Wachstum und farbentwicklung

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Re: Wachstum und farbentwicklung

Beitragvon kaiuwe95 » 09.08.2019 17:00

Liebe grüse nochmal aus dem Norden.

Ich muss mich leider nochmal melden mit ein paar fragen und die Bitte um rat.

Meinen Scheiben haben inzwischen schöne Farben entwickelt. Allerdings hängen 2 Scheiben extrem vom Wachstum hinterher (Bilder kommen hinten ran) . Die kleinen Fressen genau wie die anderen. Sie werden gerne von mir bevorzugt beim füttern, da ich inzwischen aus der Hand füttern kann.




Zum nächsten Anliegen :

Ich habe immer wieder starke nitrit werte von 0.2-0.4 die Fische lassen sich zwar gar nichts anmerken. Aber ich prüfe es aufgrund der Problematik jeden Tag um dann zu handeln. Den Filter hatte ich nun einmal aus um zu testen ob er überhaupt vernünftig läuft. Und siehe da er läuft wie er soll. Trotzdem kommen immer wieder starke nitrit werte zustande die mir und vermutlich meinen Scheiben kummer beschaffen.

Ist der Filter zu klein ? (Tetratec EX1200)
240l becken
Füttere ich zu viel ? ( 5xtäglich , RH, Artemia, Granulat im angenehmen Wechsel )

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
kaiuwe95
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 52
Registriert: 16.04.2019 15:24

Share On

Re: Wachstum und farbentwicklung

Beitragvon Fred59 » 09.08.2019 21:30

Hallo,

5x Fütter ist ja nicht schlimm, kommt aber auf die Menge an.
Dein Filter ist auf jeden Fall nicht zu klein für 240L.
Füttere doch mal weniger oder einen Tag mal gar nicht, dann siehst was dein Nitrit macht.

LG,
Fred
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 406
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Wachstum und farbentwicklung

Beitragvon kaiuwe95 » 09.08.2019 23:32

Wird getestet. Aber länger als 1tag nicht füttern sollte ich nicht oder ??


Und hast du evtl noch Ratschläge zum Thema Wachstum meiner beiden kleinen ???


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
kaiuwe95
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 52
Registriert: 16.04.2019 15:24

Re: Wachstum und farbentwicklung

Beitragvon Fred59 » 10.08.2019 10:22

Wenn die mal einen Tag nix bekommen, dann ist das gar nicht schlimm. Manche machen ja einmal in der Woche einen Fastentag.
Wenn die kleinen normal fressen und du den Nitratwert niedrig hältst, dann ist das eigentlich schon alles was du machen kannst.
Hast du die alle vom selben Züchter?
Wenn die kleinen in "schlechtem" Wasser aufgepeppelt werden, dann kann es schon passieren, dass sich das auf das Wachstum auswirkt.
Ich habe einen Kandidaten, der war immer klein, obwohl er sehr gut gefressen hat.
Nach ca.1 1/2 hat er sich entschlossen, doch noch zu wachsen - hat jetzt seine 18cm.

LG,
Fred
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 406
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Wachstum und farbentwicklung

Beitragvon kaiuwe95 » 10.08.2019 12:15

Moin fred

Vielen Dank für deine Info dazu.

Ich werde ihn dann einfach mal als mein kleinen Zwerg ansehen ;). Vielleicht macht er sich ja noch

Es sind alle vom selben Züchter richtig.
Er verhält sich auch nicht zwingend auffällig. Er ist etwas ruhiger als die anderen. Aber sehe das nicht als problematisch an.


Heute gibts dann mal nichts zu essen.


Ich habe meine Scheiben seid März. Und sie sehr klein gekauft so 5-7cm was meinst du welche Größe müssten sie heute ca schon haben.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
kaiuwe95
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 52
Registriert: 16.04.2019 15:24

Re: Wachstum und farbentwicklung

Beitragvon Fred59 » 10.08.2019 12:42

Hallo Kai,

vielleicht als grober Richtwert:
https://www.diskuszucht-stendker.de/plu ... fische.pdf

Den letzten Satz würde ich ignorieren - abwechslungsreich ist besser. Willst sie ja auch nicht mästen und das Wasser unnötig belasten.
Wachsen tun sie so oder so.

LG,
Fred
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 406
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Wachstum und farbentwicklung

Beitragvon kaiuwe95 » 10.08.2019 15:45

Hallo Fred

Was würdest du als abwechslungsreich bezeichnen ?

Reicht artemia frost, rinderherz, Granulat, ab und an lebendfutter


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
kaiuwe95
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 52
Registriert: 16.04.2019 15:24

Re: Wachstum und farbentwicklung

Beitragvon Fred59 » 10.08.2019 17:00

Hallo Kai,

alles was sie dir abnehmen.
Ich füttere alles an Mückenlarven, Miesmuscheln, Diskusfit, Pemium Diskus, gefriergetrocknete Tubifex, Artemia, Granulat und ab und zu Stendker-Rinderherz.
Ab und zu beträufle ich das Futter noch mit Vitaminen.

LG,
Fred
Fred59
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 406
Alter: 59
Registriert: 21.10.2017 05:59
Wohnort: 72393 Burladingen

Re: Wachstum und farbentwicklung

Beitragvon kaiuwe95 » 11.08.2019 16:08

Moin Moin

Welche Größe von Becken würdet ihr mir empfehlen für 9 Scheiben die ich auch im ausgewachsen Zustand gerne alle behalten möchte.

Und wie viele beifische kann ich da noch zu tun ohne das es Probleme gibt.

Dann stellen sich fragen für mich wie

Bepflanzt oder nicht.

CO2 oder nicht ?




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
kaiuwe95
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 52
Registriert: 16.04.2019 15:24

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste