Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Merlino » 14.03.2015 12:16

Danke Harry

:topic

Eine Frage habe Ich noch.
Wo ist eigentlich Toto :lol
duck und weg :flag

Mit freundlichem Gruß Martin
Merlino
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 86
Alter: 47
Bilder: 0
Registriert: 06.08.2010 17:30
Wohnort: 44369 Dortmund

Share On

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon kubi » 14.03.2015 12:34

hallo

hab das alles schon ausprobiert. kein durchschlagender erfolg. vor ewigen zeiten mit protein pur von d. fa wander.
über 35-max 40% eiweißanteil sollte man beim futter nicht gehen. und dies nur bei bester wasserqualität.
gerade reines eiweiß belastet das wasser ungemein und durch die präperate sind sehr fein und ein nicht unerheblicher anteil kommt ins wasser.....

auch bei anwendung von gelatine.

beim karpfen, ähnliche verdauung wie die disken, kommt es ebenfalls bei der gabe von zu hohem eiweiß gerne zum crash.

die verdauung ist auf das nicht ausgelegt.

lg
kubi
kubi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 221
Alter: 53
Registriert: 10.05.2011 19:22
Wohnort: österreich

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Harry » 14.03.2015 12:36

Hallo martin,
wer ist Toto ? :denk

@Kubi
Danke für die Erklärung. Im Endefekt also nicht ratsam.
Nette(taler) Grüße
Harry
____________________________________________________________________________________________________________
Ich habe mehr Respekt vor denen die ehrlich gegen mich die Faust erheben,
als vor denen die mir verlogen die Hand reichen
Benutzeravatar
Harry
ADMIN
ADMIN
 
Beiträge: 2874
Alter: 68
Bilder: 0
Registriert: 11.01.2006 15:24
Wohnort: 41334 Nettetal

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon kubi » 14.03.2015 13:33

Harry hat geschrieben:Hallo martin,
wer ist Toto ? :denk

@Kubi
Danke für die Erklärung. Im Endefekt also nicht ratsam.



ich hab voriges jahr die eiweißdosis bei karpfen K1 auf wirklich das maximum getrieben. -allerdings mit pferdebohnen geschrotet fein gemahlen). weit über die empfohlene grenze. war allerdings noch immer weit unter den 35%.
bei rein gequetschtem futter gabs verstopfungen des "magens" und ausfälle an choliken.

im aquarium belastet das eiweißpulver unheimlich...


geheimtip: und das ist eines meiner ganz großen -künstliche aufzucht; für die ersten 7 tage........... hammer!!!! allerdings ein 7 komoneteneiweiß mit
viel eianteil
aber: 30 min nach jeder fütterung 100% wasserwechsel.

viel erfolg bei der künstlichen

:016:
kubi
kubi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 221
Alter: 53
Registriert: 10.05.2011 19:22
Wohnort: österreich

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Iland » 14.03.2015 13:58

Peinlich ?!
Ist schon erstaunlich wie manche sich aufspielen wegen ein paar witzig gemeinte Zeilen .
Das ist armselig !
So und mehr schreib ich dazu nicht mehr macht keinen Spass mit Menschen die ein Stock im A...
Schönes Wochenende und verzichtet auf eure Klugscheisser Kommentare.
War mal schön hier aber ein falscher Satz und schon spielen sich hier ein paar auf .
Und Tschüss
Wenn du tot bist,merkst du es nicht. Es ist nur schlimm für die anderen .
Genau so ist es wenn du blöd bist !!!!!
Iland
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 41
Alter: 48
Bilder: 0
Registriert: 25.01.2015 19:47
Wohnort: 30900 wedemark

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Ron » 12.05.2019 10:09

Hallo zusammen,
das Thema ist zwar schon älter aber in einem anderen Forum ( Diskus-Connektion) wurde folgendes Futter hoch gelobt.
https://www.futtertrend.de/Fischfutter/ ... :1_17.html
Was habt ihr für Meinungen dazu?
Ich habe letzten Donnerstag mal5kg bestellt, ist gestern mit der Post gekommen. Es gibt leider nur 5kg-Gebinde aber der Preis ist unschlagbar. Meine Diskus sind auch gleich an das Futter gegangen, anfangs etwas zögerlich aber später haben es alle gefressen.
Viele Grüße vom Sachsenring
Benutzeravatar
Ron
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 23
Alter: 53
Registriert: 19.01.2019 11:41
Wohnort: 09337 Hohenstein-Ernstthal

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon Fred59 » 12.05.2019 11:42

Hallo Ron,

wenn sie es dir abnehmen, dann ist ja alles I.O. - du Glücklicher. :thumbright:
Ich hab schon einige Sorten probiert, - keine Chance, die wollen nur ihre Züchter-Bits.
https://isabi.de/guggenbuehl-zuechter-bits-500-g.html

Ich würde aber an deiner Stelle (da es ja leider keine kleineren Gebinde gibt) die 5Kg in mehrere luftdichte Behälter aufteilen.
Bei jedem Öffnen kommt Luft dran und das Futter verliert mit der Zeit an Wert.

LG,
Fred
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 419
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Rinderherz ersetzen durch Pulver ???

Beitragvon kubi » 12.05.2019 12:00

futter ist nichts neues! in der speisefischprod. gibts das schon ewig! für diskus m.e. nicht geeignet, höchstens als zusatzfutter
kubi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 221
Alter: 53
Registriert: 10.05.2011 19:22
Wohnort: österreich

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste