Umbau auf Filterbecken

Moderator: Moderatorenteam

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon Peter L. » 28.02.2017 06:20

Hallo Benny,

mich geht es sehr gut, ich hoffe dir auch !

Ist auf der Säule ein Aufkleber drauf, auf dem der Hersteller der Säule aufgedruckt ist ?

Ich würde das Harz desinfizieren, manche Nitratharze sind für hohe Temperaturen geeignet, z.B. das Lewatit SR7, dass könnte man dann mit 70^C heißer Kochsalzlösung regenerieren und dabei gleichzeitig desinfizieren.

Eine Möglichkeit wäre auch neues Harz rein, mit dem Vorteil, dass du weist welches Harz drin ist.

http://www.ebay.de/itm/SR-7-Lewatit-Nit ... SwPcVVn~IO

Für eine 5 Liter Nitratsäüle benötigst du 4 Liter Harz von diesem Harz.

Gruss Peter
Benutzeravatar
Peter L.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1770
Alter: 52
Bilder: 1
Registriert: 28.02.2008 20:55
Wohnort: 86438 Kissing

Share On

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon Feueracker » 28.02.2017 08:28

Hey Peter,

Danke für die Antwort,ja ob da ein Aufkleber dran ist oder der Hersteller irgendwo drauf steht frage ich nach...
aber wenn ich mal zusammen rechne,ich glaube dann könnte ich mir eine neue Säule holen,kannst du mir was empfehlen?
mfg Benny,aus dem Land der Frühaufsteher,Sachsen Anhalt

http://youtu.be/zyN_GsJXDdQ
Benutzeravatar
Feueracker
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 136
Alter: 37
Bilder: 0
Registriert: 17.03.2012 09:30
Wohnort: Oschersleben

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon Peter L. » 28.02.2017 17:46

Hallo Benny,

ich würde mir die Leersäule (5 Liter) mit Gardenaanschlüsse und Entlüftung bestellen, parallel dazu, das von mir empfohlene Harz Lewatit SR 7, wie gesagt 4 Liter Harz für die 5 Litersäule.

Dann weist du, welches Harz du in Gebrauch hast, das ist später für die Regenerierpraxis wichtig.

http://www.aquarienfilterbau.de/epages/ ... 16052-0001

Mionic gibt keine Info zu den verwendeten Kunstharzsorten.

Gruss Peter
Benutzeravatar
Peter L.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1770
Alter: 52
Bilder: 1
Registriert: 28.02.2008 20:55
Wohnort: 86438 Kissing

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon pannex3 » 28.02.2017 18:15

Moin Moin

Heute habe ich die Verrohung geklebt.
Morgen starte ich dann durch.Dann gibt es auch Bilder.
Hoffe,das alles so funktioniert, wie ich mir das vorstelle.Drückt die Daumen.


Gruß Dirk
pannex3
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 141
Alter: 51
Registriert: 08.06.2014 08:27
Wohnort: 32427 Minden

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon Feueracker » 28.02.2017 18:16

Guten Abend Peter,

Ok..dann weis ich Bescheid,dank dir..
mfg Benny,aus dem Land der Frühaufsteher,Sachsen Anhalt

http://youtu.be/zyN_GsJXDdQ
Benutzeravatar
Feueracker
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 136
Alter: 37
Bilder: 0
Registriert: 17.03.2012 09:30
Wohnort: Oschersleben

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon Feueracker » 28.02.2017 18:42

Hey,
eins noch,was hat die Entlüftung zu bedeuten?
mfg Benny,aus dem Land der Frühaufsteher,Sachsen Anhalt

http://youtu.be/zyN_GsJXDdQ
Benutzeravatar
Feueracker
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 136
Alter: 37
Bilder: 0
Registriert: 17.03.2012 09:30
Wohnort: Oschersleben

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon pannex3 » 28.02.2017 18:48

Hallo Benny

Benutzt du jetzt mein Thema für dein Problem?
Du hast doch selber dein Thema.


Gruß Dirk
pannex3
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 141
Alter: 51
Registriert: 08.06.2014 08:27
Wohnort: 32427 Minden

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon Feueracker » 28.02.2017 19:14

Hallo Dirk,

sorry wenn ich dich jetzt mit der einen Frage gekränkt habe,ich habe ja kein Problem und kein eigenes Thema..Ich hatte ja nur eine Frage an einen alten Bekannten den Peter..klar hätte ich das auch anders machen können...bitte um Verzeihung ;)
mfg Benny,aus dem Land der Frühaufsteher,Sachsen Anhalt

http://youtu.be/zyN_GsJXDdQ
Benutzeravatar
Feueracker
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 136
Alter: 37
Bilder: 0
Registriert: 17.03.2012 09:30
Wohnort: Oschersleben

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon pannex3 » 03.03.2017 20:06

Moin Moin

So das Becken läuft .
Ich hatte zwar ein bisschen bammel ob auch alles dicht ist und so funktioniert wie ich es wollte.
Nun wollte ich euch ein paar Bilder zeigen.

Gruß Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
pannex3
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 141
Alter: 51
Registriert: 08.06.2014 08:27
Wohnort: 32427 Minden

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon Kimmi » 04.03.2017 00:46

Moin Dirk,

sieht doch gut aus :thumbright:

Gehe ich Recht in der Annahme das du die neuen Pflanzen kpl mit dem Wachstumssubstrat (Watte od Kokusnussfasen) eingepflanzt hast??? Würde ich dir von abraten,das Zeugs ist meist voll mit Dünger und belastet dein Wasser doch sehr.

VG Christoph
MFG Christoph

Erfahrung nennt man die Summe aller unserer Irrtümer
Benutzeravatar
Kimmi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 124
Alter: 50
Registriert: 27.05.2016 11:28
Wohnort: 58802 Balve

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon pannex3 » 04.03.2017 08:22

Moin Moin Chritoph

Die Pflanzen habe ich nicht mit den Töpfen eingepflanzt.
Ich habe sie in dem Becken nur so positioniert um zu sehen,wie und wo sie am besten passen.
Sie sind jetzt an ihre Position ohne die Körbe eingesetzt.

Nun alles einfahren.


Gruß Dirk
pannex3
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 141
Alter: 51
Registriert: 08.06.2014 08:27
Wohnort: 32427 Minden

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon Kimmi » 04.03.2017 18:38

Nàbend Dirk,

:thumbright: :thumbright: :thumbright:

VG Christoph
MFG Christoph

Erfahrung nennt man die Summe aller unserer Irrtümer
Benutzeravatar
Kimmi
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 124
Alter: 50
Registriert: 27.05.2016 11:28
Wohnort: 58802 Balve

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon Peter L. » 04.03.2017 18:59

Hallo Dirk,

sieht gut aus :thumbright: , du bist ja echt von der schnellen Truppe. ;)

Gruss Peter
Benutzeravatar
Peter L.
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 1770
Alter: 52
Bilder: 1
Registriert: 28.02.2008 20:55
Wohnort: 86438 Kissing

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon pannex3 » 05.03.2017 07:17

Hallo Peter

Du wirst lachen,denn die ersten Bewohner sind auch schon eingezogen.
Es sind 8 Panzerwelse,5 Antennenwelse und 15 Neon im Becken.
Ich hatte das Becken als es voll war mit 200ml Milch angefüttert.

Gruß Dirk
pannex3
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 141
Alter: 51
Registriert: 08.06.2014 08:27
Wohnort: 32427 Minden

Re: Umbau auf Filterbecken

Beitragvon pannex3 » 13.04.2017 21:00

Moin Moin

Nach langer Abwesenheit,wollte ich euch mal die Bewohner zeigen die in meinem Becken eingezohgen sind.
Es sind 8 Curipera Royal Blue und wurden bei Herrn Battenberg gekauft.
Sie sind jetzt schon seid 3 Wochen in dem Becken.

Gruß Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
pannex3
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 141
Alter: 51
Registriert: 08.06.2014 08:27
Wohnort: 32427 Minden

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste