UV-Klärer und Phosphatfilter instalieren

Moderator: Moderatorenteam

UV-Klärer und Phosphatfilter instalieren

Beitragvon NSR84 » 24.07.2017 01:12

Hallo zusammen,

Ich habe jetzt leider noch keine Diskuse, aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem weiter helfen.

ich betreibe mein 200l Becken mit dem Eheim 2126 Thermofilter. Dieser ist am Auslauf mit einem T-Stück mit dem Eheim 2011 verbunden der als Phosphatfilter (gefüllt mit ROWAphos) läuft aber nicht am Stromkreis angeschlossen damit das Wasser effektiver gereinigt wird.

Ich habe mir jetzt einen UV-Klärer von Eheim zugelegt um meine Schwebealgen zu vernichten.
Nun stellt sich mir die Frage soll ich den UV-Klärer vor den Phosphatfilter hängen oder danach?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!

LG Peter
LG Peter
NSR84
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 14
Alter: 33
Registriert: 21.04.2017 18:28
Wohnort: 63741 Aschaffenburg

Share On

Re: UV-Klärer und Phosphatfilter instalieren

Beitragvon Joachim007 » 24.07.2017 19:55

Hallo Peter
Wenn ich aus Deiner Fragestellung richtig rauslese hast Du ein Algenproblem.
Aus dem Grund hast Du einen Filter mit Phosphatfiltermasse nachgeschaltet und weil nichts geholfen hat jetzt einen UV Entkeimer eingesetzt-
Ich bin der Meinung beides hättest Du erstmal nicht gebraucht. Das Phosphatgranulat ist nach einiger Zeit auch erschöpft.
Bei Deinen 200L Becken und den Eheim Schnellfilter dürfte es mit etwas gedrosselter Leistung ein gutes gereinigtes Wasser ergeben.
Die Ursachen für Deine Algenblüte sind bestimmt:
Wahrscheinlich möchtest Du ein schönes Pflanzenbecken und sparst nicht gerade mit Pflanzendünger.
Die Ausströmerrichtung und den Einlauf beachten .
Die Lichtdauer ist wahrscheinlich auch zu lange und die Fütterung spielt auch eine wesentliche Rolle.
Da Du etwas wenig Angaben gemacht hast ,kann ich natürlich nur einige Probleme erkennen.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Joachim007
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 598
Alter: 68
Bilder: 0
Registriert: 15.04.2010 19:23
Wohnort: Fläming

Re: UV-Klärer und Phosphatfilter instalieren

Beitragvon NSR84 » 24.07.2017 20:58

Hallo Joachim,

ich habe das Becken gebraucht gekauft und hatte trotz auswaschen alles schon Algen eingeschleppt.
Ich habe vom Ausgangswasser her schon eine Menge Phosphat und dadurch leider die Algenplage hatte ich gelesen.
Ich hätte auf einer Internetseite von Herrn Sebralla eben von so einem Phosphatfilter gelesen und diesen dann auch verbaut vor 2 Wochen.
Hab heute meinen PO4 gemessen und hab ihn auf 0 runter.
Gedüngt wird auf anraten eines Aquariumgeschäftsbesitzer nur mit einer Bio CO2 Anlage und mit Eisentavletten von Denerle.
Meine Beleuchtung ist ca. 14Std von Sonnenaufgang bis Untergang auf 75% Leistung. Zwischen durch habe ich 3std auf 45% Leistung.
Nachts habe ich blaueslicht auf 1% Leistung.

Ich hoffe ich habe jetzt an Daten nichts vergessen.

LG Peter
LG Peter
NSR84
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 14
Alter: 33
Registriert: 21.04.2017 18:28
Wohnort: 63741 Aschaffenburg

Re: UV-Klärer und Phosphatfilter instalieren

Beitragvon Joachim007 » 25.07.2017 19:31

Hallo Peter
Es fehlen noch wenigstens die Ausgangswerte PH, KH GH und Nitrat .
Die gleichen Werte bitte aus dem Becken.
Hat der eigentlich ein wissen was Du für Tiere pflegst?
Disken vertragen maximal 20mgl CO2 und bei einer Algenplage setzt man schon gar kein CO2 und Eisendünger ein.
Diese Händler verkaufen einfach alles um Umsatz zu machen.
Die Beleuchtungszeiten setzt Du erstmal auf die Hälfte ab und das mit den Nachtlicht ist nur ne Optische angelegenheit was nicht nötig ist.
Was Du brauchst als wichtigstes ist eine Osmoseanlage, schon um erstmal ein brauchbares Diskenwasser herzustellen.
Tausche sie gegen den UV Brenner aus.
Das mit den hohen Phosphat kan aus der Hauswasseranlege stammen.
Was für einen Bodengrund hast Du ?? Etwa von den Händler? Dan gibt es noch jede Menge zu besprechen.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Joachim007
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 598
Alter: 68
Bilder: 0
Registriert: 15.04.2010 19:23
Wohnort: Fläming

Re: UV-Klärer und Phosphatfilter instalieren

Beitragvon NSR84 » 25.07.2017 20:46

Hallo Joachim

kann ich dir hier irgendwie Privat schreiben?

LG Peter
LG Peter
NSR84
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 14
Alter: 33
Registriert: 21.04.2017 18:28
Wohnort: 63741 Aschaffenburg

Re: UV-Klärer und Phosphatfilter instalieren

Beitragvon Joachim007 » 26.07.2017 19:34

Hallo Peter
Habe Privat freigeschaltet
Joachim
Benutzeravatar
Joachim007
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 598
Alter: 68
Bilder: 0
Registriert: 15.04.2010 19:23
Wohnort: Fläming

Re: UV-Klärer und Phosphatfilter instalieren

Beitragvon Sabine01 » 26.07.2017 20:46

Hallo Joachim
Du hast keine Wasserwerte und redest von einer Osmoseanlage. Warum?
LG Sabine
Sabine01
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 11
Alter: 51
Registriert: 01.07.2017 20:09
Wohnort: 59348 Lüdinghausen

Re: UV-Klärer und Phosphatfilter instalieren

Beitragvon NSR84 » 28.07.2017 04:42

Das mit dem ganzen Zeug hat sich erledigt...

Ich war am Mittwoch bei einem Hobbyzüchter von Diskusen gewesen. Meine Frau hat sich in die Fische verliebt.
Kurzerhand haben wir beschlossen uns ein grössere Becken zuzulegen.
Wir müssen leider in paar Monaten umziehen, da wird dann das neue Becken kommen.
Ich stelle mir so ein Becken mit 150x60x60. Das sollte denke ich für 6 ausgewachsene Diskuse reichen.

LG Peter
LG Peter
NSR84
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 14
Alter: 33
Registriert: 21.04.2017 18:28
Wohnort: 63741 Aschaffenburg


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste