Antennenwels
(Ancistrus sp.)

Inhaltsverzeichnis:

Datentabelle: Antennenwels

Name:
Antennenwels
Wissenschaftlicher Name:
Ancistrus sp.
Kontinent:
Südamerika
Land:
Brasilien, Kolumbien, Peru
Temperatur:
22 - 28° C
PH:
6.0 - 8.0
Lebenserwartung:
5 bis 8 Jahre
Endgröße:
7 - 10 cm
Bereich im Aquarium:
Unterer Aquarienbereich
Haltung mit Garnelen möglich?
Ja
Haltung mit Zwergkrebsen möglich:
Ja
Haltung mit Schnecken möglich:
Ja

Anforderungen ans Aquarium:

Ein Aquarium für Antennenwelse sollte mindestens 60 Liter fassen und mindestens 60 cm lang, 30 cm breit und 30 cm hoch sein.


Es sollte mit einer guten Filteranlage, einer Heizung, einer Beleuchtung und einem Bodengrund ausgestattet sein.
Eine Strömungspumpe ist ebenfalls empfehlenswert, um ein natürliches Strömungsmuster im Aquarium zu erzeugen.


Es sollte auch einige Pflanzen enthalten, um den Antennenwelsen ein natürliches Versteck zu bieten.

Aussehen:

Antennenwelse sind eine Gruppe von Fischen, die für ihre charakteristischen Antennen bekannt sind.


Sie sind in der Regel länglich und schlank, mit einem Körper, der zwischen 3 und 12 Zoll lang ist.


Die meisten Antennenwelse haben eine schwarze oder braune Farbe, aber es gibt auch einige Arten, die in einem hellen Gelb oder Orange gefärbt sind.


Sie haben auch eine charakteristische Musterung auf dem Rücken, die sich in der Regel in einer Reihe von dunklen Flecken oder Streifen äußert.

Futter und Ernährung:

Antennenwelse sind Allesfresser und benötigen eine ausgewogene Ernährung.


Sie sollten mit einer Mischung aus Fischfutter, Gemüse, Algen, Wurzeln und anderen Lebensmitteln gefüttert werden.


Einige Aquarianer füttern auch spezielle Antennenwels-Futter.


Es ist wichtig, dass die Fische regelmäßig gefüttert werden, aber es ist wichtig, dass sie nicht überfüttert werden.

Geschlechtsunterschiede:

Der Antennenwels ist ein beliebtes Aquarienfisch, der in vielen Aquarien auf der ganzen Welt gehalten wird. Sie sind auch ein beliebtes Futter für viele andere Fische. Sie sind ein gut zu vergesellschaften – eher ruhiger Fisch und können mit anderen Fischen in einem Aquarium leben. Sie sind auch einfach zu pflegen und benötigen nur ein Minimum an Pflege.


Männliche Antennenwelse können bis zu 25 cm lang werden, während Weibchen normalerweise nicht mehr als 15 cm lang werden. Sie sind in vielen Farben erhältlich, von Braun bis Schwarz. Sie können auch einige Muster auf der Haut haben.

Zucht der Antennenwelse:

Um Antennenwelse zu züchten, benötigt man ein Aquarium mit mindestens 40 Litern Wasser. Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen und die Wassertemperatur sollte zwischen 22 und 28 Grad Celsius liegen. Am besten eignet sich ein Aquarium mit weichem Wasser und einer guten Filterung.


Die Antennenwelse benötigen eine gute Wasserqualität und viel Platz zum Schwimmen. Sie sollten in einer Gruppe von mindestens sechs Tieren gehalten werden, um Stress zu vermeiden. Die Tiere sollten eine abwechslungsreiche Ernährung erhalten, die aus Lebend- und Frostfutter besteht. Regelmäßige Wasserwechsel sind ebenfalls wichtig, um die Wasserqualität aufrechtzuerhalten.

Aufzucht der Jungfische:

Die Aufzucht der Jungfische vom Antennenwels erfolgt in einem Aquarium mit einer Wassertemperatur von 24-26°C und einer pH-Wert von 6,5-7,5.


Das Aquarium sollte mit einem Filter und einer starken Strömung ausgestattet sein.


Für die Ernährung der Jungfische eignen sich kleine Lebendfutter wie Artemia, Cyclops, Daphnien und andere kleine Wasserinsekten. Es ist auch möglich, sie mit speziellen Fischfutter zu füttern. Die Jungfische müssen mindestens einmal am Tag gefüttert werden.


Die Wasserqualität muss regelmäßig kontrolliert werden, um sicherzustellen, dass sie sauber und gesund bleibt.

Vergesellschaftung im Aquarium:

Es ist sehr beliebt, einen Antennenwels in ein Aquarium zu setzen, da er ein wunderschöner Fisch ist und eine interessante Ergänzung zu jeder Fischgemeinschaft darstellt. Um ein gesundes und ausgewogenes Aquarium zu erhalten, ist es wichtig, dass Sie den Antennenwels mit anderen Fischen vergesellschaften. Hier sind 10 Fische, die Sie als Begleiter für Ihren Antennenwels auswählen können.


Häufige Fischkrankheiten bei Antennenwelse:

Sonstige / Häufige Fragen zu Antennenwelse:

Antennenwelse werden bis zu 5 bis 8 Jahre alt.

Antennenwelse werden bis zu 7 – 10 cm.

Die Preise für Antennenwelse gehen von 4 bis 7,60€.

 

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Plattform z.B. Händler (lokal oder online) sowie private Plattformen wie Ebaykleinanzeigen stark schwanken können. Ebenso sind Preise oft vom Alter der Tiere abhängig.

Antennenwelse stammen aus Brasilien, Kolumbien, Peru in Südamerika.