Was ist das für ne Pflanze/ Wels

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Was ist das für ne Pflanze/ Wels

Beitragvon Andreas W. » 18.01.2022 19:33

Hallo @ all,
könnt Ihr mir helfen? Diese Pflanze hatte ich vor Jahren im Becken und hätte sie jetzt gerne wieder. Gleiches gilt für den Wels.

Dankeschön und ein Herzliches Glück Auf sagt
Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Andreas W.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 59
Registriert: 28.12.2021 20:11
Wohnort: 02906 Kreba - Neudorf

Share On

Re: Was ist das für ne Pflanze/ Wels

Beitragvon Ioan C. » 18.01.2022 21:35

Hallo Andreas, Hygrophila polysperma ist pflegeleicht und wächst recht schnell über 60 cm. Ist etwas zu dicht, Diskus können nicht durchschwimmen. Sie nimmt sehr viel Raum weg.
Der Wels scheint ein Ancistrus dolichopterus/Blauer Antennenwels zu sein, bleibt im Wachstum so bei 13 cm stehen, past gut zum Diskus, vermehrt sich leicht, frist gerne Algen-Holz gemischte Tabletten, hällt das Aquarium schön sauber, ist ein sehr guter Algenfresser. Verträgt sich etwas weniger gut mit Artgenossen. 22-28°, bei mir auch mehrere Tage bei 30-31°C. Sie mögen eher 27-28°C.
Gruß, Ioan
80 Jahre vergehen viel schneller als man mit 18 glaubt.
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
ADMIN
ADMIN
 
Beiträge: 1160
Alter: 68
Bilder: 66
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Was ist das für ne Pflanze/ Wels

Beitragvon Andreas W. » 19.01.2022 11:55

Dankeschön Ioan,
dann passt ja beides in mein Becken ;). Die Pflanze leg ich an der Wasseroberfläche am Beckenrand entlang, so daß Schwimmraum bleibt aber Versteckmöglichkeiten für die Garnelen geschaffen werden. Röhren und Höhlen für die Welse sind auch schon vorhanden.
Ein herzliches Glück Auf!
Andreas
Andreas W.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 59
Registriert: 28.12.2021 20:11
Wohnort: 02906 Kreba - Neudorf

Re: Was ist das für ne Pflanze/ Wels

Beitragvon Ioan C. » 19.01.2022 12:39

Hallo Andreas, du könntest einen Teil der Oberfläche frei halten wenn du einen Schwimmkreis aus einen Schlauch machst, beide Enden auf ein Stuck Rohr schieben.
So kannst auch andere Schwimmpflanzen haben, und die freie Fläche verschieben, wo du sie haben möchtest.
Gruß, Ioan
80 Jahre vergehen viel schneller als man mit 18 glaubt.
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
ADMIN
ADMIN
 
Beiträge: 1160
Alter: 68
Bilder: 66
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Was ist das für ne Pflanze/ Wels

Beitragvon Andreas W. » 19.01.2022 17:45

Hallo Ioan,
Superidee!
Gruß
Andreas
Andreas W.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 59
Registriert: 28.12.2021 20:11
Wohnort: 02906 Kreba - Neudorf

Re: Was ist das für ne Pflanze/ Wels

Beitragvon Ioan C. » 19.01.2022 18:59

Guten Abend,
den Schlauch kann man schnell weich bekommen wenn man heises Wasser durchlaufen lässt.
Trichter mit Schlauch unterm Wasserhahn, das andere Ende in die Spüle. Wenn er weich ist, einfach auf dem Boden legen, und abkühlen lassen, dan wird er gerade.
Viel spaß am basteln! ;)
Gruß, Ioan
80 Jahre vergehen viel schneller als man mit 18 glaubt.
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
ADMIN
ADMIN
 
Beiträge: 1160
Alter: 68
Bilder: 66
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Was ist das für ne Pflanze/ Wels

Beitragvon Andreas W. » 20.01.2022 15:34

Hallo Ioan,
heute habe ich 4 kleine Antennenwelse ins Becken gelassen. Diese haben sogleich angefangen, die Algen abzuraspeln, wobei sie von den "Altbewohnern" sehr interessiert, ich kann durchaus schreiben, sehr neugierig :D beobachtet werden.
Ein herzliches Glück Auf!
Andreas
Andreas W.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 59
Registriert: 28.12.2021 20:11
Wohnort: 02906 Kreba - Neudorf

Re: Was ist das für ne Pflanze/ Wels

Beitragvon Ioan C. » 20.01.2022 16:41

Guten Abend Andreas,
bitte denk an deren Bedürfnis irgendwie an abraspelbares, also eher weiches, Holz heran kommen zu können.
Es gibt Algentabletten in welche auch feine Holzspäne drin sind, solche verfüttere ich auch an meine junge und ältere Welse, sie nehmen sie sehr gerne, und man hat eine Sorge weniger.
Gruß, Ioan
80 Jahre vergehen viel schneller als man mit 18 glaubt.
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
ADMIN
ADMIN
 
Beiträge: 1160
Alter: 68
Bilder: 66
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Was ist das für ne Pflanze/ Wels

Beitragvon Andreas W. » 20.01.2022 17:30

Hallo Ioan,
ich weiß nicht, was das ist, von meinem Handy kann ich keine Antworten senden, die Vorschau funktioniert aber.

Im Becken sind 2 Holzwurzeln drinnen und könnte auch noch Eichenrinde (hab einen sehr großen gefällten Eichenstamm gefunden ;) ) ins Becken geben.
Ein herzliches Glück Auf!
Andreas
Andreas W.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 59
Registriert: 28.12.2021 20:11
Wohnort: 02906 Kreba - Neudorf

Re: Was ist das für ne Pflanze/ Wels

Beitragvon Ioan C. » 21.01.2022 18:31

Moin, ich mache einen Test von meinem Handy.
Es funktioniert!
Vielleicht kann dir dein Provider helfen.
Bitte sei vorsichtig mit den pH Änderungen, wenn was schief geht können die Fische schwere bleibende Schäden erleiden.
Gruß, Ioan
80 Jahre vergehen viel schneller als man mit 18 glaubt.
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
ADMIN
ADMIN
 
Beiträge: 1160
Alter: 68
Bilder: 66
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Was ist das für ne Pflanze/ Wels

Beitragvon Andreas W. » 21.01.2022 20:10

Hallo Ioan,
hab mir fast gedacht, daß es an meinem Handy liegt. Mit dem S 20 hab ich echt nen Griff ins Klo getan.
Ein herzliches Glück Auf!
Andreas
Andreas W.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 59
Registriert: 28.12.2021 20:11
Wohnort: 02906 Kreba - Neudorf


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste