Vollentsalzer Hilfe

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Vollentsalzer Hilfe

Beitragvon Frdennis » 28.11.2021 22:27

Servus ihr lieben nach sehr langer Pause bin ich nun auch mal wieder da :)

Ich habe heute meinen Vollentsalzer Regeneriert Stark Schwach wie gewohnt mit 8% Salzsäure sowie 4% Lauge mit kati wasser

Nach der regeneration messe ich immer als erstes den Kati PH3 das passte
Nach dem ich den Ani angeschlossen habe erst kati dann Ani und spülte und gemessen habe lw 4 das passte aber der PH Wert ist bei 8-9.

Habe dann die ani abgeklemmt geschüttelt gerollt usw wieder angeschlossen und gespühlt kein verringern des Phwertes jemand einen tipp `?

Davor lief alles reibungslos

Danke schonmal im Vorraus lg Dennis
Frdennis
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 9
Alter: 33
Registriert: 17.05.2020 11:15
Wohnort: Hannover

Share On

Re: Vollentsalzer Hilfe

Beitragvon Ioan C. » 29.11.2021 12:52

Hallo Denis,
hasst du auch ausreichend, nach gebrauchsangaben, gespült? Ich würde auf den gewünschten Leitwert mit LW mischen, eventuell ausgiebig belüften und nachprüfen.
Hast sicher nichts diesmal anders gemacht? Ist der Kati einwandfrei?
Wenn mehr Wasser durch den Ani gefiltert wird, bleibt der PH konstant bei 8-9?
Mein Ani steht in der 220L Tonne unter Katiwasser, und filtert dauernd das selbe, im Kreis, bis ich sehe dass sich die Werte nicht wesentlich ändern.
Gruß, Ioan
80 Jahre vergehen viel schneller als man mit 18 glaubt.
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
ADMIN
ADMIN
 
Beiträge: 1131
Alter: 68
Bilder: 65
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Vollentsalzer Hilfe

Beitragvon Frdennis » 29.11.2021 13:00

Guten Morgen ja hatte ich.
Habe nun beim Vollentsalzer alle Deckel aufgemacht den kati mit Leitungswasser gespült und beim ani mit kati Wasser.

Nun spült er nochmal normal durch laut hersteller kann der Fehler wohl am Deckel sein das dort Rückstände von der lauge sind.
Den der kati funktioniert ja einwandfrei.
Melde mich sobald es geklappt hat
Frdennis
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 9
Alter: 33
Registriert: 17.05.2020 11:15
Wohnort: Hannover

Re: Vollentsalzer Hilfe

Beitragvon Peter L. » 03.12.2021 19:20

Hallo Dennis,

eventuell ist jetzt zu dieser Jahreszeit das Spülwasser etwas kälter als im Sommer, dadurch wird bei gleicher Spülwassermenge die restliche Natronlauge nicht vollständig aus dem Anionentauscher gespült !?

Gruss Peter
Benutzeravatar
Peter L.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1851
Alter: 55
Bilder: 1
Registriert: 28.02.2008 20:55
Wohnort: 86438 Kissing

Re: Vollentsalzer Hilfe

Beitragvon Seppi » 04.12.2021 15:49

Hallo zusammen,
Bin etwas hellhörig geworden und habe eigentlich kaum Ahnung von einem vollentsalzer. Ist das eine brauchbare alternative zur Osmoseanlage? Wird der Vollentsalzer im Filterkreislauf direkt im Aq integriert oder wird durch ihn das Wasser vorgängig ensalzt?
LG seppi
Seppi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 41
Alter: 40
Registriert: 22.02.2021 21:15
Wohnort: 6242 wauwil ch

Re: Vollentsalzer Hilfe

Beitragvon Frdennis » 06.12.2021 09:52

Guten morgen

Es hat alles geklappt es lag irgendwie am Deckel habe alles einmal abgeschraubt nochmal nen ani gedreht usw plötzlich viel der Wert.
Lw 2 ph 5
Vielen dank für die hilfe
Frdennis
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 9
Alter: 33
Registriert: 17.05.2020 11:15
Wohnort: Hannover

Re: Vollentsalzer Hilfe

Beitragvon Ioan C. » 06.12.2021 14:00

Moin Seppi,
Seppi hat geschrieben:Ist das eine brauchbare alternative zur Osmoseanlage?
Wird der Vollentsalzer im Filterkreislauf direkt im Aq integriert oder wird durch ihn das Wasser vorgängig entsalzt?
LG Seppi
Beides stimmt.
-Vorgängig entsalzt, wenn Leitungswasser für einen zukünftigen Wasserwechsel aufbereitet und aufbewahrt wird.
-Im Filterkreislauf direkt im Aq integriert, wenn AWAB betrieben wird.
Allerdings sollte man unbedingt die Fische fragen ob ihnen dieses Wasser auch passt. Der Wechsel von hartem zu weichem Wasser geht nicht immer ohne Nebenwirkungen.
Vollentsalzer ausleihen?!
Auch sind reine Regeneriermittel, in Labor Qualität, sicherer als solche welche eventuell noch andere Fremdstoffe enthalten. (Wenn selbst regeneriert wird.)
Professionell regenerieren lassen?!
Permeat ist immer sicherer als alles andere, aber auch um einiges teurer, falls es für das Konzentrat keine Verwendung gibt.
Man bezahlt entweder eine teure Osmose Anlage, oder das verlorene Konzentrat.
Ich enthärte das Konzentrat mittels Vollentsalzer. Dazu ist eine Aufbewahrungs Kapazität nötig, für mindestens so viel Reinwasser wie gebraucht wird, um nach der Mischung mit Leitungswasser die erzielte Wasserhärte zu erreichen.
Gruß, Ioan
80 Jahre vergehen viel schneller als man mit 18 glaubt.
Youtube
Benutzeravatar
Ioan C.
ADMIN
ADMIN
 
Beiträge: 1131
Alter: 68
Bilder: 65
Registriert: 24.03.2010 16:55
Wohnort: 25826 Sankt Peter-Ording

Re: Vollentsalzer Hilfe

Beitragvon Alberto » 07.12.2021 16:41

Frdennis hat geschrieben:Servus ihr lieben nach sehr langer Pause bin ich nun auch mal wieder da :)




Habe dann die ani abgeklemmt geschüttelt gerollt usw wieder angeschlossen und gespühlt kein verringern des Phwertes jemand einen tipp `?

Davor lief alles reibungslos

Danke schonmal im Vorraus lg Dennis


Und hier liegt das Problem, schütteln und rollen mag das Harz überhaupt nicht. . Warum weiss ich auch nicht.
Hier ist neues regenerieren angesagt. Nach Abschluss wird nur der Leitwert zu Grunde gelegt.

Gruß Albert
Alberto
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 51
Alter: 75
Registriert: 30.12.2013 17:43
Wohnort: 50259 Pulheim


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste