Wie alt werden Eure Discus ?

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Wie alt werden Eure Discus ?

Beitragvon Alberto » 15.03.2022 13:15

Hallo zusammen,
man sagt ja, weiches Wasser würden die Lebenserwartung unserer Discus erhöhen, ist das
ein Mythos oder habt Ihr andere Erfahrungen gemacht ?
Schreibt doch mal, wie alt Eure Tiere geworden sind.

Ist bestimmt ein interessantes Thema.

Gruß Albert
Alberto
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 75
Registriert: 30.12.2013 17:43
Wohnort: 50259 Pulheim

Share On

Re: Wie alt werden Eure Discus ?

Beitragvon Ioan C. » 15.03.2022 15:10

Moin, das Alter der Diskus ist von etlichen anderen Bedingungen abhängig, die Wasserhärte ist nur ein Teil davon.
Diese frage ist sehr schwer, und bei Weitem nicht annähernd in Jahren zu beantworten.
Eines kann behauptet werden: je besser es ihnen geht, desto länger leben sie.
Gruß, Ioan
80 Jahre vergehen viel schneller als man mit 18 glaubt.
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
ADMIN
ADMIN
 
Beiträge: 1160
Alter: 68
Bilder: 66
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Wie alt werden Eure Discus ?

Beitragvon Alberto » 17.03.2022 11:12

Hallo zusammen,
Hallo Ioan,

natürlich hast Du recht das viele Möglichkeiten hier zum Tragen kommen. Darum bezog sich
meine Frage hauptsächlich auf das für und wieder von weichem Wasser. Denke da in
Richtung von ca. 200 µS Leitwert.

An alle:
Schreibt doch, mal wie alt Eure Discus geworden sind.

Stimmt der Mythos weiches Wasser ???

Gruß Albert
Alberto
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 75
Registriert: 30.12.2013 17:43
Wohnort: 50259 Pulheim

Re: Wie alt werden Eure Discus ?

Beitragvon Peter L. » 18.03.2022 16:18

Hallo Albert,

bei guter Pflege werden meine Heckel 10 Jahre und älter. In meinem Becken hat ein 9 Jahre altes Heckelweib auch schon mal abglaicht.


Gruss Peter
Benutzeravatar
Peter L.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1858
Alter: 56
Bilder: 1
Registriert: 28.02.2008 20:55
Wohnort: 86438 Kissing

Re: Wie alt werden Eure Discus ?

Beitragvon Alberto » 18.03.2022 16:31

Peter L. hat geschrieben:Hallo Albert,

bei guter Pflege werden meine Heckel 10 Jahre und älter. In meinem Becken hat ein 9 Jahre altes Heckelweib auch schon mal abglaicht.
Gruss Peter


Hallo Peter

10 Jahre ist ja schon eine Hausnummer. Gibt es einen Unterschied zwischen Wildfang und Zucht ? Was
glaubt Ihr.

Gruß Albert
Alberto
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 75
Registriert: 30.12.2013 17:43
Wohnort: 50259 Pulheim

Re: Wie alt werden Eure Discus ?

Beitragvon Peter L. » 18.03.2022 19:38

Hallo Albert,

Nachzuchten hatte ich nie länger als 5 Jahre, dann hab ich immer den Bestand gewechselt. Erst hatte ich Rottürkis, dann Mitte der 90-iger Asiaten und seit ca. 20 Jahren Wilde. Mit zunehmenden Alter wird bei vielen Diskus das Immunsystem schwächer, dann muss schon alles passen, das die Fische alt werden. Ich hoffe auch, dass noch mehr Erfahrungsberichte kommen, wäre sicherlich interessant.

Gruß Peter
Benutzeravatar
Peter L.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1858
Alter: 56
Bilder: 1
Registriert: 28.02.2008 20:55
Wohnort: 86438 Kissing

Re: Wie alt werden Eure Discus ?

Beitragvon derDennis » 20.03.2022 15:07

Hallo Albert,
Alberto hat geschrieben:Stimmt der Mythos weiches Wasser ???

warum Mythos? :denk Die Tiere leben in der Natur in sehr weichem Wasser und somit sollte man das im Aquarium so gut es geht nachstellen!
Ich würde eher denken, dass es ein Mythos ist, dass man Diskus über einige Nachzuchtgenerationen an härteres Wasser gewöhnen kann!

Grundsätzlich müsste man das aber schon extrem wissenschaftlich betreiben, um deine Frage genau beantworten zu können.
Was bringt weiches Wasser, wenn der Rest nicht passt?
Je besser die gesamten Haltungsbedingungen, desto besser wird es den Diskus gehen und das wird vermutlich zu einem höheren Alter führen. Dann aber wieder nur im direkten Vergleich mit den Geschwistern, denn ich denke mal, dass Tiere aus einem gesunden Zuchtstamm wiederum länger leben, als aus einem total überzüchteten inzuchtgeschädigten Stamm.
Auch können Fehler in der Aufzucht zu sichtbaren Schäden führen, die man gut sehen kann; z.B. an den Flossen. Sowas dürfte es aber auch an den Organen geben und dann kann ein augenscheinlich gesundes Tier trotz bester Haltungsbedingungen möglicherweise nicht so alt werden.

Ich habe die letzten Jahre aus Gründen von privaten Berg- und Talfahrten noch keine Tiere länger, als schätzungsweise 5 Jahre halten können, sondern musste sie dann immer wieder abgeben. Ich gehe aber davon aus, dass das nun besser wird und ich irgendwann mal eigene Nachzuchten bis zum "natürlichen" Tod nach hoffentlich vielen Jahren begleiten kann.
Gruß aus der Eifel!
derDennis
Benutzeravatar
derDennis
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 2150
Alter: 45
Bilder: 0
Registriert: 11.02.2006 23:18
Wohnort: 52156 Monschau

Re: Wie alt werden Eure Discus ?

Beitragvon Alberto » 21.03.2022 11:04

Ja Dennis, Du hast recht wenn Du das Erbgut unserer Nachzuchten betrachtest. Dies ist ein ganz wichtiger
Faktor. Natürlich spelen auch andere Faktoren eine wichtige Rolle, darunter gehört meiner Betrachtung auch
weiches Wasser. Meine das vor Jahren mal gelesen zu haben, ob die Lebensdauer unserer Lieblinge
durch eine geringen Leitwert beeinflusst werden kann. Die meisten meinten "in jedem Fall" Allerdings sieht es in der Praxis anders aus, oder fragt Ihr beim Kauf von Discus nach dem Erbgut ? Desweiteren Frage ich mich, wie unsere namhaften Züchter, Piwowarski, Weissflog oder Stendker es mit dem Erbgut halten ??

Gruß Albert
Alberto
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 75
Registriert: 30.12.2013 17:43
Wohnort: 50259 Pulheim

Re: Wie alt werden Eure Discus ?

Beitragvon Alberto » 23.03.2022 17:32

Hallo zusammen,

es ist Schade das sich so wenige bei diesem Thema beteiligen. Schreibt doch einfach mal, wie alt Eure
Discus geworden sind. Wäre doch eine Interessante Diskussion Grundlage, und bestimmt aufschlussreich.

Gruß Albert
Alberto
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 62
Alter: 75
Registriert: 30.12.2013 17:43
Wohnort: 50259 Pulheim

Re: Wie alt werden Eure Discus ?

Beitragvon kalle12169 » 23.03.2022 21:36

Hallo Alberto,

es ist doch davon auszugehen das keiner gerne zugibt das seine Diskus nicht 120 Jahre alt geworden sind !!!
Mir persönlich erging es so:
Erster Versuch mit Diskus von einem "Züchter" S aus R die noch Wochen Krank wurden und ich sie einen sehr guten Tierarzt in Berlin vorgestellt habe mit dem Ergebnis das sie mehrere Krankheiten hatten und auch nach mehrfacher medizinischer Behandlung nach und nach eingingen.
Dazu möchte ich sagen das ich mehrere tausend Euro in die Infrastruktur gesteckt habe ( Becken 540 Liter, De Bary UVC Lampe, Nitrat Filter, Filterbecken, Osmoseanlage usw....)
Danach ein Versuch mit Sten... Diskus diese haben sich zwei drei Jahre sehr wohl gefüllt bis dann nach und nach immer das schwächste Tier einging.
Jetzt habe ich noch zwei Diskus und keine Lust mehr auf diese Fischart, bin gerade dabei mein Aquarium wieder schön zu gestalten (wesentlich mehr Pflanzen, kleine Fischarten und Steine).
Werde mir demnächst ein Rudel schöner Skalare einsetzen und mein Aquarium wieder genießen !!!

Und danke ich benötige keine Tipps
Gruß Karsten
kalle12169
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 14
Alter: 52
Registriert: 15.12.2014 14:53
Wohnort: Berlin

Re: Wie alt werden Eure Discus ?

Beitragvon Manolo_70 » 25.03.2022 20:10

Hallo Albert

Die ältesten Wildfänge sind etwas über vier Jahre bei mir. Wie alt sie sind? Keine Ahnung… aber auch ich hatte Verluste über die vielen Jahre der Diskushaltung. Der Weg in der Diskushaltung ist steinig, aber man lernt mit den Jahren dazu und versucht die Fehler auszumachen und zu eliminieren. Meine Nachzuchten habe ich vor der Scheidung verkauft und im neuen Lebensabschnitt auf Wildfänge gewechselt.

Grüsse
Manuel
Manolo_70
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 17
Alter: 52
Registriert: 29.12.2021 22:29
Wohnort: 6043

Re: Wie alt werden Eure Discus ?

Beitragvon DieterNW » 22.04.2022 21:09

Hallo
Mein ältester Stentker wird gerade 6 .
Rest einer Gruppe von 8 im 450 Liter Becken.
Gehalten in Leitungswasser, UV und sonst kein schnick Schnack.
Gruß Dieter
DieterNW
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 58
Bilder: 0
Registriert: 26.01.2017 22:46
Wohnort: 67149 Meckenheim


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste