Krause - Handbuch Aquarienwasser

Moderator: Moderatorenteam

Krause - Handbuch Aquarienwasser

Beitragvon Fred59 » 19.01.2018 17:57

Hallo zusammen,

hat jemand von euch zufällig eine ältere und die letzte Auflage dieses Buches?
Meins ist von 1998 und ich bin am Überlegen, ob ich mir die letzte Auflage von 2009 kaufe.
Eigentlich hat sich ja die Chemie nicht verändert. ;)
Könnte aber sein, dass es doch sehr viel Informatives zu lesen gibt, dass diese "Anschaffung" auf jeden Fall Sinn macht.
Wegen "zwei neuen" chemischen Elementen würde ich das jetzt nicht tun.

LG,
Fred
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 58
Alter: 58
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Share On

Re: Krause - Handbuch Aquarienwasser

Beitragvon DerFred » 18.03.2018 18:01

Hallo und guten Tag Fred,

ich habe die Ausgabe von 2006, ein kompetentes Buch was die chemischen Grundlagen und Zusammenhaenge betrifft.
Aber in manchen Schlussfolgerungen und Empfehlungen kann ich dem Autor nicht folgen. :014:
Es hat sich inhaltlich und was den technischen Fortschritt betrifft, leider nicht viel im Buch veraendert. Chemische Grundlagen aendern sich nun mal nicht. Und die etwas altbackene didaktische Form wurde auch aus den 1970ern Jahren uebernommen.
Meiner Meinung nach lohnt ein Neukauf nicht!

Ein lieber Gruss aus dem Westerwald
DerFred
DerFred
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 2
Alter: 64
Registriert: 03.10.2017 12:54
Wohnort: 57627 Hachenburg

Re: Krause - Handbuch Aquarienwasser

Beitragvon Fred59 » 18.03.2018 18:19

DerFred hat geschrieben:Hallo und guten Tag Fred,

ich habe die Ausgabe von 2006, ein kompetentes Buch was die chemischen Grundlagen und Zusammenhaenge betrifft.
Aber in manchen Schlussfolgerungen und Empfehlungen kann ich dem Autor nicht folgen. :014:
Es hat sich inhaltlich und was den technischen Fortschritt betrifft, leider nicht viel im Buch veraendert. Chemische Grundlagen aendern sich nun mal nicht. Und die etwas altbackene didaktische Form wurde auch aus den 1970ern Jahren uebernommen.
Meiner Meinung nach lohnt ein Neukauf nicht!

Ein lieber Gruss aus dem Westerwald
DerFred
Hallo,

vielen Dank für die Info, hatte ich mir schon gedacht.

LG,
Fred

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 58
Alter: 58
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen


Zurück zu Wasserchemie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste