Manfreds biologische AWAB

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Manfreds biologische AWAB

Beitragvon fernmat » 08.08.2019 23:44

Hallo an alle nach langer Zeit!

Endlich habe ich ein anständiges Aquarium für Diskus besorgt und noch dazu fast perfektes Ausgangswasser. Vorbei die schwierigen Zeiten. Ich habe seit März 10 grüne Wildfänge in 670 Litern mit 100 Litern FB. Mein Leitungswasser hat pH 6.8-7, KH2, microSiemens 70.
Da kann man fast nichts falsch machen bei genügend WW. Aber es soll ohne WW gehen. Und auch ohne Nitrat natürlich, also AWAB. Mischbettfilter habe ich zwar, nur den brauche ich nicht, weil das Wasser schon so weich ist. Und auch keinen Nitratharzfilter, denn ich habe stattdessen, nach Manfreds (Manni) Prinzip einen natürlichen, anaeroben Biofilter im Einsatz. Der Filter bezieht sich auf Siporax Rollen unter 6 cm Sand. Dort zerlegen Nitrobacter im anaeroben Zustand Nitrat. So einfach. Das Ganze mit UV, Huminsäure, usw. Wer Details möchte kann ja fragen.
IMG_1043_1025.jpeg

Ich möchte an dieser Stelle auch öffentlich Manfred herzlich danken, dass er mich nicht nur in diesen 2 diskuslosen Jahren im intensiven Diskus-Dialog begleitet hat. Vor allem habe ich mit Vergnügen Unmengen von ihm gelernt. Nun habe ich sein „biologisches“-AWAB Prinzip angewandt und bin begeistert. Er soll das Lob ruhig laut hören! Dieser Beitrag ist ihm gewidmet.
IMG_0999_1025.jpeg

Zuerst kamen die 10 Diskus noch in das alte 240 L Becken. Da lief ein anaerober Biofilter schon über ein Jahr mit geringem Besatz und ganz ohne WW. Das Aquarium stand morgens lange direkt im Sonnenlicht. Die dunkelbraune Färbung nach blitzschneller Eingewöhnung, war schon beeindruckend. Werte waren pH knapp über 5, LW unter 170 microSiemens, Nitrat ca 5 mg/L..
IMG_1368_1025.jpg

Währenddessen lief im 670iger auch so ein Filter ein. Es hat zwei Monate gedauert bist erste Anzeichen der Funktion erschienen (pH-Wert sinkt). Heute ist es vier Monate her, dass die Diskus eingezogen sind. Die gleichen Werte wie zuvor. Nitrat bei 3 mg/L. Keine WW. Leider ist das Aquarium bei 30-32 Grad. Draußen ist tagsüber weit über 35, in der Nacht bis 25 Grad. Massenhaft große Echinodorus und 6 Corydoras Panda sind eingegangen, von den 20 Sterbai keine. Ramirezi laichen auch bei 31 Grad.
IMG_1592_1025.jpg

Die Diskus machen gute Fortschritte, jetzt ist es fast ein Monat ohne WW, nur Verdunstung nachgeben, 1%, 6 Liter aus der Leitung alle zwei Tage. Noch sind sie aber nicht ganz so gut drauf wie im anderen Aquarium. Liegt es an der Sonne oder muss der Biofilter noch länger laufen. Man lernt nie aus.
Viele Grüße an alle die mit mir unter den alten Haltungsbedingungen geholfen haben. Gruss an Peter L. der mir Manfred empfohlen hat und die große Anerkennung an Manfred.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
fernmat
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 252
Alter: 49
Bilder: 12
Registriert: 03.07.2011 21:44
Wohnort: Madrid

Share On

Re: Manfreds biologische AWAB

Beitragvon Carlos » 13.08.2019 11:42

hi
das mit dem warmwasser wäre leicht zu lösen gewesen, 1- literflaschen cola, fanta ectr. in plastik, diese in eine ecke, oder in den filter, hätte dir was wasser schön runtergekühlt,
gruß karl
Carlos
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 52
Alter: 69
Registriert: 18.11.2005 22:13
Wohnort: 94577 winzer

Re: Manfreds biologische AWAB

Beitragvon fernmat » 24.08.2019 11:34

Hallo Karl
Hast du das schon probiert? 1,5 Liter Flaschen brauchen ca 4 Std zum vereisen, tauen in ca 1 Std und reduzieren die Temperatur 0,2 Grad. So viel Platz hab ich im Gefrierfach nicht und kann auch nicht ständig Flaschen wechseln. Danke trotzdem!


Enviado desde mi iPhone utilizando Tapatalk
Benutzeravatar
fernmat
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 252
Alter: 49
Bilder: 12
Registriert: 03.07.2011 21:44
Wohnort: Madrid

Re: Manfreds biologische AWAB

Beitragvon Ioan C. » 25.08.2019 12:04

Moin Matias, hast schon an Peltier Elemente gedacht? Wenn sie gesteuert werden, können sie kühlen und heizen, durch Strom Polaritätswechsel.
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 900
Alter: 65
Bilder: 62
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste