Wildfang-Import und F1

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Wildfang-Import und F1

Beitragvon !franky48! » 23.02.2020 00:07

Hallo Ioan,
ich habe Deine letzte Info nach Wildfangimporteuren mal weiter verfolgt und bin bei Frank Tinnes gelandet. Habe auch mit ihm telefoniert.
Er hat wirklich ansprechende Diskus-Wildfänge. Die Cuipeua, die auch aus dem Alenquer-Gebiet kommen sehen allerdings farblich anders aus
als die mit denen ich damals gezüchtet habe.
Hast Du bei Tinnes schon einmal gekauft, und hast Du die Fische schicken lassen?

In meinem Archiv habe ich noch einige Bilder meiner Diskus aus den 1980er Jahren gefunden, siehe Anhang.

Gruß Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
!franky48!
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 9
Alter: 71
Registriert: 21.11.2019 17:58
Wohnort: 34587 Felsberg

Share On

Re: Wildfang-Import und F1

Beitragvon Ioan C. » 05.03.2020 15:25

Hallo Frank
ja, ich habe mir von Ihm Grüne WF schicken lassen.
Curis sollten intensiv rot sen, nicht rot-gelb-braun wie Alenquer.
Allerdings werden seit einigen Jahren Alenquer als Curis angepriesen, so wie Rio Negro Skalare als Orinoco Altum.
LesGrossmann hat geschrieben:jeder soll kaufen wo er will. Ebenso muss nicht jeder Händler gleich ein kapitalistischer hinterlistiger Geldgeier sein.
Ja Till, Deine Meinung teile ich auch, aber leider vermehren sich die hinterlistige Geldgeier wie die Guppyes.
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 992
Alter: 67
Bilder: 64
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste