Blauer Neon
(Paracheirodon simulans)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Blauer Neon

Name:
Blauer Neon
Wissenschaftlicher Name:
Paracheirodon simulans
Ordnung:
Salmerartige (Characiformes)
Synonyme - weitere Name:
Grüner Neon
Familie:
Echte Salmler (Characidae)
Entdecker:
Géry, 1963
Kontinent:
Südamerika
Land:
Brasilien, Kolumbien, Peru
Temperatur:
18 - 24° C
PH:
7.0 - 8.2
Lebenserwartung:
3 Jahre
Endgröße:
3 - 4 cm
Bereich im Aquarium:
Aquarienmitte
Haltung mit Garnelen möglich?
Ja
Haltung mit Zwergkrebsen möglich:
Ja
Haltung mit Schnecken möglich:
Ja

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Blaue Neons sollte mindestens 30 Liter fassen und eine Größe von mindestens 30 cm Breite, 30 cm Tiefe und 30 cm Höhe haben.


Es sollte auch eine gute Beleuchtung (mindestens 8 Stunden pro Tag) und einen Filter haben, um das Wasser sauber zu halten.


Einige Pflanzen, wie z.B. Javafarn, können auch hinzugefügt werden, um das Aquarium schön aussehen zu lassen.
Ein paar Steine und Wurzeln können auch hinzugefügt werden, um den Neons Verstecke zu bieten.

Aussehen:

Blauer Neon hat eine sehr starke optische Wirkung. Es kann einen Raum schnell beleuchten und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Es kann auch eine sehr einladende Atmosphäre schaffen, die Menschen dazu ermutigt, sich zu entspannen und zu genießen.


Blauer Neon ist auch eine sehr vielseitige Farbe. Es kann in verschiedenen Farbtönen gemischt werden, um eine Vielzahl von Effekten zu erzielen. Es kann auch mit anderen Farben kombiniert werden, um einzigartige Farbkombinationen zu erstellen.

Futter und Ernährung:

Blauer Neon sind sehr anpassungsfähig und können in einer Vielzahl von Aquarien leben. Sie sind robust und können in einer Vielzahl von Wasserbedingungen überleben. Sie sind auch sehr anpassungsfähig an die Temperatur und können in einer Vielzahl von Temperaturen überleben.

Blauer Neon können in Gruppen gehalten werden, aber es ist wichtig, dass sie in einer Gruppe von mindestens sechs Fischen gehalten werden, um ein gesundes soziales Umfeld zu schaffen. Es ist auch wichtig, dass sie in einem Aquarium mit einer ausreichenden Menge an Wasser und Struktur gehalten werden, damit sie sich wohlfühlen.

Blauer Neon sind sehr attraktive Fische, die in vielen Aquarien ein schönes Farbenspiel bieten. Sie sind auch gut zu vergesellschaften – eher ruhig und können in einer Gemeinschaft von anderen Fischen gehalten werden. Sie sind auch sehr einfach zu pflegen und erfordern nur wenig Wartung.

Blauer Neon sind eine gute Wahl für Anfänger und erfahrene Aquarianer. Sie sind einfach zu halten und können eine schöne Ergänzung für jedes Aquarium sein. Sie sind auch sehr robust und können eine Vielzahl von Wasserbedingungen überleben.

Sende mir diesen Text als HTML Code und mache nach jedem Satz einen neuen Absatz mit einen neuen Textabsatz

benutze dazu nur

und


und
für Zeilenumbrüche6

Geschlechtsunterschiede:

Beim Blauen Neon gibt es zwischen den beiden Geschlechtern deutliche Unterschiede.
Männliche Blaue Neons sind größer als Weibchen und haben eine dunklere Färbung. Sie haben auch eine längere und dickere Rückenflosse.


Weibliche Blaue Neons sind kleiner und haben eine hellere Färbung. Sie haben auch eine kürzere und dünnere Rückenflosse.

Zucht der Blaue Neons:

Für die Zucht von Blauen Neonfischen benötigt man ein Aquarium mit einem Volumen von mindestens 40 Litern.
Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen, die Wassertemperatur sollte zwischen 22 und 28 Grad Celsius liegen.


Blaue Neons benötigen eine gute Wasserqualität und sollten in Gruppen von mindestens 6 Fischen gehalten werden. Sie benötigen eine gute Strömung und eine gute Filterung.


Der Bodengrund sollte aus feinem Sand oder Kies bestehen und es sollten ausreichend Pflanzen im Aquarium vorhanden sein.


Blaue Neons benötigen eine ausgewogene Ernährung, die aus Lebendfutter, Frostfutter und Fertigfutter bestehen sollte.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht von Blauer Neon-Jungfischen ist eine relativ einfache Aufgabe.


Zunächst müssen Sie ein Aquarium mit einem Volumen von mindestens 10 Litern einrichten. Stellen Sie sicher, dass das Aquarium eine gute Wasserqualität aufweist. Fügen Sie einige Pflanzen hinzu, um das Wasser sauber und gesund zu halten. Stellen Sie auch sicher, dass das Aquarium eine Temperatur von 24-26°C aufweist.


Fügen Sie dann einige Blauer Neon-Jungfische hinzu. Füttern Sie die Fische regelmäßig mit einem guten Fischfutter. Stellen Sie sicher, dass die Fische ausreichend Platz haben, um sich zu bewegen.


Wenn die Fische ausgewachsen sind, können sie in ein größeres Aquarium umgesiedelt werden.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Blauer Neons sind ein sehr beliebter Fisch in der Aquarienwelt. Sie sind in der Lage, sich mit einer Vielzahl anderer Fische zu vergesellschaften, wenn sie richtig eingeführt werden. Hier sind 10 Fische, die man mit Blauen Neons vergesellschaften kann:


Häufige Fischkrankheiten bei Blaue Neons:

Sonstige / Häufige Fragen zu Blaue Neons:

Blaue Neons werden bis zu 3 Jahre alt.

Blaue Neons werden bis zu 3 – 4 cm.

Die Preise für Blaue Neons gehen von 2,50 bis 4,75€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Blaue Neons stammen aus Brasilien, Kolumbien, Peru in Südamerika.