Warum nicht Innenfilter?

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Re: Warum nicht Innenfilter?

Beitragvon Georg66 » 22.12.2017 11:39

Hi Fred,

stimmt, CO2 ist dann schon mal drin. Dünger auch, bei 100 mS ist davon auszugehen. Aber ist das Calcium und Magnesium bei fast völliger Abwesenheit von Karbonaten (KH0) überhaupt noch in Lösung?
Gruß aus der Pfalz, Georg
Georg66
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 26
Alter: 52
Bilder: 13
Registriert: 20.04.2017 20:19
Wohnort: 67071 Ludwigshafen

Share On

Re: Warum nicht Innenfilter?

Beitragvon Fred59 » 22.12.2017 12:45

Hallo Georg,

könnte man mit einem GH-Test prüfen.

LG,
Fred
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 133
Alter: 58
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Warum nicht Innenfilter?

Beitragvon Manni » 22.12.2017 15:24

HALLO Georg, Fred hat es schon erwähnt. Es gibt Restcarbonat durch den Stoffumbau, und Eisendünger, so genanntes “weisses Eisen“, als Bodengrundtabletten, meinen recht einseitigen Bewuchs, fast nur Seerosen, spz. Taiwan. Manfred
Manni
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 597
Alter: 77
Registriert: 12.01.2014 23:11
Wohnort: 03051 Cottbus

Re: Warum nicht Innenfilter?

Beitragvon Georg66 » 22.12.2017 16:20

Hallo Fred und Manni,

wieder was gelernt. Die Taiwan hatte ich auch mal drin. Bei meinen "fetten" Wasserwerten konnte man ihr beim wachsen zuschauen. Hab sie dann wieder raus, musste sie wtl. 2x kürzen/ausdünnen. Wusste nicht, dass die auch mit "Magerwasser" zurecht kommt.
Gruß aus der Pfalz, Georg
Georg66
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 26
Alter: 52
Bilder: 13
Registriert: 20.04.2017 20:19
Wohnort: 67071 Ludwigshafen

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste