Diskus gestorben

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Re: Diskus gestorben

Beitragvon Kai_M » 10.01.2021 20:48

Hallo,

Ich hatte 2019 mal ne miese Charge erwischt. Seit dem hab ich dort keine mehr bestellt. Aber wie gesagt, probier es mal.

Gruß Kai
Benutzeravatar
Kai_M
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 176
Alter: 51
Registriert: 18.08.2017 11:34
Wohnort: 78737 Fluorn-Winzeln

Share On

Re: Diskus gestorben

Beitragvon LesGrossmann » 11.01.2021 12:26

Jamali hat geschrieben:Hi LG,
ich nahm nur gezüchtete schau mal hier https://petfish.de/epages/e7c24913-9af8 ... %5B1%5Dund noch nie Probleme gehabt.



ich bestelle bei nächster Gelegenheit mal welche.
Preise und bestellmenge sind gut. vor allem haben die auch schwarze Mülas.
der rein hat keine
LG
liebe Grüße
LG
Benutzeravatar
LesGrossmann
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 160
Alter: 49
Bilder: 9
Registriert: 03.01.2020 12:50
Wohnort: 60313

Re: Diskus gestorben

Beitragvon LesGrossmann » 12.01.2021 12:15

Kai_M hat geschrieben:N' Abend,

Einen 55W UV-C für 1700l halte ich für zu gering bemessen. Da ist die Vermehrungsrate größer als dein Wasser pro Stunde den Filter durchläuft.

Aber wenn du vor hast die Keimdichte zu überprüfen, dann kannst du ja auch mal einen Test am Auslauf des UV-C machen.

Und dann gleich mal noch vom Tauwasser der roten Mülas von Rein.
Du wirst erstaunt sein. Glaub mir.

Gruß Kai


Hallo Kai.
bezugnehmend auf deinen Einwand, ein 55Watt UVC Klärer wäre zu knapp bemessen. Ich hab das noch mal überprüft und auf der Seite geschaut, wo die Durchflussgeschwindigkeit/h mit der UVC Leistung abgeglichen wird. Mit 2 Klärern wären knapp 50% Keimreduktion bei 2x18 Watt UVC Leistung möglich bei meiner Durchflussgeschwindigkeit.

Dann werde ich 2 kleinere Pumpen benutzen und jeweils einen 55 Watt Klärer dran hängen. Pumpenleistung je. ca. 1500/2000L/h. (Volumen soll 2x pro Stunde umgewälzt werden)
Vorteil bei der Variante ist, dass mir beim Ausfall einer Pumpe nicht der Filter abstirbt.
Nachteil, meine Stromrechnung.....:(
(110Watt pro Stunde x 24) x 365 = :005:
liebe Grüße
LG
Benutzeravatar
LesGrossmann
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 160
Alter: 49
Bilder: 9
Registriert: 03.01.2020 12:50
Wohnort: 60313

Re: Diskus gestorben

Beitragvon Ioan C. » 12.01.2021 13:35

Hi,
LesGrossmann hat geschrieben:(110Watt pro Stunde x 24) x 365 =
?
110W X 24h = 2,64kW
1kW =0,3€;
2,64kW x 0,3€ = 0,79€/Tag;
= 289€/Jahr
Ja, Kleinvieh macht auch Misst! :denk
Schon mal gemerkt wie viel Wärme die Pumpe und die UV Lampe erzeugen?
Das kann im Sommer zum Problem werden!
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1026
Alter: 67
Bilder: 64
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Diskus gestorben

Beitragvon Kai_M » 12.01.2021 13:39

Hi,

Dann doch lieber Glasperlenfilter einsetzen, da kostets halt nur den Pumpenstrom.
Ich bin mit meinem Glasperlenfilter hoch zufrieden

LG Kai
Benutzeravatar
Kai_M
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 176
Alter: 51
Registriert: 18.08.2017 11:34
Wohnort: 78737 Fluorn-Winzeln

Re: Diskus gestorben

Beitragvon Ioan C. » 12.01.2021 13:47

Kai_M hat geschrieben:Hi, dann doch lieber Glasperlenfilter einsetzen, da kostets halt nur den Pumpenstrom.
... und den Filter. :D
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1026
Alter: 67
Bilder: 64
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Diskus gestorben

Beitragvon alenquer55 » 12.01.2021 20:52

Hallo

Also bei mir laufen die beiden Glasperlfilter im Beipass . Ich habe heute die Dip Slides bekommen .Bin mal gespannt wie es nach 48 std. aussieht . Muss allerdings morgen oder übermorgen einen der Beiden wieder reinigen .
Schöne Grüße
Otmar
alenquer55
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 333
Alter: 65
Bilder: 0
Registriert: 15.03.2013 10:00
Wohnort: 53902 Bad Münstereifel

Re: Diskus gestorben

Beitragvon Alex70 » 13.01.2021 12:55

Hallo zusammen
Wie hoch ist der Durchfluss bei euren Glasperlenfilter, ich habe mir auch einen gekauft und bin mir da nicht ganz sicher wie ich den einstellen soll.
Gruss Alex
Alex70
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 46
Alter: 50
Registriert: 19.05.2020 10:30
Wohnort: Oberrohrdorf Schweiz

Re: Diskus gestorben

Beitragvon alenquer55 » 13.01.2021 13:47

Hallo
Also mein Glasperlfilter läuft mit 48 Liter die Stunde .
Schöne Grüße
Otmar
alenquer55
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 333
Alter: 65
Bilder: 0
Registriert: 15.03.2013 10:00
Wohnort: 53902 Bad Münstereifel

Re: Diskus gestorben

Beitragvon Kai_M » 13.01.2021 14:10

Hallo,

Ups, meine läuft mit max. Pumpenleistung. Das müssten brutto 2000l sein. Aber das lässt schnell nach, sobald sich ein Filterkuchen gebildet hat.
Ich habe nach dem GPF noch eine 5l Säule gefüllt mit 3l Purigen.

LG Kai
Benutzeravatar
Kai_M
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 176
Alter: 51
Registriert: 18.08.2017 11:34
Wohnort: 78737 Fluorn-Winzeln

Re: Diskus gestorben

Beitragvon LesGrossmann » 13.01.2021 14:59

Hi@all

ich hab eben mal Glasperlenfilter gegoogelt, natürlich außerhalb der Arbeitszeit und bin mal wieder auf die Seite Amazonasbecken.eu gestoßen.
Er verkauft welche, macht aber auch interessante Youtube-Videos zu versch. Süsswasser Fischen, wie Rochen, - Diskus, viel zu Aqua-Technik usw.
ganz gut gemacht. Seine Anlage ist sehr schön und sehr ausgefeilt.
LG
liebe Grüße
LG
Benutzeravatar
LesGrossmann
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 160
Alter: 49
Bilder: 9
Registriert: 03.01.2020 12:50
Wohnort: 60313

Re: Diskus gestorben

Beitragvon alenquer55 » 13.01.2021 15:48

Hallo Kai

Wenn es doch funktioniert ist es doch i.O.
Ich werde morgen mal sehen was der Dip Slides sagt .
Schöne Grüße
Otmar
alenquer55
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 333
Alter: 65
Bilder: 0
Registriert: 15.03.2013 10:00
Wohnort: 53902 Bad Münstereifel

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste