Diskus jagt anderen Diskus

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Diskus jagt anderen Diskus

Beitragvon Yoshi » 04.10.2020 14:45

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Kerstin und bin wohnhaft in Hamburg.
Um gleich zur Sache zu kommen, möchte ich mein Problem kurz schildern :
Wir haben ein 350 Liter Becken mit folgendem Fischbesatz :
4 10-12 cm Diskus
1 Zebrawels
4 gemalte Schwielenwelse
1 roter Antennenwels
10 Boesemans Regenbogenfische
ca. 30 Glühlichtsalmler
Das Becken steht so wie es ist seit etwa 2 Jahren.
Das Problem ist einer der 12 cm Diskus, der den kleinsten ständig attackiert, wenn dieser in den vorderen Bereich des Aquariums schwimmt. Bei der Fütterung ist es kein Problem, da lässt er ihn in Ruhe fressen. Danach allerdings verjagt er ihn sofort wieder und zwar egal wo im Aquarium er sich aufhält. Links, rechts, vorne oder hinten. Der '' Kleine'' versteckt sich dann ständig zwischen den Pflanzen und traut sich nicht mehr raus. Einen kleinen Diskus haben wir dadurch schon verloren. Der hat irgendwann aufgehört zu fressen, ist abgemagert und letztendlich verstorbenen. Das wollen wir natürlich nicht noch einmal riskieren.
Jetzt haben wir sehr viel gelesen und man sagt, man sollte mehr als 4 Diskus halten. Unsere Befürchtung ist dann aber, dass das Becken zu klein ist, oder aber wir holen 2-3 weitere, aber das Problem löst sich dadurch nicht.
Hat hier evtl ähnliche Erfahrungen und/oder einen Vorschlag zur Problemlösung?

Vielen Dank im Voraus für ernstgemeinte Vorschläge, oder Tipps.

Gruß
Kerstin
Yoshi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 4
Alter: 51
Bilder: 0
Registriert: 04.10.2020 12:40
Wohnort: Hamburg

Share On

Re: Diskus jagt anderen Diskus

Beitragvon Ioan C. » 04.10.2020 15:41

Moin, willkommen!
Bitte nicht falsch verstehen, ist mit einem Schmunzeln gemeint:
Schon mal davon gehört dass man einen Kriminellen Charakter korrigiert hat, indem man ihm mehrere Opfer angeboten hat?!
Weist du wie man kriminelle behandelt?
In meinen Becken befinden sich Knapp hundert Diskus, aber keiner jagt einen anderen!
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 973
Alter: 67
Bilder: 64
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Diskus jagt anderen Diskus

Beitragvon Yoshi » 04.10.2020 17:02

Hallo Ioan und vielen Dank.
Ich verstehe Dich nicht falsch, denn im Grunde sagst Du, was ich auch geschrieben habe. Bestand erhöhen.
100 Diskus, wow.... aber sicher nicht in einem 350 Liter Becken mit Beifische.
Die Befürchtung ist, 3 weitere um eine größere Gruppe zu bilden damit die Jagd eventuell aufhört, aber ist das Becken dafür groß genug? Die Jagd ist Quälerei, aber ein zu kleines Becken auch.

Gruß Kerstin
Yoshi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 4
Alter: 51
Bilder: 0
Registriert: 04.10.2020 12:40
Wohnort: Hamburg

Re: Diskus jagt anderen Diskus

Beitragvon LesGrossmann » 04.10.2020 20:18

Hi Kerstin,

hole noch ein paar Tiere dazu, dann hast Du das Problem nicht. In Becken mit vielen Tieren gibt es keinen Prügelknaben. (eigentlich sind 12 schon gut)
Ich hatte vorletzte Woche 4 Tiere zusammen gesetzt, damit sich ein Paar bildet, da musste ich ein paar tage später das schönste größte Tier rausnehmen, da er alle nur gejagt hatte. Jetzt ist der Störenfried wieder im GB, dort gibt er wieder Ruhe.
Kleine harmonische Gruppen sind ganz selten.

LG
liebe Grüße
LG
Benutzeravatar
LesGrossmann
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 99
Alter: 48
Bilder: 9
Registriert: 03.01.2020 12:50
Wohnort: 60313

Re: Diskus jagt anderen Diskus

Beitragvon Hobby » 05.10.2020 12:05

Hallo Kerstin,

du hast richtig erkannt, dass dein Becken für die Diskushaltung viel zu klein ist.
Hinzu kommt, dass du noch ca. 46 Beifische hältst, die ebenfalls Schwimmraum benötigen und Wasservolumen verbrauchen.
Die 10 Boesemans Regenbogenfische gehören nicht in ein Diskusaquarium, zumal sie eine stattliche Endgröße (12 cm) erreichen.
Mein Ratschlag verschenke oder verkaufe selbige schnell.
Auch die 30 Glühlichtsalmler würde ich unter den derzeitigen Beckenbedingungen Ausquartieren.

Eine Erweiterung deines Diskusbestand ist unter den realen Bedingungen deines Becken, bei einen Wasservolumenbedarf von 70/l pro Diskus, nicht angeraten.
Dein reales freies Wasservolumen wird, bei Abrechnung aller Komponenten geschätzt bei ca. 300 Liter liegen.
Unter diesen derzeitigen Bedingungen hast du Glück, dass bisher keine bakteriellen Probleme aufgetreten sind.

Lese bitte einmal diesen Artikel um eine Vorstellung über die Anforderungen an die Haltungsbedingungen für Diskus zu bekommen.

http://www.ph-diskus.de/Artikel/RGD/RGD.pdf

Bitte fasse eine Beckenvergrößerung auf min. 450 Liter ins Auge um den Tieren ein diskusgerechtes Umfeld zu bieten.

Derzeit kannst du den bedrängten Fisch nur schützen, indem du ihn separierst oder eine ausreichende Pflanzenlandschaft für Rückzugsmöglichkeiten bietest.
Auch die Separierung des Aggressor, in ein vorhandenes Quarantänebecken, schafft Linderung, die verbleibende Gruppe kann sich konsolidieren, wachsen und beim späteren Einsetzen des Störenfried wird die Rangfolge neu bestimmt.

Ich würde auch meinen, wenn die Separierung der Regenbogenfische und Glühlichtsalmler erfolgen würde, eine gewisse Entspannung der Lage eintreten könnte.
Ein Bild von deinen Becken oder mehrere wären angebracht.
Hobby
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 241
Alter: 73
Bilder: 0
Registriert: 29.11.2009 20:11
Wohnort: 10249 Berlin

Re: Diskus jagt anderen Diskus

Beitragvon Yoshi » 05.10.2020 21:25

Hallo Jürgen, vielen Dank für Deine ausführliche Antwort und den umfangreichen und sehr interessanten Artikel.
Selbstverständlich haben wir uns beraten lassen, bevor wir das Aquarium so eingerichtet haben (Beifische) , wie es jetzt seit ca. 2 Jahren so steht. Klar, frag 5 Leute und Du hast 10 Meinungen, so wie hier auch *lach*. Das ist definitiv keine Kritik, an niemandem hier.... aber so ist es nun mal. Fakt ist aber, daß es bis vor ca. 2 Monaten fast keine Rivalität zwischen den Diskus gegeben hat. Im Gegenteil, die beiden großen laichen sogar, wenn auch mit mäßigem Erfolg... ist aber nicht schlimm, da wir nicht zwingend züchten wollen. Ich habe mal Bilder gemacht und auch ein kurzes Video gedreht und werde mal versuchen es hier einzustellen.
Vielleicht hast Du, oder jemand anderes noch einen Tipp für uns....
Viele Grüße
Kerstin
P. S. Sorry, Bilder und Video klappt hier leider nicht. So kleine Bilder (512 KB) und Videos bekomme ich nicht hin. Viel zu klein und unscharf.
Yoshi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 4
Alter: 51
Bilder: 0
Registriert: 04.10.2020 12:40
Wohnort: Hamburg

Re: Diskus jagt anderen Diskus

Beitragvon Clown » 05.10.2020 22:37

Hallo Kerstin

Du wirst in den seriösen Foren keine 10 verschiedene Antworten von 5 Leuten bekommen. Variationen gibt es, aber es gibt gesicherte Erfahrungswerte von engagierten und erfolgreichen Diskushaltern. Nimm diese zur Kenntnis und mach was draus, das ist das einzige was man dir raten kann. Dass die Zusammensetzung deiner Fischarten auf Grund deren Ansprüche nicht passt, kannst du Jürgen glauben, oder dich in der Fachliteratur selber kundig machen. Du bist für deine Tiere verantwortlich.
Lösungen können sein:
1. grösseres Becken (min.500liter), die Boesemanis und Glühlichtsalmler raus, weil für die die Temperatur im Diskusbecken auf längere Sicht zu hoch ist, vor allem wenn mal eine Wärmekur notwendig wird. Die Diskus auf 8-10 Stk. aufstocken.
2. die Diskus abgeben, den Rest so lassen.
Gruss, Max
Clown
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 125
Alter: 69
Registriert: 26.11.2015 22:11
Wohnort: 8400 Winterthur

Re: Diskus jagt anderen Diskus

Beitragvon Hobby » 06.10.2020 08:55

Hallo Kerstin,

kleine technische Einweisung.
Bilder kannst du auf die fürs Forum gewünschte Größe mit diesen Programmen verkleinern:

JPEG Resampler; http://software.macek.cc/resampler2010.php?lngp=en, lade dieses Programm herunter und gebe Ausgangsordner und Zielordner in die Spalten ein und los gehts.
Anschließend kannst du die Bilder noch bearbeiten.
Danach Text im Forum schreiben, auf Dateianhang hochladen gehen, Durchsuchen anklicken und die gewünschten Bilder im Verkleinerungsordner auswählen. Evtl. Kommentar verfassen, fertig

Oder du nutzt Win 10:

https://www.heise.de/tipps-tricks/Fotos ... 14478.html

Videos müssen erst in You Tube hochgeladen werden, dann klickst du auf abspielen und danach im laufenden Bild auf die rechte Maustaste.
Im aufgeklappten Fenster dann auf Video-URL kopieren mit der Maustaste gehen und rechts klicken.
Anschließend im Forum Thema eröffnen und auf blinkenden Kusor rechts klicken. Schon erscheint die URL und das Video kann abgespielt werden.

Zum eigentlichen Anliegen des Thread noch ei paar Worte:
Klar, frag 5 Leute und Du hast 10 Meinungen, so wie hier auch *lach*


Ich glaube, dass hier nur eine Meinung nicht der sich darbietenden Situation entsprach, hinsichtlich der Erweiterung des Bestandes, ohne die objektiven Zwänge zu berücksichten.
Ioan C. hat dir, in seiner eigenen spassigen Art, ebenfalls eine Separierung des aggressiven Diskus
Weist du wie man kriminelle behandelt?
vorgeschlagen.



Vielleicht hast Du, oder jemand anderes noch einen Tipp für uns....


Es gibt keine anderen Wege, als die aufgezeigten, wenn du im Interesse der Tiere handeln möchtest!

Den Ausführungen von Max ist in der Klarheit nichts weiter hinzuzufügen, er hat es auf den Punkt gebracht.
Hobby
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 241
Alter: 73
Bilder: 0
Registriert: 29.11.2009 20:11
Wohnort: 10249 Berlin

Re: Diskus jagt anderen Diskus

Beitragvon Yoshi » 06.10.2020 09:03

Hallo an alle die sich hier die Zeit genommen haben und uns Tipps und Ratschläge gegeben haben.
Vielen Dank dafür.
Wir werden nun möglichst kurzfristig eine Lösung finden, wie wir weitermachen wollen.
Das Wohl der Tiere steht immer im Vordergrund.

Gruß
Kerstin
Yoshi
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 4
Alter: 51
Bilder: 0
Registriert: 04.10.2020 12:40
Wohnort: Hamburg

Re: Diskus jagt anderen Diskus

Beitragvon Ioan C. » 10.10.2020 13:19

Moin!
Yoshi hat geschrieben:P. S. Sorry, Bilder und Video klappt hier leider nicht. So kleine Bilder (512 KB) und Videos bekomme ich nicht hin. Viel zu klein und unscharf.
Also falls es einen Desktop PC gibt, Bilder in "Paint" bringen, "Größe ändern", Pixel wählen, 750-800 als Breite eingeben, "OK", "Speichern unter", Amen! ;) :D
Dieses hat 750 Pixel Breite.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 973
Alter: 67
Bilder: 64
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste