen regelmäßig mit hochwertigem Futter versorgt werden.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische der Brown Arm Garnele erfordert ein gutes Futterangebot, das aus einer Vielzahl von Lebendfutter und Trockenfutter besteht.


Es ist wichtig, dass die Fische regelmäßig gefüttert werden, um ein gesundes Wachstum zu gewährleisten.


Es ist auch wichtig, dass die Wassertemperatur regelmäßig überwacht wird, um sicherzustellen, dass die Fische in einem angenehmen Umfeld leben.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Brown Arm Garnele sind eine beliebte Wahl für Aquarienbesitzer, da sie eine interessante Farbe und ein schönes Muster haben. Sie sind auch relativ einfach zu pflegen und erfordern nur wenig Aufwand. Wenn Sie ein Aquarium mit Brown Arm Garnelen einrichten möchten, sollten Sie einige Fische zur Vergesellschaftung hinzufügen, um ein gesundes und ausgewogenes Ökosystem zu schaffen. Hier sind 10 Fische, die Sie in ein Aquarium mit Brown Arm Garnelen einrichten können:


Häufige Fischkrankheiten bei Brown Arm Garnelen:

Sonstige / Häufige Fragen zu Brown Arm Garnelen:

Brown Arm Garnelen werden bis zu 2-3 Jahre alt.

Brown Arm Garnelen werden bis zu 3 – 6 cm.

Die Preise für Brown Arm Garnelen gehen von 5,50 bis 10,45€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Brown Arm Garnelen stammen aus Kolumbien, Venezuela, Brasilien in Südamerika.