Diskusbock frisst die Eier

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Diskusdomi » 19.08.2018 20:55

Hallo Ihr Lieben!!!

Ich habe da ein Problem.In meinem GB (450L) es ist besetzt mit 10 Scheiben,habe ich ein Pigeonweibchen das gerade zum 2. mal versucht abzulaichen und hat sich in einen Checkerboardbock verguckt.Jedesmal wenn sie ablaichen will frisst der Bock sofort ihre Eier auf und macht keine Anstalten sie befruchten zu wollen.Danach zieht er seiner Wege weiter und sie balzt ihn ständig an.Wisst ihr zufällig ob das mit denen beiden noch was werden kann?

Liebe Grüße und Danke im vorraus für etwaige Kommentare!!!!

Mfg Dominik
Diskusdomi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 50
Registriert: 19.08.2018 00:10
Wohnort: 13591 Berlin

Share On

Re: Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Fred59 » 19.08.2018 22:30

Hallo Dominik,

das wird die Zeit zeigen, da steckt man nicht drin.
Ich habe auch so ein "Experten", der es zeitgleich mit zwei Weibchen treibt. Das eine Gelege beschützt er, das andere (mit seiner Ex) wird gleich verputzt.

LG,
Fred

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 234
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Diskusdomi » 20.08.2018 05:12

Hallo, Fred!

Dankeschön für die schnelle Antwort.

Ich hoffe es wird noch was mit den beiden, ich habe gestern noch Seemandelblätter rein gegeben und siehe da der Bock hat, heute früh das Weibchen angebalzt.Naja wenigstens habe ich die Nachzucht meines Alenquerpaares auf 1,5 cm bis jetzt durchgebracht. Ich halte euch über das andere Paar auf dem Laufenden.

Viel Spaß weiterhin euch allen bei dem schönsten Hobby!!

Mfg Dominik
Diskusdomi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 50
Registriert: 19.08.2018 00:10
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Diskusdomi » 23.08.2018 16:41

Einen Schönen und letzten heißen Tag ihr lieben!!!

Ich wollte euch nur mal informieren daß,das Diskuspaar gestern Abend zum 3. mal abgelaicht hat und zum 3. mal die Eier gleich vom Bock weggefressen wurden.

Heute hatte ich auf Arbeit eine längere Schicht und komme nach Hause und was soll ich euch sagen?
........ sie haben zum 4. mal abgelaicht und das Weibchen und der Bock stehen doch gerade vor dem Ablaichkegel und es hat geklappt. Dieses mal stehen beide davor und kümmern sich rührend um die Eier. Ich weis nicht woran es gelegen hat, jedenfalls freue ich mich tierisch euch es mitteilen zu können.

Ich wünsche noch einen sehr schönen Tag euch allen!

P.s: Ich weis auch das es nicht im GB klappen wird trotzdem ist es eine tolle Sache.
Diskusdomi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 50
Registriert: 19.08.2018 00:10
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Ioan C. » 03.12.2018 11:49

Hallo Dominik, wie ging es weiter?
Wie ist die Lage jetzt?
Irgendwelche Unklarheiten?
Hast meine private Nachricht nicht bemerkt?
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 842
Alter: 65
Bilder: 62
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Diskusdomi » 15.01.2019 21:44

Hallo Ioan!
Danke das du mir schreibst!
Also ich habe das Problem daß,das Gelege immer wieder gefressen wird ( jetzt schon zum 5.tenmal).
Als ich das Päärchen zum ersten mal angesetzt habe habe ich mir keinen so großen Kopf gemacht wegen den Wasserwerten und es hatte geklappt, es kamen ca. 65. Stück durch,ich muss dazu sagen das ich in Berlin wohne und einen Mikrosiemenswert von ca. 750 habe. Ich hatte damals auch keinerlei Messgeräte mein PH-Wert lag so bei 7-7,5.
Seit ich mir eine größere Osmoseanlage besorgt habe die pro Tag ca.2100Liter produziert und mir Messgeräte besorgt habe für den PH-wert und dem Mikrosiemenswert und sehr auf meine Wasserwerte lege habe ich das Problem.Ich Habe Momentan einen Mikrosiemenswert von 90, einen PH-Wert von 5,4,KH-Wert 0-1Grad,Wassertemperatur konstant 30 Grad. Meine letzten 2 Versuche beschreibe ich dir mal.
Versuch 1: Ich habe ein Netz über den Laichkegel gemacht und habe eSHa 2000 nach Anleitung in das Wasser gegen Laichverpilzung gemacht wollte schauen ob die Larven die Elterntiere anschwimmen, aber die Elterntiere frassen die Larven beim anschwimmen sofort auf.
Versuch 2: Ich habe nach der Eiablage das Weibchen aus dem Becken genommen,das Männchen drinnen gelassen und ein Netz über den Laichkegel gestülpt, das Männchen hatte sofort keinerlei interesse an der Nachzucht mehr gehabt auch nachdem ich das Netz wieder entfernte und das Gelege ging ein. Ich muss dazu sagen das ich natürlich eien Sprudelstein in der Nähe des Laichkegels hatte.
Das Päärchen ist dermaßen produktiv das wenn sie im 60x60 cm Würfel zusammen gesetzt werden ca. alle 3-4 Tage ablaichen.Ich hatte deshalb im 2. Versuch das Weibchen entfernt, weil ich dachte daß,das Weibchen die Eier dauernd frisst weil sie wieder ablaichen will.
Nur damit du mich richtig verstehst das Päärchen hat jetzt ca. zum 10. male abgelaicht die beiden Versuche habe ich nur gemacht weil ich mir nicht mehr zu helfen weiß.
Ich habe einen Freund der viele Diskusfische hat (vielleicht zuviele) der mich befragt hatte wie man züchtet ich habe ihm 100te Tipps gegeben und siehe da er hat jetzt dauernd Glück,was mich doch sehr verwundert da er mir heute seine Wasserwerte zusendete. Demnach hat er Wasserwerte von 390 Mikrosiemens und einen PH-Wert von 6,8 hat ist das nicht zu hoch? Und was hälst du von eSHa 2000 gegen Laichverpilzung?
P.s.: Ich weß das sind ziemlich viele Fragen aber ich hoffe das du mir helfen kannst!
P.s.s.: Ich danke dir schonmal im vorraus und LG aus Berlin!
Dominik
Diskusdomi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 50
Registriert: 19.08.2018 00:10
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Fred59 » 15.01.2019 22:09

Hallo Dominik,

mein pH-Wert ist nie unter 6 und meine zwei Pärchen bringen die Gelege immer bis zum Freischwimmen durch.
Wenn Eier verpilzen, dann kann es auch am osmotischen Druck liegen, - wenn du nach der Eiablage die Wasserwerte, speziell den Leitwert stark veränderst.
Es gibt aber auch Pärchen, die passen einfach nicht zusammen, - obwohl sie ablaichen.
Du musst mit deinen Wasserwerten nicht so extrem weit runter, - wenn es bei dem Pärchen passt, dann funktioniert es auch bei KH "2" und pH "7".
Oft passiert es auch, wenn Pärchen zu jung und unerfahren sind, dann wird auch mal das Gelege, sogar die Larven gefressen.

LG,
Fred
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 234
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Diskusdomi » 15.01.2019 22:22

Hallo Fred59!
Wow,vielen Dank für die superschnelle Antwort!
Ich habe die Wasserwerte im leeren Becken vor dem Einsetzen des Päärchens hergestellt und das Päärchen den Wasserwerten vorher angeglichen nur habe ich das Problem daß,das Päärchen dauernd entweder das Gelege oder die Larven frisst.Hast du einen Tip was man dagegen machen kann?
LG Dominik
Diskusdomi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 50
Registriert: 19.08.2018 00:10
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Diskusdomi » 15.01.2019 22:27

Hallo Fred59!
Ich habe vergessen dir zu sagendaß,das Päärchen ca.2-2,5 Jahre alt ist.
LG Dominik
Diskusdomi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 50
Registriert: 19.08.2018 00:10
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Fred59 » 15.01.2019 22:32

Hallo Dominik,

hast du die als Pärchen gekauft?

LG,
Fred

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 234
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Diskusdomi » 15.01.2019 22:46

Hallo Fred59,
ja und sie hatten damals auch erfolgreich 1 malig Gezüchtet sie brauchten aber dazu 5 Anläufe.
LG Dominik
Diskusdomi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 50
Registriert: 19.08.2018 00:10
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Diskusdomi » 15.01.2019 22:54

Hallo ihr Lieben,
Ich wollte auch noch mal fragen ob es ratsam ist,das Aquariumlicht nach dem ablaichen 1 Woche lang durch leuchten zu lassen damit die Elterntiere besser auf ihr Gelege aufpassen können oder nicht?
LG Dominik
Diskusdomi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 10
Alter: 50
Registriert: 19.08.2018 00:10
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Diskusbock frisst die Eier

Beitragvon Fred59 » 15.01.2019 23:06

Hallo Dominik,

ich würde sagen, Geduld haben, bis es klappt.
Ich hatte mal ein Pärchen, denen wurde das Gelege von einem Weibchen eines anderen Paares gefressen, das wars, - die haben nie wieder abgelaicht. Man steckt also nicht drin.
Licht halte ich nicht für nötig, hatte da selbst im Gesellschaftsbecken noch nie Probleme.

LG,
Fred

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 234
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste