Blauer Kongosalmler
(Phenacogrammus Interruptus)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Blauer Kongosalmler

Name:
Blauer Kongosalmler
Wissenschaftlicher Name:
Phenacogrammus Interruptus
Kontinent:
Afrika
Land:
Demokratische Republik Kongo, Angola, Kamerun
Temperatur:
24 - 26° C
PH:
6.5 - 7.5
KH:
5 - 19 °dGH
Lebenserwartung:
3 Jahre
Endgröße:
7 - 8 cm
Bereich im Aquarium:
Mittlerer Beckenbereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Blaue Kongosalmler sollte mindestens ein Volumen von 80 Litern aufweisen.


Es sollte mit einem Filter, einem Heizstab, einem Bodengrund und einigen Pflanzen ausgestattet sein.


Ein paar Dekorationen und ein paar Steine sind auch nützlich, um den Fischen ein natürliches Versteck zu bieten.


Für eine Gruppe von Blauen Kongosalmler sollte das Aquarium mindestens 80 cm lang und 40 cm breit sein.

Aussehen:

Blauer Kongosalmler sind eine sehr beliebte Art von Zierfischen. Sie sind sehr anpassungsfähig und können in verschiedenen Arten von Aquarien leben. Sie sind auch gut zu vergesellschaften – eher ruhig und können mit anderen Fischen in einem Aquarium gehalten werden.

Blauer Kongosalmler können in einem Aquarium mit einer Vielzahl von Pflanzen und Dekorationen gehalten werden. Sie mögen es, in einem Aquarium zu schwimmen, das viele verschiedene Pflanzen und Dekorationen hat. Sie mögen auch ein Aquarium, das eine gute Strömung hat.


Blauer Kongosalmler sind sehr einfach zu pflegen. Sie benötigen nur ein wenig Futter und ein sauberes Aquarium. Sie müssen auch regelmäßig gefüttert werden, um ihre Gesundheit zu erhalten.

Futter und Ernährung:

Blauer Kongosalmler sind Allesfresser und sollten eine ausgewogene Ernährung erhalten.


Sie fressen gerne Futtertabletten, Lebendfutter, Frostfutter, Gemüse, Früchte und andere pflanzliche Nahrung.
Einige Aquarianer füttern sie auch gerne mit kleinen Fischen und Krebstieren.


Es ist wichtig, dass die Fütterung abwechslungsreich ist, um eine gesunde Ernährung zu gewährleisten.

Geschlechtsunterschiede:

Der Blaue Kongosalmler ist ein beliebter Aquarienfisch, der in Südafrika beheimatet ist.


Die Geschlechtsunterschiede sind bei dieser Art sehr deutlich. Weibchen sind kleiner und haben eine rundlichere Form als Männchen. Weibchen haben auch eine dunklere Farbe als Männchen.


Männchen haben längere und dickere Flossen als Weibchen. Männchen haben auch eine intensivere Farbe als Weibchen. Männchen können auch aggressiver sein als Weibchen.

Zucht der Blaue Kongosalmler:

Für die Zucht von Blauer Kongosalmler benötigt man ein Aquarium mit einer Mindestgröße von 60 Litern.
Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen, die Temperatur sollte zwischen 22 und 28 Grad Celsius liegen.
Die Wasserhärte sollte zwischen 5 und 20 dGH liegen.


Für die Zucht benötigt man mindestens ein Paar Blauer Kongosalmler, das aus einem Männchen und einem Weibchen besteht.
Die Fische sollten in einem Aquarium gehalten werden, das mit vielen Pflanzen, Wurzeln und Steinen ausgestattet ist.
Zudem sollte man eine gute Filterung und eine regelmäßige Wasserwechsel durchführen.

Aufzucht der Jungfische:

Die Jungfische des Blauen Kongosalmler werden am besten in einem abgedunkelten Aquarium mit einer Wassertemperatur von 24 bis 28°C aufgezogen.


Sie benötigen einen leicht sauren pH-Wert von 6,5 bis 7,5 und eine Wasserhärte von 5 bis 10°dGH.


Ein gutes Futter für die Aufzucht sind fein gemahlene Lebendfutter, Frostfutter und Flockenfutter.


Die Jungfische sollten mehrmals täglich gefüttert werden, damit sie schnell wachsen.


Es ist wichtig, dass das Aquarium sauber gehalten wird, um eine gute Wasserqualität zu gewährleisten.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Ein Blauer Kongosalmler ist ein friedlicher und sozialer Fisch, der sich gut mit anderen Fischen vergesellschaften lässt. Es gibt viele Arten von Fischen, die man mit Blauen Kongosalmler vergesellschaften kann, um ein schönes und farbenfrohes Aquarium zu schaffen. Hier sind 10 Fische, die man mit Blauen Kongosalmler vergesellschaften kann:


  • Neonsalmler
  • Guppy
  • Kardinalfisch
  • Platy
  • Guramifisch
  • Molly
  • Schwarzer Skalar
  • Gelbbrust-Kärpfling
  • Gelbschwanz-Kärpfling
  • Buntbarsch

Häufige Fischkrankheiten bei Blaue Kongosalmler:

  • Flossenfäule
  • Ichthyo
  • Bakterielle Infektionen
  • Virale Infektionen
  • Fadenwürmer
  • Flossenfäule
  • Wurmbefall

Sonstige / Häufige Fragen zu Blaue Kongosalmler:

Blaue Kongosalmler werden bis zu 3 Jahre alt.

Blaue Kongosalmler werden bis zu 7 – 8 cm.

Die Preise für Blaue Kongosalmler gehen von 7,99 bis 15,18€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Blaue Kongosalmler stammen aus Demokratische Republik Kongo, Angola, Kamerun in Afrika.