Weisspünktchenkrankheit durch Stress?

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Weisspünktchenkrankheit durch Stress?

Beitragvon LesGrossmann » 05.06.2020 19:48

Hall@all

ich hatte letzte Woche kurzfristig noch eine Gelegenheit, 15 sehr gute erwachsene Diskusfische zu bekommen und konnte nicht wieder stehen.
Da meine Anlage im Keller aber noch in der Mache ist und noch bis mitte nächste Woche dauert (ein Becken wird aber morgen fertig), habe ich die Tiere in mein GB gesetzt/ geparkt, da sie augenscheinlich absolut Top waren und es auch sind. (ich weiß was ihr jetzt denkt... :005: )
Ich musste mehrere Stunden fahren und sie mussten nun in mein GB. Das ist schon großer Stress und 2 neue Tiere haben weisse Pünktchen bekommen.
Ich habe das diese Woche mal beobachtet und bei dem einem braunen werden es auch wieder weniger, von alleine, beim anderen werden es aber mehr.
Das scheint sich also auch zu verändern. Gefressen wird aber gut, schwimmen normal rum.
Jetzt meine Frage.
Soll ich morgen die ersten umsetzen in ein anderes neues Becken oder soll ich vorher noch mal alle mit Puktol behandeln oder schon mal 10 umsetzen und beide Becke behandeln?
hattet ihr das Problem schon mal und es hat sich von selbst gelöst? -z.b. Wasser ansäuern?

Grüße euer
LG
liebe Grüße
LG
Benutzeravatar
LesGrossmann
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 76
Alter: 48
Bilder: 9
Registriert: 03.01.2020 12:50
Wohnort: 60313

Share On

Re: Weisspünktchenkrankheit durch Stress?

Beitragvon LesGrossmann » 05.06.2020 19:49

img_4951.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße
LG
Benutzeravatar
LesGrossmann
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 76
Alter: 48
Bilder: 9
Registriert: 03.01.2020 12:50
Wohnort: 60313

Re: Weisspünktchenkrankheit durch Stress?

Beitragvon Sören » 05.06.2020 20:10

Hallo Les,

Ich hatte auch mal die selben Probleme aber durch L-Wesle hervorgerufen...
Mein Tipp, beahndel alle im Becken befindlichen Fische und danach setze Sie um...

SCHÖN Abend und gutes gelingen...
MfG
Sören
Benutzeravatar
Sören
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 878
Alter: 35
Bilder: 0
Registriert: 27.02.2013 08:55
Wohnort: 29393 Groß Oesingen

Re: Weisspünktchenkrankheit durch Stress?

Beitragvon Kai_M » 05.06.2020 20:36

Hallo,

welche Temperatur hast du denn im GB? Kannst du auf 30°C erhöhen.

Ichtyo geht bei 30°C ein. Ich finde das besser als Medis zuzugeben.

LG Kai
Kai_M
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 118
Alter: 50
Registriert: 18.08.2017 11:34
Wohnort: 77773 Schenkenzell


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste