Frühling

In diesem Bereich zeigen Mitglieder, Bilder ihrer Aquarien und Fische

Moderator: Moderatorenteam

Frühling

Beitragvon Jan S. » 26.04.2019 18:09

Hi Leute,
mal wieder Laich im Becken.
Welsfutter für die Nacht ;-)
Gruß Jan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jan S.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 36
Alter: 44
Registriert: 23.03.2019 07:08
Wohnort: 14089 Berlin

Share On

Re: Frühling

Beitragvon Fred59 » 27.04.2019 19:10

Hallo Jan,

und deine Diskus lassen sich das einfach von den Welsen gefallen? :005:

LG,
Fred
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 332
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Frühling

Beitragvon Jan S. » 27.04.2019 22:47

Hallo Fred,
wenn es nachts stock dunkel ist haben nicht mal die Skalare eine Chance.
Das ändert sich, wenn ich das Licht anlasse im Becken oder eine Lampe im Wohnzimmer.

Mein Becken ist aber voll ;-)
Übrigens war der Laich diesmal noch da.
Aber nach dem heutigen WW war es dann vorbei.
Ich habe auch keine Ambitionen, etwas nachzuziehen.
Wenn dann eher die Manacapuru Skalare. Die laichen viel seltener als die Diskus.
Die Altum machen gar keine Anstalten. Dafür ist das Wasser mit 6.66 pH auch nicht sauer genug.
Die Diskus balzen ja schon, wenn man ein paar Seemandelbaumblätter rein wirft.
Gruß Jan
Jan S.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 36
Alter: 44
Registriert: 23.03.2019 07:08
Wohnort: 14089 Berlin

Re: Frühling

Beitragvon Fred59 » 27.04.2019 23:09

Hallo Jan,

ist mir, trotz Dunkelheit und 7 L-Welsen, noch nicht passiert. Ein gewisses Restlicht ist aber immer da.

LG,
Fred

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 332
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Frühling

Beitragvon Jan S. » 28.04.2019 15:52

Hi Fred,
ggf haben meine größeren Hunger :-)
Ich füttere die ja nicht extra. Die müssen sich was suchen.
Ich habe selbst bei scalare gesehen, die m. E. recht aggro sind, wenn sie laichen wie 2 Schwielwelse das Glück beendeten.
Andererseits stehen die Diskus und Altum bereit, wenn in der Frühe die Kongosalmler laichen. Da fällt der Laich ja einfach von oben nach unten. Und darunter stehen die Diskus und Altum und machen schnapp schnapp.
Meine Diskus laichen an den Filter, Filterzuläufe und die Scheibe. Da kann ich nicht viel machen. Die scalare laichen an die Blätter. Da habe das früher manchmal abgeschnitten und in eine Box im Becken getan. Dann sind die auch geschlüpft. Nach dem Freischwimmen dann aber Fischfutter.
Die Welse laichen in Höhlen. Da kommt dann ab und zu was durch. Aber ich forciere das nicht.
Ich habe kein Platz für Nachwuchs.
Für mich laichen die viel zu oft. Ist ja sicher auch anstrengend für den Körper.
Die Manacapuru laichen 1x Jahr.
Die Diskus so 6x Jahr.
Die Altum gar nicht.
Die Kongosalmler 2 bis 3x Jahr.
Ancistrus so alle 2 Jahre.
Viele Grüße Jan
Jan S.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 36
Alter: 44
Registriert: 23.03.2019 07:08
Wohnort: 14089 Berlin

Re: Frühling

Beitragvon Fred59 » 28.04.2019 16:13

Hallo Jan,

ich wollte eigentlich nur damit sagen, dass, wenn die laichen, keiner in die Nähe kommen darf. Selbst mich zwicken sie in Hand und Arm.

LG,
Fred

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 332
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Frühling

Beitragvon Jan S. » 28.04.2019 16:46

Hi Fred,
meine Diskus sind "Lämmer".
Wenn die laichen, so gibt es Null Trouble im Becken.
Die Manacapuru sind etwas "härter", wenn sie laichen. Beschränken sich aber auch darauf, die Altum und Diskus nur vom unmittelbaren Laichplatz zu verscheuchen, allenfalls 10 cm.
Die Altum sind noch zahmer als die Diskus. Die streiten überhaupt nicht.
Als ich früher Skalare aus dem Baumarkt hatte (wildfarbend), die waren extrem aggressiv, wenn sie laichten. Da war es aber auch nur ein 350 l Becken und heute 600.
Solche habe ich aber lange nicht mehr.
Nach meiner Meinung hat insbesondere die Tiefe von 90 cm und die Höhe von 70 cm die Tiere ruhig gemacht.
Mag manchmal ein Diskus einen anderen stellen, so mag der dem der Länge nach noch etwas nachschwimmen, aber bei mir nie in die Tiefe. Da sind ja auch so viele Wurzeln. Ggf. haben die Diskus keine Lust durch die schmalen Tunnel nachzustellen. Aber wer weiß das schon genau.
Viele Grüße Jan
Jan S.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 36
Alter: 44
Registriert: 23.03.2019 07:08
Wohnort: 14089 Berlin


Zurück zu Bildergalerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste