Sind das Kieselalgen?

An diesem Projekt ist die Mitarbeit aller Diskusaquarianer gefordert!
Tragt hier eure Erfahrungen mit anderen Fischen, Wirbellosen, Pflanzen oder Technik im Diskusbecken ein.

Moderator: Moderatorenteam

Re: Sind das Kieselalgen?

Beitragvon Salva » 21.05.2017 16:51

Hallo Mario,

ich war schon in Gedanken mein Becken umzugestalten, aber jetzt noch die Prachtschmerlen weggeben,
das ist Zuviel, ich habe 7 Siamesische Rüsselbarben die muss ich auch noch weggeben, oder?

Danke für deine infos
LG Salva
Benutzeravatar
Salva
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 50
Alter: 64
Registriert: 26.09.2015 10:21
Wohnort: Fredersdorf

Share On

Re: Sind das Kieselalgen?

Beitragvon Tenellus » 21.05.2017 17:11

Hallo Salva,
naja, die passen auch nicht wirklich zum Diskus.
Zu diesen Beifischen steht aber auch schon einiges hier im Forum, mußt mal ein bisschen suchen ;) .
Ciao, Mario.
Tenellus
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 654
Alter: 49
Registriert: 13.02.2008 18:11
Wohnort: 03159 Döbern

Re: Sind das Kieselalgen?

Beitragvon Injensun » 22.05.2017 08:13

Hallo zusammen,
Kimmi hat geschrieben:Hallo Salva,
mit dem Easy Carbo würde ich ziemlich vorsichtig zu Werke gehen. Mein Kollege wollte damit ebenfalls sein Algenproblem in den Griff bekommen, hat wie in der Methode 2 behandelt,das Endergebniss
schwamm anderen morgen an der Oberfläche,seinen kpl Beckenbesatz hat er mit dem Zeug in den Fischhimmel geschickt.
VG Christoph

hier zu kann ich nur sagen das er sich dann wohl nicht an die Mengen gehalten hat ( viel hilft nicht viel ).
Ich setze auch Easy Carbo ein mit einer Dosierung von 1ml pro 50 Liter und das ganze ohne Probleme. Und die Wasserpflanzen wachsen auch sichtbar besser.
Freundliche Grüße Axel
Injensun
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 27
Alter: 58
Registriert: 09.06.2014 16:03
Wohnort: 38723 Seesen

Re: Sind das Kieselalgen?

Beitragvon Salva » 23.05.2017 09:03

Hallo,

Hier ein 6000 Liter Becken mach da mal den Sand sauber.
LG Salva
Benutzeravatar
Salva
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 50
Alter: 64
Registriert: 26.09.2015 10:21
Wohnort: Fredersdorf

Re: Sind das Kieselalgen?

Beitragvon Tenellus » 23.05.2017 09:12

Hallo Salva,
es ist ein neu angelgtes Becken mit frisch eingesetzten, adulten Diskus. Poste doch da mal und frag nach aktuellen Bildern des Beckens, bzw. der Historie der eingestzten Diskus. Desweiteren noch eine Frage; willst du dieses Becken, bzw. dessen Einrichtung auf deine Diskushaltung projetzieren?
Ciao, Mario.
Tenellus
Forenmitglied
Forenmitglied
 
Beiträge: 654
Alter: 49
Registriert: 13.02.2008 18:11
Wohnort: 03159 Döbern

Vorherige

Zurück zu Erfahrungsberichte: Mitbewohner und Pflanzen im Diskusbecken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste