sera pond bio humin

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

sera pond bio humin

Beitragvon fernmat » 19.04.2018 17:15

Hallo zusammen,

Ich wollte gerne beginnen regelmässig Humin zu verabreichen. Ich bekomme sera pond bio humin recht günstig und wollte fragen ob das jemand für das Diskusaquarium benutzt und wie die Erfahrung ist, oder ob jemand weiss ob man das ausser für den Gartenteich auch im Diskusaquarium benutzen kann. Die Information in der Gebrauchsinformation ist eher dürftig. Weiss jemand wie hoch die Konzentration ist?

Captura sera pond bio humin.JPG


Danke schonmal und Gruss,
Matias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
fernmat
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 250
Alter: 48
Bilder: 12
Registriert: 03.07.2011 21:44
Wohnort: Madrid

Share On

Re: sera pond bio humin

Beitragvon Zoooo » 20.04.2018 20:56

Grüße Dich

was erwartest Du bei der Zugabe von Humin?

Wegen Sonnenlicht.... da wäre einfachen die Lampen auszutauschen. Oder mit einen UV-Filter Folie bekleben. Wenn Du allerdings Pflanzen im Aquarium hast, werden diese stagnieren

LG
Zoooo
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 12
Alter: 40
Bilder: 0
Registriert: 02.04.2018 14:09
Wohnort: Erlangen

Re: sera pond bio humin

Beitragvon Manni » 21.04.2018 00:55

Hallo Elena. Matias aus Madrid will Huminsäure nicht im Gartenteich, sondern im Diskusaquarium, wie er schreibt, einsetzen. Diskus sind Weichwasserfische, leben im Amazonasstromgebiet in Flüssen, die teilweise sehr stark Huminsäure lastig sind. Zum Beispiel der Rio Negro. Humin ermöglicht den Diskus das Leben in extrem mineralstoffarmen Gewässern mit Leitwerten um 10 Mikrosiemens. Humin schützt die Schleimhäute und Kiemen, tötet pathogene Keime, senkt den Ph-Wert und erleichert die Mineralstoffaufnahme. Es gibt für Diskus kein besseres Wasser als weich, tiefer Ph-Wert und keimarm. Mach Dich mal schlau, wo und wie Diskus leben. Und das lange, 12 Jahre, und gesund. Und nicht wie die armen Kreaturen, die in hartem, keimreichen Leitungswasser es oft gerade mal auf zwei, drei Lebensjahre bringen. Ich vermute, Du bist in Diskusfragen, Verzeihung, recht unbeleckt? Macht aber nichts, man (frau) kann lernen.x Am besten vor der Diskushaltung. MfG Manfred
Manni
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 596
Alter: 76
Registriert: 12.01.2014 23:11
Wohnort: 03051 Cottbus

Re: sera pond bio humin

Beitragvon Zoooo » 21.04.2018 18:13

danke für Beleidigung!

Wenn du von deinem hohen Ross mal runterkommst, dann wären deine Beiträge inhaltlicher

somit Servus und ich bin raus!
Zoooo
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 12
Alter: 40
Bilder: 0
Registriert: 02.04.2018 14:09
Wohnort: Erlangen

Re: sera pond bio humin

Beitragvon Kai_M » 21.04.2018 22:06

Hallo Zusammen,

Hm, also ich wollte mir das Sera Pond Bio Humin vor längerer Zeit auch schon holen. Aber als ich die Beschreibung gelesen habe, hab ich es sein gelassen. Denn in diesem Punkt muss ich @Zoooo , Elena Recht geben, nur zum Dunkelfärben des Wassers würde ich kein Geld ausgeben. Hier steht nichts davon geschrieben, dass es Keime reduziert oder sonst die Eigenschaften von hochwertigem Humin hätte. Somit war die Belehrung von @Manni nicht angebracht.

Egal ob ich das Humin von Weber oder das Aqua Humin WH67 nehme, hier wird ausdrücklich auf die vielen positiven Eigenschaften hingewiesen. Ich verwende beide Produkte und bin mit beiden sehr zufrieden. Das Sera Pond.... würde ich mir nicht holen.

LG Kai
Kai_M
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 76
Alter: 48
Registriert: 18.08.2017 11:34
Wohnort: 77773 Schenkenzell

Re: sera pond bio humin

Beitragvon Manni » 21.04.2018 22:14

Meine Liebe, wer nicht lernen will, bleibt dumm. Es gibt sogar Leute im Forum, die halte mich für nett und absoluten Experten. Denken kann jeder, wenn er! es kann, was er will. Gruss Manfred
Manni
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 596
Alter: 76
Registriert: 12.01.2014 23:11
Wohnort: 03051 Cottbus

Re: sera pond bio humin

Beitragvon Manni » 21.04.2018 22:32

Hallo Kai, das Sera Humin ist ein spezielles Produkt gegen Sonnenbrand bei Koi. Hatte selbst 20 Jahre 80 cm grosse Koi in meinem Teich, bis vorigen Sommer. Weil Lichtblocker natürlichen Ursprungs aus Huminstoffen drinn sind. Und zum Schleimhautschutz, zur Algenunterdrückung, zur Kiemenpflege und zur Keimabwehr, auch wenn es nicht explexid beschrieben wird. Es handelt sich im Bio Humin, also fermentierte Pflanzenstoffe und Lichtblocker. Für den Koteich, was aber nicht das Aquarium ausschließt. Das Weinböhla Humin wird aus Braunkohle gewonnen, die ebenfalls aus Pflanzenstoffen entstanden ist. Stimmts? Gruss Manfred
Manni
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 596
Alter: 76
Registriert: 12.01.2014 23:11
Wohnort: 03051 Cottbus

Re: sera pond bio humin

Beitragvon Kai_M » 21.04.2018 23:23

Hallo Manfred.

Ja so steht es zumindest in den Beschreibungen.
Da ich mit den von mir genannten Produkten zufrieden bin, mag ich das Sera Pond Humin gar nicht probieren.

VG Kai
Kai_M
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 76
Alter: 48
Registriert: 18.08.2017 11:34
Wohnort: 77773 Schenkenzell

Re: sera pond bio humin

Beitragvon fernmat » 22.04.2018 23:08

Bild
Hallo,
Ich probiere es aus.
Gruß,
Matias


Enviado desde mi iPhone utilizando Tapatalk
Benutzeravatar
fernmat
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 250
Alter: 48
Bilder: 12
Registriert: 03.07.2011 21:44
Wohnort: Madrid


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast