Umzug

Hier diskutieren Diskusliebhaber über ihr Hobby

Moderator: Moderatorenteam

Umzug

Beitragvon Julchen » 22.07.2017 20:12

Hallo Ihr Lieben,

meinen Diskus steht ein Umzug bevor. ( 8 Diskus )
Wir ziehen demnächst mit unserem Aquarium um. Unser Problem ist, dass wir zunächst in eine Übergangslösung ziehen müssen und dann ca 8 Wochen später in unseren Neubau ( die Übergangslösung ist da es beim Hausbau Verzögerungen gab. )
Unser Aquarium ist mit 2 Außenfiltern ausgestattet.
Wir würden nun unsere Fische zunächst zu meinen Schwiegereltern stellen und dann wenn alles passt die Fische nachholen.
Nun sind wir allerdings noch nie mit den Fischen umgezogen und haben keine Ahnung wie wir das am besten anstellen, dass die Fische so wenig wie möglich stress haben. Unser Hauptproblem ist, das wir kein 2. Aquarium haben.
Des Weiteren würde ich gerne wissen, ob Ihr meint, das die Fische große Probleme mit den veränderten Wasserwerten haben werden, wenn ja wie kann man die Fische am besten sanft daran gewöhnen .

Über Tipps wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank und Liebe Grüße


Julia
Julchen
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 11
Alter: 25
Registriert: 25.09.2016 20:29
Wohnort: Schifferstadt

Share On

Re: Umzug

Beitragvon Andre1042 » 23.07.2017 07:30

Hallo Julia !

Wie groß ist dein Aquarium und wie weit ist die Umzugsentfernung, wieviel Zeit bräuchte man dafür ?

Mit freundlichen Gruß
Andre
Andre1042
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 388
Alter: 75
Registriert: 10.02.2008 10:56
Wohnort: 6380 St.Johann in Tirol

Re: Umzug

Beitragvon Julchen » 23.07.2017 14:34

Hallo ,

Das Aquarium ist 400l groß.
Zum jeweils neuen Standort sind nur 20 Minufen.

Liebe Grüße
Julchen
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 11
Alter: 25
Registriert: 25.09.2016 20:29
Wohnort: Schifferstadt

Re: Umzug

Beitragvon Andre1042 » 24.07.2017 07:18

Hallo Julia !

Besorge dir zwei Behälzer von jeweils 40 bis 50 l den ersten füllst du mit Aqarienwasser und nimmst auch einen Filter mit und läßt ihn dann sofort dort laufen, als zweites dann die Fische und den zweiten Filter alles dort laufen lassen wenn du nur einen Heizer hast in abwechselt in die Behälter geben. Bei der Übersiedlung des Beckens soviel wie möglich Aquarienwasser mitnehmen, ich würde vorher auch noch das Ausgangswasser dort prüfen ob es größere Unterschiede gibt. Wichtig ist die Filter so rasch wie möglich in Gang setzen damit die Bakterien wieder Sauerstoff haben.

Mit freundlichen Gruß
Andre
Andre1042
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 388
Alter: 75
Registriert: 10.02.2008 10:56
Wohnort: 6380 St.Johann in Tirol


Zurück zu Diskussionsforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste