blauer Louisiana Zwergflusskrebs
(Cambarellus shufeltii Faxon)

Inhaltsverzeichnis:
blauer Louisiana Zwergflusskrebs - Cambarellus shufeltii Faxon
gemeinfrei gekennzeichnet, Chris Lukhaup/USDA-FS, Cambarellus shufeldtii, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Datentabelle: blauer Louisiana Zwergflusskrebs

Name:
blauer Louisiana Zwergflusskrebs
Wissenschaftlicher Name:
Cambarellus shufeltii Faxon
Ordnung:
Zehnfußkrebse (Decapoda)
Familie:
Cambaridae
Entdecker:
Faxon, 1884
Kontinent:
Afrika
Land:
Mexiko, USA, Guatemala
Temperatur:
22 - 28° C
PH:
7,0 - 8,0
Lebenserwartung:
2-3 Jahre
Endgröße:
3 - 5 cm
Bereich im Aquarium:
Bodenbereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für blaue Louisiana Zwergflusskrebse sollte mindestens 40 Liter fassen und mit einer guten Filterung, einer Heizung und einem leichten Sauerstoffgehalt ausgestattet sein.


Es sollte auch einige Pflanzen und Steine enthalten, um den Krebsen einen angenehmen Lebensraum zu bieten.


Da die Krebse eher einzelgängerisch sind, sollte das Aquarium nicht überfüllt werden.


Ein Aquarium mit einer Größe von 40 Litern sollte mindestens 5 Krebse beherbergen.

Aussehen:

Der blaue Louisiana Zwergflusskrebs hat einen bläulichen Körper mit einer weißen Bauchseite.


Sein Körper ist mit kleinen, schwarzen Punkten bedeckt und er hat einen kurzen, abgerundeten Schwanz.


Seine Augen sind schwarz und er hat zwei Paar kleiner, weißer Antennen.
Er kann bis zu 2,5 cm lang werden.

Futter und Ernährung:

Blauer Louisiana Zwergflusskrebse fressen hauptsächlich kleine Lebendfuttertiere wie Mückenlarven, Wasserflöhe, Artemia und andere kleine Wasserinsekten.


Sie können auch mit einigen Trockenfutter wie Flocken oder Pellets gefüttert werden.


Es ist wichtig, dass die Futterportionen klein sind, da diese Krebse sehr kleine Mäuler haben.


Es ist auch wichtig, dass die Futterportionen regelmäßig entfernt werden, um die Wasserqualität zu erhalten.

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben auch ein größeres Augenpaar als Weibchen.


Weibchen haben auch eine größere Anzahl von Augen als Männchen.


Der Louisiana Zwergflusskrebs ist ein sehr interessantes und schönes Tier.

Zucht der Blaue Louisianazwergflusskrebse:

Blaue Louisiana Zwergflusskrebse benötigen ein sauberes, gut belüftetes Aquarium mit einer Wassertemperatur zwischen 18 und 24 Grad Celsius.
Ein Aquarium von mindestens 10 Litern ist für die Zucht empfohlen.
Um ein gutes Wasserqualität zu gewährleisten, sollte das Aquarium regelmäßig gereinigt werden.
Zusätzlich sollte eine Filteranlage installiert werden, um die Wasserqualität zu verbessern.
Für die Zucht sollten mindestens fünf blaue Louisiana Zwergflusskrebse in das Aquarium gegeben werden.
Um ein gutes Wachstum zu ermöglichen, sollten sie mit einer guten Ernährung versorgt werden.
Geeignete Futterquellen sind zum Beispiel Fischflocken, Algen und spezielles Zwergflusskrebsfutter.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische vom blauen Louisiana Zwergflusskrebs erfolgt in einem Aquarium mit einem sauberen, gut beleuchteten und ausreichend großen Becken.


Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen.


Die Wassertemperatur sollte zwischen 22 und 26 Grad Celsius liegen.


Der Aquarienboden sollte mit feinem Sand oder Kies bedeckt sein.


Für die Aufzucht der Jungfische wird ein separater Becken benötigt, da sie sich mit den Erwachsenen nicht vertragen.


Es sollte einige Pflanzen und Höhlen zur Verfügung stehen, in denen sich die Jungfische verstecken können.


Sie benötigen eine gute Wasserqualität und regelmäßiges Wasserwechseln.


Für die Ernährung der Jungfische sollten kleine Lebendfutter wie Artemia, Mückenlarven, Wasserflöhe und kleine Fische verwendet werden.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Der blaue Louisiana Zwergflusskrebs ist ein sehr interessanter Fisch, der in einigen Aquarien gehalten werden kann. Er ist ein friedlicher Fisch, der in einer Gruppe von mindestens 5 Fischen gehalten werden sollte. Um ein gesundes und glückliches Aquarium zu erhalten, müssen Sie den blauen Louisiana Zwergflusskrebs mit anderen Fischen vergesellschaften. Hier sind 10 Fische, die gut mit dem blauen Louisiana Zwergflusskrebs vergesellschaftet werden können:


Häufige Fischkrankheiten bei Blaue Louisianazwergflusskrebse:

  1. Bakterielle Infektionen
  2. Virusinfektionen
  3. Pilzinfektionen
  4. Parasitäre Infektionen
  5. Geschwüre
  6. Flossenfäule
  7. Karpfenflecken
  8. Krankheiten durch Vergiftung
  9. Krankheiten durch Stress

Sonstige / Häufige Fragen zu Blaue Louisianazwergflusskrebse:

Blaue Louisianazwergflusskrebse werden bis zu 2-3 Jahre alt.

Blaue Louisianazwergflusskrebse werden bis zu 3 – 5 cm.

Die Preise für Blaue Louisianazwergflusskrebse gehen von 3,99 bis 7,58€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Blaue Louisianazwergflusskrebse stammen aus Mexiko, USA, Guatemala in Afrika.