Bodengrund gammelt

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Re: Bodengrund gammelt

Beitragvon Fred59 » 04.06.2019 12:03

Hallo Jürgen,

richtig. Man sieht es auch, wenn Welse z.B. frischen Kot aufwirbeln, wohin die Reise geht.

LG,
Fred

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 413
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Share On

Re: Bodengrund gammelt

Beitragvon Tok_Ra » 13.06.2019 08:32

Sorry für die späte Antwort.
Bisher habe ich mein Futter selber gemacht, seit 10 Tagen verwende ich goodheart von Stendker.
Wasserwechsel würde ich gerne jede Woche 50%machen. Momentan ist es aber jeden bzw jeden zweiten Tag.
Sand ist raus Nitrit ist immernoch da. Hatte neulich auch Probleme mit Kieselalgen mithilfe von chihiros doctor sind die weg.
CO2 ist aus alle Pflanzen sind raus.
Gestern Abend habe ich Wasserwechsel gemacht, nicht mehr gefüttert und heute morgen wieder getestet Nitrit deutlich erhöht.
Ich wechsle mit Verschnitten Osmosewasser.
Ich bin am verzweifeln.
Tok_Ra
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 8
Alter: 32
Registriert: 12.05.2019 17:44
Wohnort: 85540 Haar (bei München)

Re: Bodengrund gammelt

Beitragvon Tok_Ra » 13.06.2019 09:28

Kann es auch sein, dass einer meiner Filter eine Nitritschleuder ist? Ich reinige die Filter nur, wenn ich einen schlechten Durchfluss habe.
Tok_Ra
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 8
Alter: 32
Registriert: 12.05.2019 17:44
Wohnort: 85540 Haar (bei München)

Re: Bodengrund gammelt

Beitragvon Fred59 » 13.06.2019 09:38

Tok_Ra hat geschrieben:Kann es auch sein, dass einer meiner Filter eine Nitritschleuder ist? Ich reinige die Filter nur, wenn ich einen schlechten Durchfluss habe.
So ist es auch richtig.

LG,
Fred

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 413
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Bodengrund gammelt

Beitragvon Hobby » 13.06.2019 11:23

Hallo Chris,

leider handelst du entgegen der bisherigen Ratschläge und wunderst dich dann, dass du das Becken nicht in den Griff bekommst.
Ich würde dir dringend anraten dein aquaristisches Wissen durch Fachbücher zu erweitern.
Als erstes solltest du dir das "Handbuch Aquarienwasser" von Krause zulegen und als folgendes das "Handbuch Aquarientechnik", auch von Krause.
Wenn du beide gründlich studiert hast, dann werden dir Abfolgen in einen Aquarium verständlicher und du kannst darauf richtig reagieren.
Aus letzteren einmal das Inhaltsverzeichnis:
https://www.amazon.de/Handbuch-Aquarien ... 3927997102

Die Ursachen bestehen in deinen Filtersystem, welches in keiner Weise den anfallenden Belastungen gewachsen ist und der immer wiederkehrenden Vernichtung der nitrifizierenden Bakterien im Bodengrund.
Berücksichtige die gegebenen Hinweise im bisherigen Verlauf des Thread und deine Probleme werden sich sukzessive auflösen.
Am wichtigsten ist aber, erweitere dein Wissen.
Hobby
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 196
Alter: 72
Bilder: 0
Registriert: 29.11.2009 20:11
Wohnort: 10249 Berlin

Re: Bodengrund gammelt

Beitragvon Tok_Ra » 13.06.2019 11:44

Zum Thema Boden diesen habe ich in einer Wanne und hab das Wasser in diesem auf Nitrit gemessen. Theoretisch dürfte da ja nichts nachweisbar sein. Das Ding ist knall pink. Es ist auch nicht mein erstes Becken habe seit 19 jahren Aquarien. Am Filtersystem kann es nicht gelegen haben am Essen auch nicht. Das komische ist, den Fischen geht es prächtig. Gibt es evtl einen anderen Stoff auf den der Nitrit Test anschlägt?
Zuletzt geändert von Tok_Ra am 13.06.2019 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Tok_Ra
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 8
Alter: 32
Registriert: 12.05.2019 17:44
Wohnort: 85540 Haar (bei München)

Re: Bodengrund gammelt

Beitragvon Tok_Ra » 13.06.2019 11:47

@ Jürgen Im Endeffekt muss wieder Boden rein, habe nun 20 l144 und gute 15 Panzerwelse im Becken.
Tok_Ra
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 8
Alter: 32
Registriert: 12.05.2019 17:44
Wohnort: 85540 Haar (bei München)

Re: Bodengrund gammelt

Beitragvon Hobby » 13.06.2019 14:08

Hallo Chris,

Zum Thema Boden diesen habe ich in einer Wanne und hab das Wasser in diesem auf Nitrit gemessen.


Wie denn nun, geht es um den Boden im laufenden Aquarium oder um Aquarienkies, welcher aus dem Becken ausgelagert und jetzt seperat in einer Wanne gehältert und dort gemessen wurde?
Langsam etwas verworren.
Wenn dem so ist, dann ist verständlich, dass der Test so ausfällt, denn es findet keine Nitrifikation( Filtersystem, Bodengrund) statt.
Ein seperat und nicht in den Kreislauf eines Becken eingebundener Bodengrund kann dir keine, für das Becken wichtige, genauen Messwerte geben.
Wer oder was soll hier die Nitrifikation übernehmen?
Es ist doch angebracht, dass du dir meine Empfehlung im vorherigen Thread zu Herzen nimmst und dein Wissen, insbesondere in Chemie, erweiterst.
Hobby
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 196
Alter: 72
Bilder: 0
Registriert: 29.11.2009 20:11
Wohnort: 10249 Berlin

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste