was war denn das???!

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

was war denn das???!

Beitragvon derDennis » 28.11.2010 21:02

Hallo zusammen,
habe grad was in meinem 500-Liter-Becken hantiert und Wasser gewechselt. Dabei passierte folgendes:

Als ich die Hand mit dem Schlauch im Wasser hatte, schwamm ein Diskus etwa 20 cm neben meiner Hand, als ich ihn wahrgenommen habe. Da ich meinen Blick eher auf das saugende Ende des Schlauchs gerichtet habe, hab ich erst nicht so genau hingesehen. Irgendwie fiel mir dann auf, dass er sich ganz langsam mit dem Maul Richtung Wasseroberfläche drehte. Er blieb dabei aber auf der Stelle. Ich dachte erst, er droht einem anderen Diskus, denn 3 weitere Tiere standen ca 30 cm entfernt ruhig unter einer Wurzel.
Der betroffene Diskus blieb aber mit dem Maul nach oben für einige Sekunden stehen, ohne sich sonst irgendwie zu bewegen. Dann trieb er langsam senkrecht nach oben, bis er an der Wasseroberfläche ankam. Dort kippt er kurz auf die Seite und schwamm dann schwungvoll wieder etwas nach unten. Er schwamm aber waagerecht und stieß nach einigen cm gegen eine Wurzel, trieb nach oben und bewegte sich nicht mehr. Er blieb waagerecht unter der Wasseroberfläche liegen. Er atmete dann noch etwa 30 Sekunden lang und dann hörten die Kiemendeckel auf, sich zu bewegen. Auf leichte Berührung und dann auch etwas deutliches Schubsen reagierte er nicht mehr... tot... :(
Das Ganze hat keine 3 Minuten gedauert! :shock:
Seit dem Öffnen der Abdeckung und dem Beginn des WW stand ich maximal 2 Meter vom Becken entfernt. Ich hab dabei natürlich den betroffenen Diskus nicht genau beobachtet, aber ich kann sicher ausschließen, dass er irgend eine Panikaktion hingelegt hat, bei der er sich den Kopf gestoßen haben könnte oder Ähnliches.

Etwa eine halbe Stunde vor dem Beginn des WW habe ich noch gefüttert und der nun von uns gegangene hat sich dabei ganz normal verhalten und gefressen.
Auch sonst gabs keine Auffälligkeiten.
Alle anderen Tiere im Becken sind fit. Das heutige Futter war entweder Granulat aus einer Dose, die schon länger offen ist oder Frostfutter aus schon länger genutzten Großpackungen. Da dürfte der Grund eigentlich auch nicht liegen.
Das betroffene Tier ist nach Angaben des Vorbesitzers nun etwa ein Jahr alt und hat etwa 14 cm. Er war eigentlich immer der letzte in der Hackordnung seiner Geschwister. In dem jetzigen Becken war er aber zusammen mit etwas kleineren Diskus und war eher einer der Mutigeren.

Was war das?
Ein Herzinfarkt oder sowas?
Gruß aus der Eifel!
derDennis
Benutzeravatar
derDennis
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 2124
Alter: 43
Bilder: 0
Registriert: 11.02.2006 23:18
Wohnort: 52156 Monschau

Share On

Re: was war denn das???!

Beitragvon Daniel Z. » 28.11.2010 21:23

Hallo Dennis,

sowas ähnliches ist mir vorigen Dienstag auch passiert.

Ich habe gefüttert, eine halbe Stunde später komme ich wieder runter, da taumelte er auch schon rum, die Streifen Pechschwarz, und Teile des Körpers, sogar die Augen, eine Viertelstunde später war er tot. War auch völlig ohne Vorzeichen!

So wie in diesem Thread: http://www.ph-diskus.de/Diskussionsforum/viewtopic.php?f=3&t=9846&p=99564#p99564


Gruß
Daniel
Daniel Z.
 

Re: was war denn das???!

Beitragvon derDennis » 28.11.2010 21:50

Hallo Toni,
mir war nix bekannt, was ich als Krankheit bezeichnen würde.
War halt zusammen mit gleich großen oder etwas größeren Tieren sehr zurückhaltend und hatte nicht viel zu sagen. Stand daher schon mal etwas traurig in der Ecke unter einem Unterstand herum. Hat dann aber immer gefressen, auch wenn es meist nur die Reste vom Boden waren. Im aktuellen Becken war er aber ein "normales" Gruppenmitglied und hat als einer der Ersten gefressen. Quasi alles wunderbar...
Gruß aus der Eifel!
derDennis
Benutzeravatar
derDennis
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 2124
Alter: 43
Bilder: 0
Registriert: 11.02.2006 23:18
Wohnort: 52156 Monschau

Re: was war denn das???!

Beitragvon spucki » 28.11.2010 21:56

Hi Dennis,
der Bauch war normal, also nicht angeschwollen? hast du da schon frisch Wasser reingetan oder warst du erst am absaugen?
schöne grüße Tu
Benutzeravatar
spucki
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1238
Alter: 37
Bilder: 7
Registriert: 08.01.2010 13:14
Wohnort: 28844

Re: was war denn das???!

Beitragvon derDennis » 28.11.2010 22:03

Hallo Tu,
der Bauch und auch alles andere an dem Tier war augenscheinlich ganz normal und Frischwasser war noch nicht drin. Hatte grad mim Absaugen angefangen.
Gruß aus der Eifel!
derDennis
Benutzeravatar
derDennis
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 2124
Alter: 43
Bilder: 0
Registriert: 11.02.2006 23:18
Wohnort: 52156 Monschau

Re: was war denn das???!

Beitragvon spucki » 28.11.2010 22:25

Hi Dennis,

Tut mir echt Leid für dich und das Tier. da du selber nicht soviel dazu sagen kannst ist das eher ein Ratespiel. Auch als erfahrener Auqarianer passiert sowas. Meist sind solche Symptome durch innere Infektion verursacht, welches du garnicht mit gekriegt hast. Daniel hat einen link wo da der Wildfang mit hellen Körper und schwarze Flecken drauf ist, war das bei dir auch? Hast du irgendwas im Becken, dass schimmeln könnte, wie Wurzel, Füttereste im Filter? ist auch gut möglich das das TrockenFutter verdorben ist. Mach mich jetzt echt neugierig, weil Daniel jetzt auch schreibt, dass ihm das vor kurzem auch passiert ist. Vielleicht schreibt er auch mal was dazu.
schöne grüße Tu
Benutzeravatar
spucki
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1238
Alter: 37
Bilder: 7
Registriert: 08.01.2010 13:14
Wohnort: 28844

Re: was war denn das???!

Beitragvon Yasa » 28.11.2010 23:09

Hallo Dennis,

das tut mir wirklich leid... Ich habe leider auch keine Idee, an was das liegen könnte, zumal Du erst beim Absaugen warst... Schade.

bei mir ist so etwas Ähnliches letzte Woche im Welsbecken passiert. War eben auch beim Wasserwechsel, aber ich denke, ich war zu schnell beim Einlassen des Frischwassers :-(( Das war bei Dir ja nicht der Fall... Irgendwie komisch.
Liebe Grüße
Sabine
Yasa
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 359
Alter: 49
Bilder: 0
Registriert: 19.10.2010 22:29
Wohnort: 73733 Esslingen

Re: was war denn das???!

Beitragvon derDennis » 29.11.2010 12:51

Hallo zusammen,
ich hab echt keinerlei Hinweise auf den Grund.
Das Futter haben an dem Tag ja noch knapp 20 andere Diskus gefressen und überlebt, im Becken ist kaum was, was gammeln könnte, Wasser wird alle 5 Tage zu 50 bis 60 % gewechselt und auch sonst fällt mir nix ein. Am Körper des Tieres war nix zu sehen. Keine dunklen Stellen oder sonstwas. Ist wohl auch ein Pigeon gewesen.
Hab ihn noch ne Stunde in einem Eimer mit Aquarienwasser liegen lassen und auch da sah er aus, als würde er leben. Mal abgesehen von der waagerechten Haltung.
Naja, machste nix!
Gruß aus der Eifel!
derDennis
Benutzeravatar
derDennis
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 2124
Alter: 43
Bilder: 0
Registriert: 11.02.2006 23:18
Wohnort: 52156 Monschau

Re: was war denn das???!

Beitragvon Ioan C. » 26.08.2020 08:26

Hi, ja ich weis, trotzdem, weil sowas nie obsolet werden kann:
letzter Freitag, (22.08.2020, kein 13-ter!) im WF Becken, fast genau die gleiche Situation.
Alles top, einer fällt mir auf weil etwas dunkler, nach 20 min mause tot.
Ich stand verdutzt vor dem Becken und wollte das wunder nicht glauben.
Warum keiner von den anderen 150?
Warum einer der die beste Pflege bekommt? :(
Gruß, Ioan
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 973
Alter: 67
Bilder: 64
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: was war denn das???!

Beitragvon Sylvia Hilgemann » 26.08.2020 22:03

Hallo zusammen.

Habe ihr mal drüber nachgedacht das es bei den Tieren auch Organversagen geben könnte?

So etwas gibt es nicht nur beim Menschen sondern auch beim Tier /Fisch.

Unsere Fische haben Organe z.B. Herz , auch bei guter Pflege kann es aussetzten.

Es ist schon sehr traurig wenn so etwas überraschend passiert. :(
Liebe Grüße Sylvia
Benutzeravatar
Sylvia Hilgemann
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 695
Alter: 55
Bilder: 0
Registriert: 06.12.2010 15:27
Wohnort: 45701 Herten


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast