Zu wenig Durchfluss zum Filterbecken

Moderator: Moderatorenteam

Zu wenig Durchfluss zum Filterbecken

Beitragvon Alex70 » 20.05.2020 13:13

Hallo zusammen
Wie ich im Vorstellungsthread schon kurz umrissen habe, bringt mein Abfluss zum Filterbecken leider nicht den gewünschten Durchfluss.
Mir wurde durch einen Bekannten empfohlen ich solle keinen Filterschacht bauen, sondern bloss eine 45mm Bohrung in der Rückwand für den Abfluss vorsehen, diese Grösse währe Ideal, weil ich mir die Zusatz Bohrung für den Notüberlauf sparen könne und gleichzeitig durch den fehlenden Ablaufschacht, mehr Platz im Becken zur Verfügung hätte.
Das Becken ist 150x60x60 hat also ca.550Lt, meine Pumpe macht ca.1000Lt./h bei 130cm Höhe, das wäre auch meine Wunschdurchströmung des Aquariums 2x/h.

Wenn ich die Pumpe einschalte saugt die Pumpe, die Klarwasserkammer innert kürzester Zeit leer, oben im Becken steigt der Wasserstand um ca.2cm ( bis Mitte Tankdurchführung) aber es läuft irgendwie zu wenig Wasser ab.
Ich habe die Pumpe auf 750Lt./h gedrosselt das Klarwasserbecken braucht nun einfach 30sek. länger bis es leer ist.

An der Rückwandbohrung habe ich einen PVC-Winkel 40/32 auf die Tankdurchführung geklebt unten am Winkel einen 32er Rohrnippel und von da geht es gerade runter durch einen 40/32 PVC Schlauch zum Filterbecken vor dem Filterbecken ist noch ein 32er Kugelhahn.

Heute Nacht kam mir die Idee, dass durch den PVC Winkel evtl. ein Vakuum im Rohr entsteht und wenn ich den Winkel durch ein T-Stück, welches ich oben offen lasse erstze könnte es evtl. funktionieren!?
Bild

Würde mich freuen wenn Ihr vielleicht noch eine Idee hättet welche mir weiterhelfen könnte.
LG Alex
Alex70
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 8
Alter: 49
Registriert: 19.05.2020 10:30
Wohnort: Oberrohrdorf Schweiz

Share On

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast