Stellplatz für Aquarium

Hier gehört all das hinein, was in anderen Rubriken Fehl am Platz wäre

Moderator: Moderatorenteam

Stellplatz für Aquarium

Beitragvon Jamin » 12.07.2020 13:57

Hallo Freunde!
Wo habt ihr euer Aquarium? Wo ist ein geeigneter Stellplatz dafür?
Wie kann man einen direkten Sonnenlicht vermeiden? Hier schreibt man, dass ein Platz im Schatten am besten wäre.
Was sagt ihr dazu?
Benutzeravatar
Jamin
Neues Forenmitglied
Neues Forenmitglied
 
Beiträge: 11
Alter: 36
Registriert: 31.03.2020 23:20
Wohnort: München

Share On

Re: Stellplatz für Aquarium

Beitragvon Kai_M » 12.07.2020 21:04

Hallo zusammen,

mein Becken steht in der Nähe eines Dachfensters. Dieses zeig nach Nord West.

Ich hatte das Becken in einer andren Wohnung auch schon direkt an einem Westfenster stehen. Das war kein Problem. Auch nicht wegen Schattenbildung durch Autos und Fußgänger.

Ich bin der Meinung, je mehr Trubel um das Becken ist, je weniger schreckhaft sind die Diskus.

Meine bisherigen Becken standen immer in Bereichen wo ständig Bewegung vor dem Becken ist.

LG Kai
Kai_M
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 118
Alter: 50
Registriert: 18.08.2017 11:34
Wohnort: 77773 Schenkenzell

Re: Stellplatz für Aquarium

Beitragvon LesGrossmann » 13.07.2020 12:03

Hi
wenn die Sonne drauf scheint, veralgen die besonnten Stellen halt stark.
Mein Büro-Becken wird abends links von der Abendsonne angestrahlt. Dann stehen die Diskus rechts.
Direkte Sonne scheint sie also auch zu stören.

LG
liebe Grüße
LG
Benutzeravatar
LesGrossmann
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 70
Alter: 48
Bilder: 9
Registriert: 03.01.2020 12:50
Wohnort: 60313

Re: Stellplatz für Aquarium

Beitragvon Alex70 » 14.07.2020 10:30

Hallo
Mit dem Licht muss man je nach Fisch wirklich aufpassen.
Bei meinem Becken scheint zu dieser Jahreszeit ab 16.00 die Sonne voll ins Becken, wenn dann noch jemand mit dunkler Kleidung sehr schnell in den Raum kommt, sind mir die Fische nun schon einige male komplett durchgedreht.
Selbst anbringen eines hellgrauen Rollos hat nicht viel gebracht, ich habe gestern nun hinter dem Rollo, das Fenster mit dunklem Stoff abgehängt, da mir einer der Diskus gestern trotz Rollo in voller Panik in die Scheibe gedonnert ist, zuerst dachte ich der ist tot, nach 30min habe ich ihn mal etwas angestupst und da konnte ich sehen das er noch lebt.
Abends und Morgens ist alles normal.
Bei meinen Fischen ist das Problem das die in einem relativ dunklen Raum aufgewachsen sind, und da der Züchter umgezogen ist, ging er die letzten Monate nur noch kurz zum füttern hin, Wasserwechsel etc. gingen da automatisch.
Somit kennen sie keine Bewegung und schon gar kein Licht ausserhalb des Beckens.
Gruss Alex
Alex70
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 22
Alter: 49
Registriert: 19.05.2020 10:30
Wohnort: Oberrohrdorf Schweiz


Zurück zu Allerlei und Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste