Blauer Kongocichlide
(Nanochromis parilus)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Blauer Kongocichlide

Name:
Blauer Kongocichlide
Wissenschaftlicher Name:
Nanochromis parilus
Ordnung:
Cichliformes
Familie:
Buntbarsche (Cichlidae)
Unterfamilie:
Pseudocrenilabrinae
Entdecker:
Roberts & Stewart, 1976
Kontinent:
Afrika
Land:
Kongo
Temperatur:
24 - 26° C
PH:
7,0 - 8,5
GH:
Monogam
Lebenserwartung:
3 Jahre
Endgröße:
3 - 4 cm
Bereich im Aquarium:
Mittlerer Beckenbereich

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Blaue Kongocichliden sollte mindestens 150 Liter fassen und in einer Größe von mindestens 120 cm Breite und 50 cm Höhe ausgestattet sein.


Der Bodengrund sollte ein leicht sandiger Untergrund sein, der mit Wurzeln und Steinen dekoriert ist. Pflanzen sind ebenfalls wichtig, um ein natürliches Versteck und ein gesundes Ökosystem zu schaffen.


Eine gute Wasserqualität ist ebenfalls wichtig, daher sollte ein guter Filter installiert werden.


Blaue Kongocichliden sind sehr aktive Fische, die viel Platz zum Schwimmen brauchen, daher sollte das Aquarium auch mit einigen Schwimmhöhlen und Versteckmöglichkeiten ausgestattet sein.

Aussehen:

Blauer Kongocichlide sind ein sehr beliebter Fisch in Aquarien. Sie sind sehr anpassungsfähig und können in vielen verschiedenen Aquarien leben. Sie sind auch sehr einfach zu pflegen und können in vielen verschiedenen Arten von Aquarien leben.

Blauer Kongocichlide sind gut zu vergesellschaften – eher ruhige Fische und können mit anderen Fischen in einem Aquarium leben. Sie sind sehr aktiv und brauchen viel Platz, um sich zu bewegen. Sie sind auch sehr anpassungsfähig und können in vielen verschiedenen Aquarien leben.


Blauer Kongocichlide sind sehr schöne Fische und sie sind eine tolle Ergänzung für jedes Aquarium. Sie sind sehr einfach zu pflegen und sie sind auch sehr anpassungsfähig. Sie sind auch gut zu vergesellschaften – eher ruhig und können mit anderen Fischen in einem Aquarium leben.

Futter und Ernährung:

Blauer Kongocichlide sind Allesfresser und sollten eine Vielzahl an Futter bekommen, einschließlich Lebendfutter, Frostfutter, Flockenfutter und gelegentlich auch Futtertabletten.
Sie sollten mehrmals pro Tag in kleinen Portionen gefüttert werden.

Geschlechtsunterschiede:

Beim Blauen Kongocichliden gibt es klare Geschlechtsunterschiede.


Männchen sind größer als Weibchen und haben eine intensivere Färbung. Sie haben auch längere Brustflossen und eine längere Rückenflosse.


Die Weibchen sind kleiner und haben weniger ausgeprägte Farben. Sie haben auch kürzere Brust- und Rückenflossen.

Zucht der Blaue Kongocichliden:

Für die Zucht von Blauer Kongocichliden benötigt man ein Aquarium mit einer Größe von mindestens 150 Litern. Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen, die Wassertemperatur sollte 25 bis 28 Grad Celsius betragen. Es ist wichtig, dass das Aquarium gut beleuchtet ist, um eine natürliche Umgebung zu schaffen.


Für die Zucht ist ein Paar erforderlich, das mindestens 6 Monate alt sein sollte. Ein Paar Blauer Kongocichliden sollte in einem Aquarium von mindestens 300 Litern gehalten werden. Es ist wichtig, eine gute Wasserqualität zu gewährleisten, indem man regelmäßig den Wasserwechsel durchführt.


Um die Zucht zu erleichtern, sollte man einige Pflanzen und Wurzeln ins Aquarium geben, um den Fischen ein sicheres Versteck zu bieten. Es ist auch wichtig, dass man ein paar kleine Steine oder Kieselsteine ins Aquarium gibt, um die Eier des Paares zu schützen.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische vom Blauer Kongocichlide erfolgt in einem sauberen Aquarium mit einer Wassertemperatur von 22-26°C und einem pH-Wert von 6,5-7,5.


Es ist wichtig, dass das Aquarium gut beleuchtet ist, damit die Eltern die Jungfische leichter finden können.


Die Eltern füttern die Jungfische mit Futter, das sie selbst fressen.


Es ist wichtig, dass das Aquarium gut gefiltert wird, um ein gesundes Wachstum der Jungfische zu gewährleisten.


Wenn die Jungfische groß genug sind, sollten sie in ein separates Aquarium umgesiedelt werden, um sie vor den Eltern zu schützen.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Ein Blauer Kongocichlide ist ein farbenfroher und energiegeladener Fisch, der in einer gut ausgewogenen Vergesellschaftung mit anderen Fischen glänzen kann. Hier sind 10 Fische, die man zur Vergesellschaftung mit Blauen Kongocichliden verwenden kann:


  • Gelbkopf-Cichlide
  • Kribensis-Cichlide
  • Roter Zebro-Cichlide
  • Giraffen-Cichlide
  • Lamprologus-Cichlide
  • Gescheckter Cichlide
  • Gelbstreifen-Cichlide
  • Labidochromis-Cichlide
  • Gepunkteter Cichlide
  • Julidochromis-Cichlide

Häufige Fischkrankheiten bei Blaue Kongocichliden:

Sonstige / Häufige Fragen zu Blaue Kongocichliden:

Blaue Kongocichliden werden bis zu 3 Jahre alt.

Blaue Kongocichliden werden bis zu 3 – 4 cm.

Die Preise für Blaue Kongocichliden gehen von 7,50 bis 14,25€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Blaue Kongocichliden stammen aus Kongo in Afrika.