Magnetventil für Durchflussbecken

Moderator: Moderatorenteam

Magnetventil für Durchflussbecken

Beitragvon mrsmart1 » 18.10.2018 11:47

Guten Tag,
ich plane den Umbau meines Beckens zu einem Durchflussbecken. Ich werde mich des Microdrip-systems von Gardena bedienen, welches mit 1,5 Bar arbeitet. Falls der Abfluss einmal verstopfen sollte, möchte ich mittels eines Floaters ein Magnetventil betreiben, welches die Wasserzufuhr unterbricht. Doch ich bin ratlos welches das passende Magnetventil ist? Direktgesteuert, Zwangsgesteuert, Messing, Edelstahl oder Plastik??? Das Einzige auf was ich mich festlegen konnte, ist, dass es stromlos geschlossen sein soll.
Hat jemand Erfahrung im Bereich der Magnetventile?
Besten Dank im Voraus,
Andy
mrsmart1
Neu Registriertes Mitglied
Neu Registriertes Mitglied
 
Beiträge: 1
Alter: 37
Registriert: 04.09.2013 21:02
Wohnort: 9755 Hupperdange

Share On

Re: Magnetventil für Durchflussbecken

Beitragvon Ioan C. » 31.10.2018 11:47

mrsmart1 hat geschrieben:Das Einzige auf was ich mich festlegen konnte, ist, dass es stromlos geschlossen sein soll
Hi, das 2-te: Edelstahl. Das 3-te: doppelt absichern, also 2 Floater nebeneinander, parallel, und 2 Magnetventile hintereinander, in Serie, sind Kostengünstiger als eine einzige Überflutung.
Wenn der/die Heizer/Heizung defekt wird, kriegen die Fische womöglich einen Schnupfen von dem +8-10°C Winterwasser. :denk
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 799
Alter: 65
Bilder: 61
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast